1. tz
  2. Stars

„Hat keine Trennung gegeben“: Dschungelcamp-Star Harald Glööckler stellt Gerüchte klar

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Nur kurz nach seiner Teilnahme im Dschungelcamp bezog Harald Glööckler eine Zweitwohnung in Berlin – deshalb machten Trennungsgerüchte um den Modezar und Ehepartner Dieter Schroth die Runde. Nun räumt der 56-jährige Designer mit den Spekulationen auf.

Berlin - Seit 2015 sind Modezar Harald Glööckler (56; alle News zum Pompöös-Designer auf der Themenseite) und sein Lebens- und Geschäftspartner Dieter Schroth (73) verheiratet, ihre Beziehung führen sie seit über drei Jahrzehnten. Doch nur kurze Zeit, nachdem der Designer von seinem Dschungelcamp-Abenteuer aus Südafrika zurückgekehrt war, wurde in den Medien über eine Trennung des Paares spekuliert. Nun meldete sich der 56-Jährige diesbezüglich erstmals zu Wort, wie tz.de berichtet.

Harald GlööcklerModedesigner, Unternehmer, TV-Star
Geboren30. Mai 1965 in Maulbronn-Zaisersweiher
EhepartnerDieter Schroth (verh. 2015)
TV-AuftritteDschungelcamp, Let's Dance, Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig

Harald Glööckler teilte im Dschungelcamp Beziehungssorgen – und heizte damit Gerüchte an

Eigentlich lebt Harald Glööckler (das ist die Person hinter der Kunstfigur) mit seinem Ehemann, dem Herrenausstatter Dieter Schroth, im beschaulichen Kirchheim an der Weinstraße in der Pfalz, doch jüngst mietete der Pompöös-Unternehmer eine Zweitwohnung in Berlin an – voreilig spekulierte man darüber, ob eine Trennung der Auslöser für Glööcklers Umzug gewesen sei.

Tatsächlich hatte der Modezar im Dschungelcamp hier und da Einblicke in die Beziehung zu seinem 17 Jahre älteren Partner gegeben und mit manch recht offener Bemerkung verblüfft: „Er hat Depressionen, ist nur noch negativ“, hatte sich der 56-Jährige bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ beklagt und damals ergänzt: „Das Schlimme ist, es zieht einen auch selbst runter.“

Modezar Harald Glööckler und Partner Dieter Schroth
Seit Juli 2015 sind Harald Glööckler und sein Geschäftspartner und Ehemann Dieter Schroth verheiratet – nachdem jüngst Trennungsgerüchte die Runde machten, äußerste sich der Modezar nun erstmals öffentlich © Jens Kalaene/dpa/picture alliance

Nach Dschungelcamp-Rückkehr – Trennungsgerüchte um Harald Glööckler und Dieter Schroth

Dass nach Harald Glööcklers Rückkehr aus Südafrika nur kurze Zeit später ein Umzugswagen vor der gemeinsamen Villa gesichtet wurde, mit dem man fleißig Möbel abtransportierte, befeuerte die Gerüchteküche enorm (Das ist seine neue Wohnung in Berlin). Sein Anwalt zerstreute die Spekulationen um ein mögliches Liebesaus anschließend: „Mein Mandant ist nicht ausgezogen, sondern bezieht in Berlin eine Zweitwohnung, um sich von dort verstärkt um sein Business zu kümmern.“

Die Mode-Ikone selbst schwieg bezüglich der angeblichen Beziehungskrise, meldete sich bei RTL dann aber am Donnerstag (17. Februar) doch noch zu Wort. Die Behauptung, seine Ehe sei in die Brüche gegangen, verurteilte der Dschungelcamp-Vierte aufs Schärfste.

Harald Glööckler schiebt Spekulationen den Riegel vor – „Es hat keine Trennung stattgefunden“

„Nein, es hat keine Trennung stattgefunden. Das wurde geschrieben. Ich habe eine Zweitwohnung in Berlin und gehe meinem Business nach. Der Hauptwohnsitz ist in Kirchheim“, so Harald Glööcklers klares Statement. Er kann den ganzen Trubel nicht nachvollziehen: „Man wird ja eine Zweitwohnung nehmen dürfen und Möbel mitnehmen dürfen, wenn man viele hat.“

Mit Ehemann Dieter Schroth laufe es indes gut, immerhin kennen sich die beiden seit Jahrzehnten: „Wir sind seit 35 Jahren zusammen und es gab keinen Grund sich auszusprechen – und es gab auch keine Trennung“, versicherte der Dschungelcamp-Star.

„Neues Ich“: Dschungelcamp-Star Jasmin Herren mit neuer Frisur nicht wiederzuerkennen

Auch bei einem anderen Dschungelcamp-Promi stand eine Veränderung an – die war allerdings optischer Natur: Jasmin Herren ist mit ihrer neuen Frisur nämlich kaum wiederzuerkennen.

Verwendete Quellen: rtl.de

Auch interessant

Kommentare