Als Teenager

Altes Interview aufgetaucht: Das sagte Tom Kaulitz vor zwölf Jahren über Heidi Klum

+
TV-Star Heidi Klum und Sänger Tom Kaulitz 

Heidi Klum (46) und Musiker Tom Kaulitz (29) schweben seit Monaten auf Wolke 7. Nun ist ein ganz altes Interview aufgetaucht, das tief Blicken lässt.

München - Heidi Klum (46) und Tom Kaulitz (29) haben sich gefunden. Von „Seelenverwandschaft“ ist die Rede. Die beiden zelebrieren ihre Liebe ohne Scheu in der Öffentlichkeit. Böse Vibes über den Altersunterschied posten die beiden auf Instagram einfach weg. Die beiden kuscheln romantisch im Bett, am Strand oder füttern sich mit Spaghetti. Wer beim Anblick dieser Fotos an ihrer wahren Liebe zweifelt, ist wohl selber schuld.

Die Model-Mama und der Musiker wollen heiraten. Dabei wird schon gemunkelt, dass aus der GNTM-Jurorin Heidi Klum eine Heidi Kaulitz wird. Einige Bewunderinnen und Bewunderer vermuten, dass die beiden schon längst verheiratet sind. Immer wieder brodeln diese Gerüchte hoch. Eine Autogramm-Karte hatte die 46-Jährige schon mit dem Namen „Heidi Kaulitz“ unterschrieben.

Nun ist ein schon recht altes Interview von Tom Kaulitz aufgetaucht, dass die Beziehung unter ein ganz anderes Licht stellt. Dabei handelt es sich um einen „Bravo“-Starschnitt der Band „Tokio-Hotel“ aus dem Jahr 2007. Der Gitarrist wurde damals - im Alter von zarten 17 Jahren - zu seiner Traumfrau befragt. Seine verblüffende Antwort: Heidi Klum ist DIE Traumfrau von Tom Kaulitz, wie ein Screenshot auf Instagram beweist. 12 Jahre später scheint sein Teenager-Traum in Erfüllung zu gehen.  

Für seine Traumfrau vernachlässigt Tom mittlerweile sogar seinen Bruder Bill. Der war 2019 mit seinem Modelabel das erste Mal auf der Berliner Fashion Show vertreten. Doch von Tom und Heidi fehlte jede Spur. Dann passierte Ex-GNTM-Kandidatin Lisa Bärmann während der Präsentation von Bills Kleidern auch noch ein schmerzhaftes Unglück.

Heidi Klum und Tom Kaulitz nehmen ihre Fans mit ins Bett

Tom Kaulitz vertraut Heidi Klum blind. Der Musiker lässt sich von seiner Traumfrau sogar den Bart schneiden. Das scheint mittlerweile ein Morgenritual im Hause Klum-Kaulitz zu sein. Allerdings finden einige Fans diese Aktion aus einem Grund besonders eklig. 

Fiese Kommentare perlen an Heidi Klum jedoch wohl ab. Sie zieht ihr Ding durch. Postet fleißig Bilder und Videos - selbst „Hans und Franz“ - ihre Brüste - setzt die 46-Jährige bewusst in Szene. Letztens sorgte sie deswegen auch dafür, dass sicherlich ein paar ihrer Fans ausgerastet sind

Zwischendurch macht sie sich auch über ihren Liebsten Tom Kaulitz lustig. Ihre vier Kinder sind allerdings tabu. Auf Familienfotos werden die Gesichter immer mit Emojis unkenntlich gemacht. Häme und Kritik nimmt Heidi Klum gern dafür in Kauf. Heidi Klum moderiert demnächst eine neue Show - auch ein Kaulitz ist dabei

ml

Aktuell gibt es ein heißes Gerücht zur Model-Mama und ihrem Freund: Gab es eine geheime Hochzeit? Heidi Klum und Tom Kaulitz sollen bereits verheiratet sein. Was Tom wohl davon hält, dass sich Heidi Klum immer häufiger recht freizügig zeigt? Erst kürzlich ließ die Top-Model-Moderatorin auf Instagram tief blicken - zwischen ihre Beine

Die Hochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz steht kurz bevor. Heidi zeigte sich schon vorab im weißen Kleid und zeigte dabei mehr als ihr lieb war.

Heidi Klum hat eines ihrer seltsamsten Instagram-Fotos ever gepostet. Und dafür auch empörte Reaktionen geerntet.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lena Meyer-Landrut zum ersten Mal auf dem Oktoberfest - will sie DAS ernsthaft tragen?
Lena Meyer-Landrut zum ersten Mal auf dem Oktoberfest - will sie DAS ernsthaft tragen?
Verona Pooth im Latex-Look - Fans wollen peinliches Detail entdeckt haben
Verona Pooth im Latex-Look - Fans wollen peinliches Detail entdeckt haben
Beliebter „Dahoam is Dahoam“-Schauspieler gestorben: Kollegin nimmt emotional Abschied
Beliebter „Dahoam is Dahoam“-Schauspieler gestorben: Kollegin nimmt emotional Abschied
Schauspiel-Star tot mit nur 49 Jahren - Traurige Details zu der Todesursache
Schauspiel-Star tot mit nur 49 Jahren - Traurige Details zu der Todesursache

Kommentare