Heidi mag‘s gruselig

Heidi Klum zeigt ihrer Geisteraktion mit Tom

Heidi Klum
+
Heidi Klum strahlt

Die TV-Persönlichkeit und ihr Liebster nahmen an einer Kunstaktion teil. Das Paar war zuvor nach Berlin gereist, wo es sich derzeit aufhält.

  • Heidi Klum (47) und ihr Ehemann Tom Kaulitz (31) warfen sich für eine Kunstaktion gemeinsam eine Decke über den Kopf, um ein „Selbstporträt als Geist“ darzustellen.
  • Die „Germany’s next Topmodel“-Moderatorin reiste zuvor mit ihrem Partner nach Berlin, wo sie sich seither im luxuriösen Soho-Haus aufhalten.
  • Das schöne Model und ihr Liebster scheinen wortwörtlich unter einer Decke zu stecken und ließen sich für die Geisteraktion von der deutschen Künstlerin Alicija Kwade inspirieren.

Berlin – Heidi Klum (47) ist nicht nur eines der bekanntesten Supermodels der Welt, sondern ist vor allem auch durch ihre Moderation des erfolgreichen Talentwettbewerbs „Germany’s next Topmodel“ bekannt. Die blonde Schönheit zieht vier Kinder groß und ist seit dem Jahr 2019 mit dem Tokio Hotel-Musiker Tom Kaulitz (31) glücklich verheiratet. Klums Followern sollte es bekannt sein, dass sie ein riesiger Fan von Halloween ist und scheint nicht nur an dem Feiertag auf die Idee zu kommen, sich zusammen mit ihrem Ehemann in gruselige Outfits zu schmeißen. Die Schönheit und Kaulitz scheinen nämlich wortwörtlich unter einer Decke zu stecken, da sie sich im Rahmen einer Kunstaktion als Geist verkleideten. Das Pärchen versteckte sich dafür gemeinsam unter einer Decke und blieb für das Selbstporträt der lustigen Geisteraktion so im Raum stehen. Wie auch „BILD“ berichtet, soll es sich bei der kreativen Kunstaktion um Vorbereitungen für ein Kunstwerk handeln. Ein Insider verriet gegenüber dem Blatt, dass die prominenten Verliebten im November die Berliner Kunstgalerie König besuchten und dort das Kunstwerk der deutschen Künstlerin Alicija Kwade sahen, das „Selbstporträt als Geist“ heißt. Klum teilte am Dienstag (24. November) zur ihrer Geisteraktion zwei Fotos und einen Videoclip über ihren Account auf Instagram und verlinkte die Künstlerin Alicija Kwade im Untertitel. Zudem erklärte die Blondine, dass sie sich unter der Decke für immer mit Tom verstecken würde. Was für eine besonders romantische Kunstaktion!

Das Supermodel reiste mit ihrem Liebsten zuvor nach Berlin

Heidi Klum (47) war mit ihrem Partner, dem Bill-Zwilling Tom Kaulitz (31) zuvor nach Berlin gereist und hält sich seither dort auf. Die ursprünglich aus Bergisch Gladbach stammende TV-Persönlichkeit befindet sich mit ihrem Ehemann und ihrer Entourage derzeit in der Hauptstadt, wo sie im luxuriösen Soho-Haus mitten in der Stadt wohnen. Heidi und ihr Tom gaben erst vor kurzem über ihre Social Media-Plattformen einen intimen Einblick in ihr Leben in Berlin und scheinen nicht vorzuhaben, dort allzu abgeschirmt zu leben. Das Supermodel veröffentlichte nämlich einen Videoclip über ihren Account auf Instagram, in dem sich das Pärchen in der geräumigen Luxus-Dusche ihrer Residenz befindet und singend unter dem Wasserstrahl zu bewundern ist. In dem unterhaltsamen Clip trällern die Turteltauben lauthals das „Into The Unknown“-Lied aus dem Film „Die Eiskönigin 2“ und fragten ihre Fans, ob sie den Titel des von ihnen gesungenen Songs erraten können. Es scheint ganz so, als ob die beiden immer noch so verliebt wie am ersten Tag sind und immer sehr viel Spaß miteinander haben!

Auch interessant

Kommentare