Grünwalder Stadion: Nun ist klar, wie viele Zuschauer maximal reinpassen könnten

Grünwalder Stadion: Nun ist klar, wie viele Zuschauer maximal reinpassen könnten

Mager-Foto

Heidi Klum schockt Fans bei Instagram

+
Heidi Klum bei den Golden Globe Awards am 10. Januar 2016. Auch hier: Jeder Knochen im Dekolleté ist zu sehen.

München - Instagram-Bilder versprechen für gewöhnlich die große, schöne und perfekte Welt. Viele Stars präsentieren sich hier im besten Licht. Oder eben auch nicht, wie man an Heidi Klums Post sehen kann.

Als Bikinischönheit mit Kurven - so fing Heidi Klums Karriere in der Sports Illustrated damals an. Von den Kurven ist bei dem Topmodel mittlerweile nicht mehr viel zu sehen, wie ein Bikini-Foto, das sie selbst auf Instagram gepostet hat, beweist. Zusammen mit ihrem Team posiert sie in einem traumhaften Pool - als Einzige im Bikini - und zeigt mit beiden Händen das Victory-Zeichen.

Ihre Follower reagieren schockiert in den Kommentaren: "Ich gebe dir einen Dollar, damit du dir einen Burger kaufen kannst", schreibt dort eine Frau auf Englisch. Ein anderer Fan ist besorgt und wendet sich mit einer Bitte an Heidi Klum: "Bitte leg ein wenig an Gewicht zu. Das ist wirklich eklig." Beatrice schreibt: "Heidi du wirst langsam viel zu dünn". Ein trauriger Smiley hinter der Nachricht unterstreicht die Sorge um die einstige Bikinischönheit.

Die Kommentare stehen in einem harten Kontrast zu dem Bild selbst: Überschwänglich lächelnd wollte Klum mit dem Bild eigentlich ihre eigene Bikini-Kollektion promoten. Das ging anscheinend nach hinten los.

Heidi Klum nackt und eiskalt für Fotograf Rankin

vf

Auch interessant

Meistgelesen

Kein Ehering am Finger: Neue Gerüchte über Ehekrise bei Cathy und Mats Hummels
Kein Ehering am Finger: Neue Gerüchte über Ehekrise bei Cathy und Mats Hummels
Zwischen München und Dortmund: Cathy Hummels spricht über Fernbeziehung mit Mats
Zwischen München und Dortmund: Cathy Hummels spricht über Fernbeziehung mit Mats
Bekannt aus „Star Trek“, „Everwood“ und „Grey‘s Anatomy“: US-Schauspielerin verstorben - Todesursache gibt Rätsel auf
Bekannt aus „Star Trek“, „Everwood“ und „Grey‘s Anatomy“: US-Schauspielerin verstorben - Todesursache gibt Rätsel auf
Laura verrät intimste Details über ihr Liebesspiel - Michael Wendler versteht Aufregung nicht
Laura verrät intimste Details über ihr Liebesspiel - Michael Wendler versteht Aufregung nicht

Kommentare