„Wie eine Puppe“

Leni und Heidi Klum im Partner-Look in Venedig: Foto-Detail sorgt für Diskussionen

Heidi Klum und Tochter Leni genießen einen Trip nach Venedig - und zeigen sich dabei gerne im Partnerlook. Ein Foto der beiden sorgt jedoch für Diskussionen.

Venedig - Auszeit in Italien: Heidi Klum macht derzeit gemeinsam mit Ehemann Tom Kaulitz und Tochter Leni Venedig unsicher. Von ihrem Trip berichten die Modelmama und die 17-jährige Leni, die in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter treten will, natürlich auf Instagram.

Auffällig bei den Fotos, die Heidi Klum auf ihrem Kanal postet, ist der Partnerlook mit ihrer Tochter. Durch italienischen Gassen und Hotelgänge sieht man sie in ähnlichen Posen schlendern. Auch bei einem silbernen, mit Pailletten besetzen Abendkleid hat sich die Modelmama mit Leni abgestimmt und zeigt ein gemeinsames Bild in Glitzer-Roben.

Leni und Heidi Klum in Venedig: Mutter und Tochter im Glitzer-Partnerlook

Auch in diesem Punkt ist Leni Klum ihrer Mutter ähnlich. Wenngleich sie weniger Bilder aus dem Venedig-Trip postet als Heidi, hat es auch ihr wohl das Pailletten-Outfit angetan. Im Gegensatz zu ihrer Mama wählt sie allerdings ein anderes Motiv. Während Heidi ein Bild teilt, auf dem Mutter und Tochter in ihren schicken Kleidern vor einer Wand stehen, postet Leni ein Foto, auf dem das Mutter-Tochter-Gespann auf einer Treppe sitzt.

Bei ihren Fans scheint das Foto allerdings nur bedingt gut anzukommen - was wohl weniger an den Outfits, als an dem etwas unvorteilhaften Winkel des Bildes liegt. Obwohl Mutter und Tochter nebeneinandersitzen, wirkt Leni auf dem Foto ungewöhnlich klein und zierlich. Neben ihrer großen Modelmama scheint sie fast unterzugehen.

Heidi Klum und Tochter Leni: Gemischte Reaktionen auf gemeinsames Instagram-Foto

Ihren Followern bleibt das nicht verborgen. „Wie eine Puppe“, schreibt jemand dazu. „Leni sieht total dünn aus“, merkt ein anderer Nutzer an. Dass der wirklich auffällige Größtenunterschied an der Aufnahme liegen könnte, wird ebenfalls oft kommentiert. „Bissi die Perspektive verrissen“, heißt es dazu - und: „Irgendwie wirken die Proportionen seltsam auf dem Foto“.

Obwohl sich einige Fans also über das neue Bild auf Lenis Instagram-Kanal wundern, erhält sie für ihr Posting aber auch Komplimente - von Herz-Smileys über „Wow“-Ausrufe. (nema)

Für Verwirrung sorgte kürzlich auch ein Geburtstagsfoto, das Leni Klum postete - ein Altershinweis sorgte für Diskussionen auf Instagram.

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram/Heidi Klum

Auch interessant

Kommentare