Bittere Begegnung

GNTM-Siegerin sieht Heidi Klum und nimmt sofort Reißaus: „Die peinlichste Person auf diesem Planeten“

Stefanie Giesinger ist als sehr selbstbewusst bekannt. Jetzt offenbart das Model allerdings, warum ausgerechnet Heidi Klum sie in eine unangenehme Situation brachte.

  • GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger schämte sich in Grund und Boden.
  • Anschließend flüchtete sie auch noch vor Model-Mentorin Heidi Klum.
  • „Peinlichste Person auf diesem Planeten“ - Stefanie Giesinger erklärt die Fitness-Flucht.

Berlin - Lässig, cool und extrem selbstbewusst: So präsentiert sich Model Stefanie Giesinger ihren Fans normalerweise. Dass der GNTM-Siegerin aus dem Jahr 2014 irgendwas peinlich sein könnte, kann man sich angesichts ihrer Persönlichkeit, die sie im Netz präsentiert, gar nicht vorstellen. Eben sowenig kann man sich ausmalen, dass ausgerechnet Model-Mentorin Heidi Klum der Grund für eine hervorgerufene Panne bei Steffi sein könnte. Doch genau so eine Situation ist jetzt eingetreten und ließ die 24-Jährige in Grund und Boden versinken.

„Germany‘s next Topmodel“ (ProSieben): Stefanie Giesinger schämt sich vor Heidi Klum

Stefanie Giesinger schämte sich. Der Grund dafür: Ihr Aussehen. Fast kaum vorstellbar, wenn man bedenkt, dass die 24-Jährige beruflich modelt und für ihre Fans nahezu immer aussieht, wie aus dem Ei gepellt. Doch manchmal gibt es eben einfach Tage, an denen man sich nicht wohlfühlt und gleichzeitig betet, dass man niemanden trifft, der einen in dieser unpassenden Verfassung vorfindet.

Doch genau das widerfuhr der Ex“GNTM“-Siegerin jetzt während eines Besuchs in der Muckibude: „Ich gehe ins Gym und wer von allen möglichen Personen auf diesem Planeten ist da? Heidi Klum“, ließ sie ihre knapp 4 Millionen Instagram-Follower wissen. Da will man eigentlich meinen, dass diese Tatsache Grund zur Freude sei, doch das Gegenteil war der Fall.

Sogar mit Filter: GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger fühlt sich so unwohl, dass sie sich nicht zeigen möchte.

„Germany‘s next Topmodel“ (ProSieben): „Peinlichste Person auf dem Planeten“ - Stefanie Giesinger erklärt ihre Flucht vor Heidi Klum

Auf diese Begegnung hin verließ die Beauty fluchtartig die heiligen Sporthallen und verschanzte sich in ihrem Auto. Noch völlig entsetzt von den vergangenen Minuten teilte sie ihren Instagram-Followern mit, wie das Fluchtszenario ablief: „Ich halte nicht etwa an, winke ihr und sage ‚Hallo‘. Ich drehe mich einfach um und gehe.“ Schuld daran sei aber nicht Model-Mama Heidi, sondern der Mangel an Selbstbewusstsein: „Ich wollte nicht, dass sie enttäuscht ist, wenn sie sieht, wen sie vor sechs Jahren ausgewählt hat“, erklärte sie ihrer Internet-Community.

Im gleichen Atemzug verkündete sie allerdings auch, dass „Heidi die süßeste Person der Welt ist“ und sie sich sicher ist, dass sie nichts Komisches von ihr denken würde. Im Nachhinein ärgerte sich das Model allerdings über den Ablauf ihrer Flucht: „Es ist offiziell, dass ich die peinlichste Person auf diesem Planeten bin!“ Na, da würden wir aber zu gern Mäuschen spielen und wissen, ob die „Germanys next Topmodel“-Mutti Wind von diesem Vorfall gekriegt hat. (mrf)

Rubriklistenbild: © Richard Shotwell/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare