Deutliche Worte

Ein Thema nervt ihn gewaltig - Tom lästert über Heidis Verhalten: „Mochte das noch nie“

+
Heidi Klum teilt ihre Liebe zu Tom Kaulitz regelmäßig mit süßen Pärchen-Pics auf Instagram. Ob das ihrem Verlobten gefällt?

Fans von Heidi Klum und Tom Kaulitz dürfen das Glück der beiden immer wieder auf Social Media verfolgen. Dazu äußerte sich nun Tom. Mit diesen Aussagen hätte wohl niemand gerechnet.

Update vom 19. März 2019: Heidi Klum ist eine echte Instagram-Queen. Beinahe täglich postet das Model Bilder aus ihrem Leben. Und seit Tom Kaulitz dazu gehört, ist er natürlich auch ein fester Bestandteil auf ihrem Instagram-Account. Besonders seitdem die beiden im Dezember 2018 ihre Verlobung bekannt gaben, tauchen immer wieder sehr private Pics mit ihrem Schatz auf. Doch wie findet Tom Kaulitz diese Bilderflut eigentlich? Wird dem Sänger der ständige Social Media-Wahnsinn zu viel?

In einem Interview mit dem „Südkurier“ machte Heidi Klums Freund nun eindeutige Aussagen. Tom Kaulitz ist definitiv kein Instagram-Fan. „Ich habe mich da schon immer rausgehalten“, verdeutlichte der 29-Jährige gleich zu Anfang. „Social Media ist mir viel zu negativ.“ Weiter erklärte er der Zeitung, dass sich die Menschen den ganzen Tag mit dem Internet und Social Media beschäftigen und überall ihre Meinung abgeben. „Ich mochte das noch nie.“

Tom Kaulitz ist kein Fan von Social Media: „Findet nicht statt“

Wenn es um das Thema Smartphone geht, ist Tom Kaulitz ziemlich altmodisch. Dem „Südkurier“ verriet er, dass er sein Handy nur für SMS, zum Telefonieren und Musikhören verwendet. Sein Instagram-Account ist uralt, das Passwort hat er vergessen. Tatsächlich findet sich auf seinem Account kein einziges Foto. Social Media „findet in meinem privaten Alltag einfach nicht statt“, meint Tom Kaulitz. Wirklich? Mit einer Verlobten, die regelmäßig Fotos von sich und ihrem Schatz on sozialen Netzwerken hochlädt, die selbst Pics aus dem Schlafzimmer postet?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Working from home today ❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Tom Kaulitz geht noch weiter. Neben Social Media selbst gibt es ein spezielles Thema, das der Sänger ebenfalls nicht leiden kann: Selfies im Internet. „Ich bin [...] auch nicht so drauf, dass ich gerne Selfies von mir mache und denke: Oh, geil, guck mal, hier sehe ich süß drauf aus, das muss ich mit der Welt teilen.“ Das klingt aber negativ. Bezieht sich Tom Kaulitz damit etwa auch auf seine Verlobte? Schließlich scheint das Leben von Heidi Klum zu großen Teilen auch im Internet stattzufinden und die Foto-Queen verschont ihren Schatz sicherlich nicht mit gemeinsamen Fotos. Gemeinsame Fotos, die sind für Tom Kaulitz dann doch okay. „Ich mache ja auch private Fotos.“ Er gesteht: „In meinem privaten Fotoalbum sind Sachen drin: Oh, oh, oh...“ Wovon er hier wohl spricht?

Lesen Sie außerdem: Ist Heidi Klum schwanger? Fans vermuten Babybauch im Video

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Bruder verrät erste Hochzeits-Details - „Mammut-Projekt“

Update vom 15. März 2019: Seit der Verlobung von Heidi Klum mit ihrem Tom, warten Fans schon gespannt auf erste Hochzeitsdetails - allerdings ließen die lange auf sich warten. Fragen wie: Wann wird die Hochzeit stattfinden? Wer ist eingeladen? Wo heiraten Heidi und Tom? Vielleicht sogar in Deutschland? Doch jetzt plaudert Bruder Bill endlich ein paar Details über die Hochzeit des deutschen Traumpaares aus - und er muss es ja wissen, schließlich gehört er bei Heidi und Tom fast schon zum Inventar dazu.

Im Gespräch mit dem „OK“-Magazin verrät Bill: „Was genau geplant ist, darf ich natürlich nicht verraten, aber ich bin voll involviert. Ich habe zusammen mit Tom den Verlobungsring designed.“ Der 29-Jährige ist also mehr oder weniger der Hochzeitsplaner. „Ich helfe fleißig mit. Bei der Hochzeit soll alles perfekt sein.“ Sie hätten alle wahnsinnig viele Ideen. „Seine Hochzeit ist ein Mammut-Projekt“, gibt Bill zu. Wir dürfen also auf weitere Details gespannt sein.

Doch ganz ungeübt ist der „Tokio Hotel“-Sänger nicht: Schließlich hat er bei der Hochzeit seines Bandkollegen Gustav ebenfalls viel bei der Planung mitgeholfen.

Heidi Klum gewährt Einblicke - Fans sauer: „Das grenzt echt an billig“

Update vom 3. März 2019: Einen kleinen Auftritt der anderen Art hat Heidi Klum mit einem neuen Video auf Instagram geliefert. Wer dabei besonders in den Vordergrund gerückt ist: Ihre beiden Brüste namens Hans und Franz. Denn lediglich mit einem schwarzen Spitzen-BH und weißen Mantel bekleidet wippt Heidi Klum auf dem Video mit ihrem Oberkörper hin und her, während sie zu einem Song laut mitsingt. Hinter ihr steht ein Stylist und wuschelt in ihren anscheinend frisch gestylten Haaren herum. 

Doch ausgerechnet auf die Haare der 45-Jährigen dürften bei dem Video wohl nur die wenigsten achten. Völlig ungeniert hält sie die Kamera so, dass ihre Oberweite ständig im Bild bleibt. Auf einem anderen Foto teilte sie mit, dass es sich dabei um ein Shooting für ihre Unterwäsche-Kollektion von „Heidi Klum Intimates“ handelt. 

Die Meinungen der Fans gingen beim Anblick ihres XXL-Ausschnitts jedenfalls weit auseinander. Während die einen völlig begeistert von der 45-Jährigen waren und das Foto mit Sätzen wie „Tolle Haare und schönes Gesicht!“ oder „Meine Güte ... Du bist absolut umwerfend“ kommentierten, hagelte es auf der anderen Seite heftige Kritik. „Das grenzt echt an billig“, schreibt eine Userin beispielsweise unter das Video. Eine andere Userin findet das Video besonders wegen ihrer Kinder bedenklich: „Deine Kinder tun mir echt leid“, kommentiert sie. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Heidi Klum und Tom Kaulitz auf Oscar-Party - Baby-Bauch oder nicht?

Update vom 25. Februar 2019: Ist sie es nun, oder ist sie es nicht? Während die Fans von Heidi Klum weiterhin über eine mögliche Schwangerschaft der 45-Jährigen spekulieren, geht Klum in Hollywood den typischen Alltagsbeschäftigungen eines Supermodels nach. Am Sonntag zeigte sich die GNTM-Jurorin, wie immer mit ihrem Freund Tom Kaulitz, auf dem Roten Teppich der „Acadamy Awards Viewing Party“ der „Elton John AIDS Foundation“. Eine Sache fällt den Fans des Paares dabei aber sicherlich auf: Klum zeigt sich auf dem Roten Teppich mit einer neuen Pony-Frisur.  

Heidi Klum auf der „Elton John AIDS Foundation Academy Awards Viewing Party“ in Hollywood. 

Sehr wahrscheinlich werden sich die Blicke vieler Klum-Fans aber eher auf die Körpermitte der 45-Jährigen gerichtet haben, um herauszufinden, ob es Gründe gibt, die Schwangerschafts-Gerüchte weiter anzuheizen. Die Beurteilung bleibt jedoch vorerst jedem Fan selbst überlassen. 

Video: So versucht Heidi von Körpermitte abzulenken

Heidi Klum und Tom Kaulitz zeigen sich bei wilden „Nudelspielen“

Update vom 24. Februar 2019: Heidi Klum (45) und ihr Tom Kaulitz (29) haben allen Grund zu feiern: Vor einem Jahr hat sich das neue deutsche Traumpaar auf einer Gartenparty von Modedesigner Michael Michalsky kennengelernt. Seitdem sind sie unzertrennlich und seit Heiligabend sogar verlobt. Auf Instagram lassen uns das Model und der „Tokio Hotel“-Gitarrist an ihrem Liebesglück teilhaben - Knutschfotos und erotisch angehauchte Clips inklusive. 

Da wundert es nicht, dass das verliebte Paar auch zu seinem Jahrestag einen romantischen Schnappschuss veröffentlicht. Offenbar feiern die zwei ihr einjähriges Jubiläum mit einer kleinen privaten Pasta-Party! Auf dem Foto, zu dem Heidi bedeutungsvoll „Heute vor einem Jahr...❤️“ schreibt, ist die 45-Jährige mit ihrem 16 Jahre jüngeren Freund in typischer „Susi und Strolch“-Pose zu sehen. Ebenso wie in dem Disney-Klassiker essen die beiden gemeinsam aus demselben Teller Spagetthi - und zwar mit nur einer Gabel. Diese Nudelspiele könnten eine ganz schöne Sauerei geben! Sie blicken dabei verliebt in die Kamera, die verwuschelten langen Haare des Gitarristen und Heidis ungeschminkter Natur-Look deuten darauf hin, dass sie wohl ihren Jahrestag lieber zu zweit zuhause verbringen, als schick auszugehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Heute vor einem Jahr ......❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

„Machen die da Knick Knack?“ Was treiben Heidi und Tom denn da?

Update vom 20. Februar 2019: Dass Heidi Klum schwer verliebt in ihren Verlobten Tom Kaulitz ist, dürfte jedem ihrer Instagram-Follower klar sein. Ein Kuss-Foto jagt das nächste, doch ein neuer Beitrag lässt die Fans nun doch stutzig werden. Auf dem Clip filmt die Model-Mama Tom, wie er sie mit geschlossenen Augen liebkost. Scheinbar angeregt schmiegt sie ihren Kopf an seinen und lächelt währenddessen in die Kamera. Einfaches Kuschel-Video nach dem Aufwachen? Nicht für Heidi Klums Fans. Die finden, dass definitiv ein Erwachsenen-Clip gedreht wurde.

„Machen die da Knick Knack?“, fragt sich eine Userin. Ein Fan bezeichnet die Tätigkeit als „Sonntagmorgen-Schabernack“, andere kommentieren weitaus derbere Anspielungen. Doch in einem sind sie sich einig: Was auch immer Heidi Klum und Tom Kaulitz da machen, es gehört definitiv nicht auf Instagram. „Stell dir vor, deine Mutter postet so was, einfach peinlich“, „Heidi Klum hat eine Midlife Crisis“ oder „Man muss echt nicht alles online stellen, nur um im Gespräch zu bleiben“, urteilen die Nutzer. Ein Video im „Beischlafmodus“ zu posten, sei einfach nur „geschmacklos“. 

Heidi Klum sauer auf Wolfgang Joop? GNTM-Star macht klare Ansage

Update vom 15. Februar 2019:  Am Tag der Ausstrahlung der zweiten Folge von „Germany‘s Next Topmodel“ postete Heidi Klum auf Instagram ein Video und verkündete, wie sehr sie sich darüber freue, dass Wolfgang Joop auch in der 14. Staffel ihrer Casting-Show als Jury-Mitglied neben ihr sitzt. Dennoch hat die Model-Mama noch eine Rechnung mit dem 74-jährigen Modemacher aus Potsdam offen. 

In einem Kommentar zum selben Posting schreibt sie: „Aber Wolfgang, mit dir habe ich noch ein kleines Hühnchen zu rupfen.“ Grund für die Ansage ist vermutlich Joops Äußerung in der RTL-Sendung „Exklusiv - Das Starmagazin“. Dort verriet der Designer nämlich, dass Heidi schwanger sei. Von Tom Kaulitz. Fairerweise sei gesagt, dass der Fashion-Guru die Baby-News nicht aus freien Stücken ausplauderte, sondern konkret von Moderatorin Bella Lesnik nach einer möglichen Schwangerschaft Heidi Klums gefragt wurde. Joops Antwort: "Ich glaube, ja. Das hat mir Tom so erzählt" - und die sorgte für eine riesiges Medien-Echo und schien durch die Aussage, dass Tom Kaulitz ihm persönlich davon erzählt habe, absolut glaubwürdig. 

Heidi Klum macht Wolfgang Joop auf Instagram eine klare Ansage. Der Designer hatte gegenüber RTL ausgeplaudert, dass das Model schwanger sei. 

Zwei Tage später nahm der 74-jährige Joop seine Aussage in einem Interview mit dem Schweizer News-Magazin BLICK wieder zurück: „Die Aussage, dass Heidi schwanger sei, war nicht ernst gemeint, sondern wohl eher ein Wunschgedanke von mir.“ Gegenüber anderen Medien behauptete er, das Ganze sei bloß ein Scherz von ihm gewesen und dass er so etwas Heidi und Tom nie fragen würde. Heidi scheint die Sache recht gelassen zu nehmen und ihre Androhung auch nicht wirklich Ernst zu meinen, schließlich schmückte sie ihre Ansage am Ende mit einem lachenden Smiley. 

Heidi Klum schwanger? Alena Fritz verrät etwas „aus seriösen Quellen“

Update vom 14. Februar 2019: Kaum ein Thema wird momentan so eifrig diskutiert wie das Liebesleben von Heidi Klum und ihrem Freund Tom Kaulitz. Ist die 45-Jährige tatsächlich von dem 29-jährigen Musiker schwanger? Alena Fritz, Model und Moderatorin, will es ganz genau wissen und verrät im Interview mit RTL: „Ich glaube, da ist was dran!“ Ihren Baby-Verdacht begründet das Ex-Wiesn-Playmate dann auch prompt: „Ich hab es aus seriösen Quellen erfahren, die nichts mit dem Showbusiness zu tun haben.“ 

Um ihren Verdacht zu untermauern, vermutet die 29-Jährige weiter, dass die schnelle Verlobung der beiden an Weihnachten ein weiteres Indiz für die freudigen Baby-News sei. Die von Alena Fritz angesprochenen „seriösen Quellen“ will die Frau von Fußballer Clemens Fritz jedoch nicht verraten. „Die verrät eine Gentle-Frau ja nicht. Aber man wünscht sich natürlich, dass es stimmt. Weil sie es ja gut macht“, plaudert Fritz weiter. 

Ist Heidi Klum schwanger? Wolfgang Joop rudert zurück

Update, 19.39 Uhr: Nun hat sich Wolfgang Joop erneut zu Wort gemeldet. Nachdem er in einem Interview mit rtl.de ausgeplaudert hatte, dass Heidi Klum schwanger sei, rudert der Modedesigner jetzt zurück. „Die Wahrheit ist: Ich weiß es nicht – und ich würde Heidi und Tom so etwas auch gar nicht fragen“, erklärt er gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND/Mittwochausgaben). „Es war aber natürlich nur ein Scherz“, betont Joop. Nach eigener Aussage sei er von der RTL-Reporterin so häufig nach der Schwangerschaft gefragt worden sein, dass er sich zu diesem Gag hinreißen ließ. Die Gerüchte um eine Schwangerschaft von Heidi Klum werden deshalb aber bestimmt nicht abreißen.

Video: Klare Ansage an Wolfgang Joop

Update, 18.16 Uhr: Ist sie nun schwanger oder nicht? Die Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft von Heidi Klum bekommen jetzt neue Nahrung. Zwei Fotos, auf denen die Chefin von „Germany‘s Next Topdmodel“ an der Tür ihres GNTM-Trucks abgebildet ist, lassen viel Raum für Spekulationen.

In einem bauchfreien Top lächelt Heidi Klum auf dem ersten Bild in die Gegend. Auf Foto Nummer zwei unterhält Heidi sich mit einer anderen Frau in bester Laune. Ihre Hand hält dabei den Bauch - unter anderem eine typische Haltung für Schwangere. Nun fragen sich die meisten Beobachter bestimmt: Ist da wirklich ein Babybauch zu erkennen? Wenn auch Sie mitspekulieren wollen, die Fotos von Heidi Klum und ihrem blanken Bauch finden Sie hier bei der Daily Mail.

Video: So süß gesteht Heidi ihrem Tom am Valentinstag ihre Liebe

Update vom 12. Februar 2019 um 13.54 Uhr: Die Liebe zwischen Model Heidi Klum und Musiker Tom Kaulitz ist für alle deutlich sichtbar, doch könnte ihre Beziehung schon bald von einem Baby gekrönt werden? Es wäre DIE Sensation, wenn das 45-jährige Model und der 29-jährige „Tokio Hotel“-Gitarrist Eltern eines gemeinsamen Kindes werden würden. Am Montag deutete Designer Wolfgang Joop im Interview zunächst einen Baby-Verdacht an, am Dienstag postete Heidi selbst ein fröhliches Video auf ihrem Instagram-Account. 

In dem Video zu sehen ist die Vierfach-Mama mit einem Sekt-Glas in der Hand, direkt am Strand. Doch viele dürften sich bei dem Anblick fragen, was sich in dem Glas der gebürtigen Bergisch-Gladbacherin befindet. 

Trinkt Heidi mit ihren Mädels von „Germany´s Next Topmodel“ alkoholfrei oder befindet sich in dem Sektglas doch das sprudelnde Edelgetränk? Ein Geheimnis, das Heidi vorerst für sich behalten dürfte, im Video selbst trinkt die hübsche Blondine jedenfalls nicht einen Schluck aus dem Glas. Ebenfalls unklar ist, ob die Aufnahme nicht bereits vor Wochen oder gar Monaten aufgezeichnet und erst jetzt von dem Model gepostet wurde. 

Heidi Klum strahlt auf rotem Teppich: So erscheint sie zur Gala

Ein weiteres Indiz, das auf freudige Nachrichten im Hause Klum deuten könnte, ist die besondere Kleiderwahl von Heidi. Die 45-Jährige besuchte erst vor zwei Tagen die Verleihung der Grammys - und zwar in einem wirklichen Hingucker. Ganz in weiß strahlte Heidi in einem engen Mini-Kleid, doch genau über dem Bauch legt sich eine extra Lage Stoff, die ein eventuelles Babybäuchlein kaschieren könnte. Ein hübsches modisches Accessoires oder möchte die Wahl-Amerikanerin hier etwas verstecken? 

Heidi Klum bei der Verleihung der Grammys am Sonntag. 

Bei dem Besuch der amFAR Gala vier Tage zuvor, verzauberte Heidi Klum die Welt in einem engen, grauen Paillettenkleid, mit einem unauffälligen Gürtel vor dem Bauch. Obwohl das traumhafte Dekolleté alle Blicke auf sich zog, dürften sich viele gefragt haben: möchte Heidi unter dem dezenten Gürtel etwas verbergen? Die Frage selbst werden nur Heidi Klum und Tom Kaulitz persönlich beantworten können. 

Heidi Klum auf der amfAR-Gala. Um ihren Hals trägt sie eine „TOM“-Kette. 

Update vom 11. Februar 2019: Über Nachwuchs bei Heidi Klum und Tom Kaulitz war zuletzt heftig spekuliert worden. Aussagen von Star-Designer Wolfgang Joop heizen die Spekulationen weiter an. In einem Interview bei RTL antwortete der 74-Jährige auf die Frage, ob Heidi Klum schwanger sei: „Ich glaube ja. Das hat mir Tom so gesagt.“ 

Für Klum wäre es bereits das fünfte Kind. Mit Flavio Briatore (68) hat sie Tochter Leni (14), mit Ex-Mann Seal (55) die Kinder Henry (13), Johan (12) und Lou (9). Bislang wurden Joops Aussagen aus dem Lager der GNTM-Chefin allerdings nicht bestätigt.

Wolfgang Joop hat offenbar pikante Insider-Informationen.

Tom Kaulitz bei Markus Lanz: Auf diese Heidi-Klum-Frage will er nicht antworten

Update vom 8. Februar 2019: Tom Kaulitz plauderte am Donnerstagabend im ZDF-Talk bei Markus Lanz aus dem Liebesnähkästchen. „Wie hast du Heidi Klum kennengelernt?“ war dabei noch eine der harmloseren Fragen von Lanz. Darauf erhielt er von Tom auch bereitwillig eine Antwort: „Wir haben uns bei der Geburtstagsparty von unserem gemeinsamen Freund Michael Michalsky kennengelernt.“

Dann verriet der 29-Jährige sogar, wie er seine Heidi erobert hat. Verkuppelt habe die beiden niemand. „Ich hab einfach Gas gegeben, ich fand sie direkt toll“, erzählte Tom lachend. Moderator Lanz hatte aber auch knifflige Fragen in seinem Repertoire: Tom habe einmal über die Beziehung zu seinem Bruder Bill gesagt „Im Grunde brauchen wir uns eigentlich nur beide. Das einzige ist, ich brauch ab und zu mal jemanden für Sex.“ Das sei sehr lange her, erwiderte Tom daraufhin lachend. Mittlerweile hat sich das wohl geändert.

Lesen Sie auchBeliebte Radiomoderatorin spricht über Drama und verkündet wunderbare Botschaft. 

Ob Heidi Klum ein fünftes Kind bekommt, will Tom Kaulitz nicht verraten 

Eine Frage war dem „Tokio Hotel“-Star dann aber doch zu intim. „Ich weiß, Heidi Klum liebt Kinder“, setzte Lanz an. „Vier hat sie schon. Hat sie bald fünf?“ „Das sag ich dir nicht“, erwiderte Tom. „Aber das war kein hartes Dementi“, bohrte Lanz weiter nach. Bei Tom und auch seinem Zwillingsbruder Bill sorgte das für Gelächter. „Ich glaube, ich brauche noch ein bisschen Coaching, wie man um Fragen gut drumrum redet“, sagte Tom und wich damit einer Antwort aus. 

Zumindest auf die Frage nach den gemeinsamen Hochzeitsplänen bekam Lanz aber ein Statement.  „Wir haben uns verlobt, dementsprechend werden wir auch heiraten“, stellte der 29-Jährige klar. 

Auch interessant: Ein pikanter Instagram-Schnappschuss von Heidi Klum sorgte kürzlich für Spekualtionen. 

Heidi Klum besucht Event ohne Tom Kaulitz - und reagiert vielsagend auf Gerüchte

Update vom 7. Februar 2019: Heidi Klum und Freund Tom Kaulitz zeigen sich seit Monaten verliebt wie nie zuvor. An Weihnachten hielt der 29-Jährige dann um die Hand des Models an. Seitdem halten sich viele Spekulationen um die vielleicht schon bald anstehende Hochzeit der beiden, viele Fans vermuten die Feierlichkeiten in der deutschen Heimat der Bergisch-Gladbacherin. Die 45-Jährige plauderte bei ihrem Besuch auf der amfAR-Gala im Gespräch mit VIP.de nun offen über ihre Heimat. Heiraten die beiden etwa wirklich in Deutschland? 

Auf die Spekulationen vieler Fans angesprochen, fängt Heidi Klum schelmisch an zu grinsen und meint: „Die Würstchen, die sind echt lecker bei uns, mal gucken. Ich liebe auch ein leckeres, kaltes Kölsch. Es ist schon lecker bei uns, oder?“ Ein richtiges Dementi klingt zwar anders, es bleibt jedoch abzuwarten, ob Heidi und Tom tatsächlich in ihrer deutschen Heimat heiraten werden. 

Vor allem scheint die Liebe zu dem Musiker größer als je zuvor. Obwohl Heidi die Gala ohne ihren Liebsten besuchte,  zeigte die 45-Jährige ihre Liebe auf eine besondere Weise. Die 45-Jährige trug den Namen ihres Verlobten auf einer glitzernden Halskette.  

Heiraten Heidi Klum und Tom Kaulitz? Insider verrät Hochzeits-Details

Update vom 17. Januar 2019: Gegenüber einem Klatschportal sind leckere Details zur bevorstehenden Traumhochzeit von Heidi Klum und Tom Kaulitz durchgesickert. Wie ein Insider dem US-Klatschportal „Life & Style“ erzählt haben soll, werde es auf Heidis Hochzeit deutsches Essen geben. „Sie sagt, es werde ein Liebesfest mit all ihren Verwandten und dem besten deutschen Essen wie Bratwürstchen, Schnitzel und Bier sowie deutschen Traditionen“, wird der Informant zitiert. Na dann: Wohl bekomms!

Heiraten Heidi Klum und Tom Kaulitz? Eine offizielle Bestätigung von Klums Management steht noch aus, doch ihr Instagram-Post vom Heiligabend, bei dem sie „Ich habe Ja gesagt“ zu einem Selfie-Foto mit großem Ring am Finger schrieb, schien aber eindeutig.

Heidi Klum und Tom Kaulitz: „Schwachsinn“: Günther Klum räumt mit Gerüchten auf

Update vom 12. Januar 2019: An Weihnachten 2018 gab Topmodel Heidi Klum (45) via Instagram ihre Verlobung mit Musiker Tom Kaulitz (29) bekannt. Nun will das amerikanische Klatschportal „Life & Style“ bereits von zahlreichen Einzelheiten ihrer Hochzeitsfeier erfahren haben. Angeblich soll eine Person aus dem Umfeld von Heidi und Tom dem Portal die Informationen zugeflüstert haben. Von einer 1-Million-Dollar-Traumhochzeit ist die Rede, auch Auszüge aus der Gästeliste seien schon bekannt (Gwen Stefani, Mel B.). Auch der Ort der Hochzeit stehe schon fest. Laut dem Insider sollen sich Heidi und Tom in Köln das Jawort geben. 

Doch was ist dran an den Gerüchten um die bevorstehende Hochzeit? Der Kölner Express hakte bei Heidis Vater Günther Klum in Bergisch Gladbach nach. „Man sollte nicht jeden Schwachsinn glauben, der so erzählt wird“, wird Papa Klum vom Express zitiert Und weiter: „Ich habe davon noch nichts gehört.“ Kein Wunder, Heidi und Tom wohnen schließlich in Los Angeles. Über eine Hochzeit seiner Tochter würde sich Günther Klum aber dennoch freuen, wie er dem Express mitteilte:  „Schön wäre es ja, dann hätte ich keinen so weiten Weg zur Hochzeit…“. Schaun‘ mer mal!

Topmodel Heidi Klum mit ihrem Vater Günther, der zu ihren engsten Vertrauten zählt. 

Heidi Klum und Tom Kaulitz verärgern Hollywoodstars mit ihren Liebesbeweisen

Update vom 10. Januar 2019: Dass Heidi Klum und ihr Verlobter Tom Kaulitz bei den Golden Globes ausgiebig auf Kuschelkurs gingen, stieß zwei Tischnachbarn des Paars offensichtlich übel auf. Lachend und turtelnd zeigten sich die beiden Verlobten auf dem roten Teppich den Fotografen und auch im Saal konnten sie ihre Hände nicht voneinander lassen.

„Es war wie in einer Peepshow“, lästerte Schauspieler Antonio Banderas, der mit dem Pärchen an einen Tisch platziert wurde. Weil er sich von Heidis und Toms Liebesgeflüster so gestört fühlte, ergriff der Schauspieler kurzerhand die Flucht und war während der Preisverleihung hauptsächlich an der Bar oder hinter der Bühne anzutreffen.

Heidi Klum und Tom Kaulitz vertrieben auch Sängerin Janelle Monáe vom gemeinsamen Tisch

Wie stern.de berichtet, vergraulten Heidi und Tom mit ihren Turteleien noch eine weitere Tischnachbarin. Sängerin Janelle Monáe soll ebenfalls genervt auf das Geknutsche reagiert haben. So schlug auch sie die Zeit hinter der Bühne und an der Bar tot. Aber zumindest Heidi Klum hatte ihrem Instagram-Post zufolge einen gelungenen Abend. 

Und der war nach der Preisverleihung noch nicht vorbei. Heidi und Tom feierten auf der „Instyle and Warner Bros. Pictures“-Party weiter - Geturtel und Geknutsche inklusive. Das musste sich Antonio Banderas aber nicht mehr mit ansehen. Er und seine Freundin Nicole Kimpel ließen den Abend bei der Aftershow-Party des Filmstudios „Fox“ ausklingen. 

Mit welcher brisanten Beichte Tom Kaulitz schockt, lesen Sie bei tz.de*.

Heidi Klum in gewagtem Kleid auf rotem Teppich - Fans sehen nur ihre „zwei Golden Globes“

Update vom 8. Januar 2019: Bei der Verleihung der 76. Golden Globe Awards hatten Model Heidi Klum (45) und ihr Verlobter Tom Kaulitz (29) ihren großen Auftritt: Wie zwei frisch Verliebte turtelten sie über den roten Teppich, küssten sich im Blitzlichtgewitter. 

Und auch bei der Aftershow-Party der Preisverleihung, die einige Überraschungen parat hielt, ließ sich das Paar blicken. Während Tom Kaulitz jedoch seinem Look treu blieb und seinen klassischen schwarzen Anzug mit Fliege anbehielt, tauschte seine Verlobte ihre schwarze Robe gegen ein silber-glänzendes Kleid von Paolo Sebastian aus. Und bei diesem Anblick stockte wohl nicht nur Tom kurz der Atem! Denn neben dem hohen Beinschlitz des Kleides zog vor allem der Triangel-Ausschnitt alle Blicke auf sich. Dieser gewährte einen großzügigen Einblick auf das Dekolleté der GNTM-Jurorin.

Wie zwei frisch Verliebte turtelten Heidi Klum und Tom Kaulitz auf dem roten Teppich.

Das bemerkten auch Heidi Klums Follower, denn als sie ein Bild von ihrem Look auf Instagram postete, hinterließen diese viele einschlägigen Kommentare unter dem Foto. Ein User kommentierte den Post schlichtweg mit „Hans & Franz“, diese beiden Namen hatte Heidi einst selbst ihren Brüsten gegeben. Ein anderer Nutzer war da kreativer: „Was für ein Paar Golden Globes! Du siehst toll aus wie immer“, schrieb der Bewunderer.

Heidi Klum rutscht in TV-Show bei pikanter Frage eine unfassbare Antwort heraus

Update vom 4. Januar 2019: Dass Supermodel Heidi Klum nicht auf den Mund gefallen ist, sollte schon seit längerer Zeit bekannt sein, doch mit ihrem jüngsten Auftritt in der bekannten „Ellen DeGeneres Show“ könnte die 45-Jährige sich selbst übertroffen haben. Klum nahm im Rahmen der Sendung an einem Spiel mit Moderatorin Ellen DeGeneres teil, in dem beiden Teilnehmerinnen abwechselnd eine Frage gestellt wurde, auf die sie wiederum in unter fünf Sekunden eine Antwort geben mussten. 

Nachdem Showmasterin DeGeneres in unter fünf Sekunden drei harmlose Vorsätze für das neue Jahr genannt hatte, bekam Heidi Klum eine etwas pikantere Frage gestellt. „Welche drei Körperteile magst du an deinem Freund am liebsten?“ Das Supermodel musste nicht lange überlegen und hatte auch gleich eine Antwort parat: „His wiener, mouth and eyes.“ Wiener, Mund und Augen sind also die drei Stellen am Körper ihres Verlobten Tom Kaulitz, die Heidi am meisten zu schätzen weiß.

Während Mund und Augen noch relativ harmlose, ja fast schon romantische Antworten der 45-Jährigen auf die Frage sind, handelt es sich bei erstgenannter „Wiener“ tatsächlich um das Körperteil, welches ein Schelm dahinter vermuten würde - Tom Kaulitz‘ bestes Stück. Denn „wiener“ ist im Englischen eine umgangssprachliche Bezeichnung für Penis. Ob die Reihenfolge der Antworten tatsächlich Heidi Klums Präferenzen in ihrer Beziehung vorgibt oder lediglich dem Zeitdruck geschuldet war, wissen jedoch wohl nur Klum und Kaulitz selbst. 

Heidi Klum postet intimes Selfie - Ein Detail ist gut versteckt, aber doch erkennbar  

Update vom 28. Dezember: Heidi Klum beglückt ihre Fans erneut mit einem Pärchenfoto. Sie liegt im Bett mit Tom Kaulitz. Aber nicht allein. Wenn man ganz genau hinsieht, fällt auf, dass ein Hund neben den beiden liegt. Die Fans haben das natürlich sofort entdeckt. „Die Hundeschnauze ...“, kommentiert ein Follower. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

BLISS ❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Update vom 27. Dezember, 7.06 Uhr:

Läuten für Heidi klum und Tom Kaulitz bald die Hochzeitsglocken? Eine offizielle Bestätigung von Klums Management stand zunächst aus. Dafür beglückwünschten online viele Freunde und Fans das Paar, allen voran Kaulitz' Bruder Bill. „Könnte nicht glücklicher für meinen Zwillingsbruder und seine zukünftige Frau sein“, schrieb er am Dienstag, garniert mit Herzen und einem Brautpaar-Emoji. Glückwünsche kamen auch von Naomi Campbell, Wolfgang Joop, Sophia Thomalla und anderen. Am Zweiten Weihnachtsfeiertag verzeichnete das Bild bereits fast 700 000 Likes und knapp 17 000 Kommentare.

„Ich liebe ihn sehr“, sagte Klum im September in der US-Talkshow von Moderatorin Ellen DeGeneres über Tom Kaulitz. Auf einer Geburtstagsparty habe es zwischen ihnen sofort gefunkt. Er sei auch Deutscher, sie hätten die gleichen Wurzeln, und sie fühle sich ganz von ihm verstanden. Zur Klums traditioneller Halloween-Party Ende Oktober in New York waren sie als das grüne Oger-Paar Shrek und Fiona verkleidet erschienen.

Heidi Klum: Verlobung mit Tom Kaulitz an Weihnachten?

Update vom 25. Dezember, 6.20 Uhr: Wie wohl Heidi Klum Weihnachten verbringt? Einen kleinen Einblick gab das Model nun auf Instagram. Dort postete sie ein Bild von sich mit Freund Tom Kaulitz. Schon die Bildunterschrift ist eindeutig: „I said yes“ (“Ich habe ja gesagt“), ist dort zu lesen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I SAID YES ❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Haben sich Heidi Klum und Tom Kaulitz an Weihnachten verlobt? Immerhin ist auf dem Foto auch ein Ring an Heidis Finger zu sehen. Und auch die vielen Kommentare, in denen dem Paar gratuliert wird, könnten ein Hinweis sein. Toms Bruder Bill postete sogar einen Verlobungsbild und ein Braut-Emoji unter das Bild.

Heidis Lieblingskörperteil von Tom Kaulitz? Auf diese Frage wusste das Supermodel eine schnelle Antwort. 

Heidi Klum kuschelt sich mit anderem Topmodel ins Bett - und das offensichtlich oben ohne!

Update vom 15. Dezember, 10.38 Uhr: Es ist kalt dieser Tage, da freut man sich doch, wenn man auch die Körperwärme von anderen mitnutzen kann. Zu zweit wird‘s kuscheliger. So oder so ähnlich hat sich‘s wohl auch Heidi Klum gedacht. Sie schnuckelte sich mit Topmodel Gisele Bündchen in ein Bett. Schaut aus, als ob beide oben ohne sind und sich die Bettdecke teilen. Tolles Bild!

Nicht nur die Bettdecke teilen sich die beiden, sondern auch noch den Lesestoff: Es ist das vor wenigen Wochen erschienene Buch „Lessons“ von Gisele Bündchen. Ob die beiden ihren Fans damit noch einen Geschenktipp mit auf den Weg geben wollten?

„Sexy“ oder „That‘s amazing“ oder „Ihr seid die schönsten“, schreiben Follower unter das Foto. Anderen ist das Bildchen ein bisschen zu nackig. „Ich finde es nur beschämend, das man sich in dem Alter so präsentieren muss“, zetert einer. 

Update vom 12. Dezember, 12.01 Uhr: Auch Heidi Klum ist richtig in Weihnachtsstimmung. Auf ihrem Instagram-Kanal postete das Model ein Zeitraffer-Video beim weihnachtlichen Basteln. In Kindheitserinnerungen schwelgend, bestückt die 45-Jährige eine Orange mit Nelken. Im Hintergrund des Videos sieht man ihren Freund Tom Kaulitz, der sich offenbar nicht so sehr für Heidis Weihnachts-Schmuck interessiert und stattdessen mit einem Videospiel beschäftigt ist. Wie bei früheren Instagram-Posts der GNTM-Moderatorin auch, spalten sich die Meinungen in den Kommentaren und die User beschimpfen sich wüst. Die einen fühlen sich von Heidi Klum ebenfalls an ihre Kindheit erinnert und machen die dekorierte Orange gleich nach, andere beschimpfen Tom Kaulitz als Kind, weil er sich nicht am Basteln beteiligt. „Dein Kind nebenan hilft dir wohl nicht mit?“ schreibt da ein User. Offenbar können einige ihrer Follower den Altersunterschied des Promi-Pärchens immer noch nicht akzeptieren.

Update vom 9. Dezember, 11.30 Uhr: Auch im Hause Klum herrscht ganz offensichtlich Weihnachtsstimmung: Die Modelmama Heidi Klum (45) postete auf Instagram ein besinnliches Weihnachtsfoto, das sie zusammen mit ihrem Freund Tom Kaulitz (29), dessen Zwillingsbruder Bill (29) und einem Weihnachtsmann vor einem festlich geschmückten Weihnachtsbaum zeigt. Doch der besinnliche Eindruck, den das Bild auf den ersten Blick weckt, verfliegt beim Durchlesen der vielen Kommentare. Nicht eine Sache stört die Fans, nicht zwei, sondern gleich drei - Heidi hat anscheinend ein echtes Skandalfoto gepostet. Die User liefern sich unter dem Bild heftige Diskussionen.

Skandal 1: Heidi lässt tief blicken

Heidi lehnt sich auf dem Bild leicht vor - und obwohl sie einen BH unter ihrer leicht transparenten Bluse trägt, ist dieser auf dem Bild ein wenig verrutscht und lässt tiefere Einblicke zu als (wahrscheinlich) beabsichtigt. Das fällt auch den Fans des Models sofort auf: „Schönes Weihnachtsbild! ABER muss Heidis halbe Titte wieder mal dabei sein? Besinnliche Weihnachten, nicht sinnlich!“, schreibt eine Userin. Ein anderer schimpft:  „Sogar vor dem Weihnachtsbaum fällt dir die Brust raus, wo bleibt dein Anstand?“ Weiter wird spekuliert, ob der Nippel-Blitzer wohl beabsichtigt war. Und natürlich gibt es auch den ein oder anderen Kommentar, der auf eine andere Schiene geht: „Saug mal dran“, schreibt beispielsweise ein User. „Busenblitzer auf Weihnachtsfoto“ titelt t-online.de.

Skandal 2: Bill Kaulitz‘ Outfit 

Bill Kaulitz, der als Tierliebhaber und Vegetarier bekannt ist, trägt auf dem Bild einen großen Mantel in Pelz-Optik. Ob es sich um echten oder unechten Pelz handelt, ist erst mal unklar und die User fangen an zu spekulieren. „Das ist doch hoffentlich kein echter Pelz, den Bill da trägt!“ Bill Kaulitz antwortet darauf sogar selbst und rechtfertigt sich: „Natürlich nicht! Das würde ich nie tun!“ 

Aber auch das stellt die User nicht zufrieden: „Ob Echtpelz oder nicht. Ich finde, ihr vermittelt mit diesem Bild, dass es ok ist, Pelz zu tragen und das darf nicht sein“, schreibt einer. 

Und ein anderer erklärt: „Viele fragen sich nicht, ob der Pelz echt ist oder nicht, ob Tiere dafür gelitten haben. Die kaufen nach, weil Bill das vormacht. Mittlerweile wissen wir ja längst, dass echter Pelz, der in der Herstellung billiger ist, als Fake Fur deklariert wird, Pelz ist also sowieso abzulehnen.“ 

Skandal 3: „Mutti und ihre zwei Kinder“

Und zu guter Letzt: Einige beschäftigt weiterhin der Altersunterschied (16 Jahre) zwischen Heidi Klum und ihrem Freund Tom Kaulitz. Und speziell auf diesem Bild sehe es so aus, als sei Heidi die Mama der Zwillinge: „Deine Kinder sind aber groß geworden“, „Mutti mit ihren zwei Jungs“, „Mama mit ihren beiden Jungs und der Papa ist der Nikolaus“, lauten nur ein paar der Kommentare in diese Richtung.

Ein User bringt das Skandalbild ironisch auf den Punkt: „Top Themen, die dieses Bild auslöst: - Bill trägt Pelz, - Heidis Nippelgate, - Altersunterschied zwischen Tom und Heidi, - Tom‘s weiße Converse ... und wer lässt sich über den Nikolaus im Weihnachtsmannkostüm aus?“

Es gibt aber auch andere Meinungen. Ein User schreibt: „Über die negativen Gedanken kann man nur schmunzeln, weil da der pure Neid spricht.“ Manche Leute würden einfach jedes Bild wie ein „Fehlerbild“ behandeln. Ein Kommentar ist häufiger zu lesen: „Leben und leben lassen.“

Heidi Klum postet Video mit Kindheitsaufnahmen

Update vom 5. Dezember, 10.29 Uhr: Die Adventszeit ist ein guter Anlass, um zurückzublicken. Auch auf Kindheitserinnerungen. Genau das hat Heidi Klum jetzt gemacht. Und ein Video mit Aufnahmen gepostet, die offensichtlich aus ihren ersten Lebensjahren stammen.

Die Haupterkenntnisse: Heidi Klum war schon als Kind niedlich - und auch eine kleine Diva, denn einmal sieht man sie heulend.

Video: Heidi Klum zum Knuddeln süß

Nachdem sich das Video lange mit Kindheit und Jugend beschäftigt - inklusive Momenten im Kreise ihrer Familie -, sieht man Aufnahmen aus der Anfangszeit von Heidi Klums Modelkarriere. Der Werdegang von einer der bekanntesten Deutschen vom Baby zum Megastar in wenigen Sekunden - sehenswert nicht nur für Fans:

Die Anhänger sind begeistert. „Süß und schöne Erinnerung“ oder „Außergewöhnlich süß“ lauten Reaktionen.

Neuer Look! Heidi Klum sieht ganz anders aus - und heizt GNTM-Neugier an

Update vom 2. Dezember, 19.39 Uhr: Bald geht‘s los mit „Germany‘s Next Topmodel“. Darauf deuten diverse Bilder vom Set hin, die Heidi Klum in diesen Tagen postet (siehe auch unten). Natürlich heizt das die Neugier der GNTM-Fans an. „Germany‘s Next Topmodel geht bald los“, schreibt sie etwa dazu.

Und mehrere der Fotos zeigen, dass sich Fans von Heidi Klum auf einen neuen Look der geschätzten Topmodel-Mama einstellen dürfen. Sie trägt ihre Haare heller, dazu wieder einen langen Pony:

„What a beauty“, „Wow nice“, „Tolle Frau“, „Du bist so unglaublich schön“ - die Fans reagieren auf die Fotos begeistert. Und so mancher hat auch die neue Frisur bemerkt. „Ich liebe die neue Frisur total, lässt Heidi 20 Jahre jünger aussehen“, schwärmt ein User.

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Dieser (eigentlich traurige) Umstand bereichert ihre Gefühle

Update vom 1. Dezember, 15.20 Uhr: Er gibt mit Freuden den Shrek und ist sich auch für diverse Kindergeburtstage und Ausflüge in Freizeitparks nicht zu schade: Tom Kaulitz avanciert Bekannten zufolge immer mehr zu Heidis „fünftem Kind“. Doch warum genau ist es Tom Kaulitz so wichtig, auf keinem Klum‘schen Familien-Selfie zu fehlen? Laut Informationen der Online-Ausgabe der Gala könnte dies mit seiner versäumten Kindheit zusammenhängen. 

Denn Kaulitz‘ Musikkarriere als Leadsänger der Band Tokio Hotel begann bereits mit zwölf Jahren. An ein normales Leben als Teenager war spätestens seit dem Durchbruch der Single „Durch den Monsun“ anno 2005 nicht mehr zu denken. Statt über Kaulitz‘ kindliche Züge die Augen zu rollen oder an seiner Reife zu zweifeln, sollten wir uns deshalb vielmehr für ihn freuen - denn auch dank Heidis Familie kann er endlich ein paar Momente genießen, in denen er ganz Kind sein kann.   

Heidi Klum zeigt sich in mega knappem Oberteil – und sorgt bei Fans für „wilde Gedanken“

Update vom 1. Dezember, 8.00 Uhr: Trotz ihrer 45 Jahre zeigt sich Heidi Klum auf Instagram gerne freizügig. So einmal mehr am Freitagabend. Die Model-Mama postete ein Schwarz-Weiß-Bild von sich vom Set von „Germany‘s Next Topmodel“, auf dem sie ein Oberteil trägt, das kaum Raum für Fantasie lässt - es ist hauteng und verhüllt an der wichtigsten Stelle gerade mal das Nötigste.

Zwar handelt es sich bei besagtem Kleidungsstück um ein Langarm-Oberteil, doch das ist zu großen Teilen transparent. Gerade mal um den Hals rankt sich ein wenig blickdichter, dunkler Stoff, und auch auf Höhe der Brust bringt ein doch nur sehr schmaler und dazu noch enger Stoffstreifen „Hans und Franz“ in Position.

Dass Heidi Klum ihre Fans mit diesem mega-heißen Foto beglückt, nehmen ihre Anhänger dankend an - immerhin scheint das Bild bei einigen von ihnen heiße Gedanken auszulösen. So schreibt ein User: „Heidi ist schlau, und die wilden Gedanken bekomme ich - wow!“ Zahlreiche andere Follower spendieren dem Foto Flammen-Emojis um zu zeigen, wie heiß sie das Model finden. „Smoking hot“, „heiß, sexy, umwerfend schön“, „Du bringst den Verkehr zum Stoppen“ und „Du siehst Hammer aus“ sind nur einige der Komplimente, die Heidi Klum für dieses Bild einheimst. Endlich mal wieder positives Feedback für das Model, das gerade erst mit einem Po-Post für wenig Begeisterung sorgte:

Heidi Klum erntet Spott mit Po-Post: „Einfach nur peinlich“

Heidi Klum ist ein international erfolgreiches Supermodel, das kann wohl kaum jemand bestreiten. Sie ließ sich für die berühmtesten Designer ablichten, war Victoria‘s-Secret-Model und hat mit „Germany´s Next Topmodel“ ihre eigene Castingshow. Die 45-Jährige ist also sowohl im TV als auch für Modekampagnen zu sehen, ihr Körper ist daher ihr Kapital - und den zeigt sie auch gerne. Ihren rund 5,5 Millionen Instagram-Followern bietet sie regelmäßig Einblicke in ihr Privatleben. Dabei scheint Heidi Klum auch ziemlich oft nackig zu sein. Dafür kassiert sie von ihren Fans jedoch mächtig Kritik.

Heidi Klum zeigt sich in Unterwäsche - Fans spotten

Am Montag postete die „Modelmama“ auf Instagram ein neues Bild von sich. Im knappen Spitzenhöschen samt passenden BH steht sie auf Zehenspitzen vor dem Spiegel, lasziver Blick über die Schulter und leicht geöffneter Mund inklusive. Noch ein Schwarz-Weiß-Filter darüber - fertig ist Heidi Klums heißer Schnappschuss. Einige loben die 45-Jährige als „Hot Mama“, aber eine Meinung überwiegt: Das Model sei zu alt für solche Fotos.

„Naja, keine 19 mehr“, „Bisschen kürzer treten wäre sinnvoll“ oder „Man sollte immer sein Alter beachten und ob es dann noch angebracht ist, sich ständig so zu zeigen“, finden die Fans. Eine 45-Jährige, die ihren Hintern in die Kamera streckt, sei „einfach nur peinlich“, wie ein anderer User meint. Viele gehen sogar noch weiter und spotten über Heidi Klums Rückseite ziemlich fies. „Wie eine 70-Jährige“, „Total flach, nicht mehr ansehnlich, dein Hänge-Popo“ oder „Selbst mit Rückenbruch kein Hintern“, urteilen die Nutzer.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Buenos días ❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Hintern-Foto von Heidi Klum: Nicht das einzige freizügige Foto des Supermodels

Doch wer denkt, Bilder wie jenes Hintern-Foto seien eine Seltenheit auf Heidi Klums Instagram-Seite, der irrt. Nur einen Tag, bevor sie so prominent ihre Rückseite präsentierte, posierte sie für ihre Fans mit nacktem Oberkörper. Neben unzähligen anzüglichen Kommentaren findet sich auch hier wieder ähnliche Kritik: „Wie immer billig“, „Ist das nötig?“ oder „Ob sie mal an ihre Kids denkt, denen das peinlich sein könnte“, finden Fans. 

Die 45-Jährige geht den meisten Fans also mit ihrer Freizügigkeit eindeutig zu weit. Einige meinen, sie solle sich solche Bilder für ihren Freund Tom Kaulitz aufsparen. 

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Schwer verliebt

Nach zwei gescheiterten Ehen und vielen Beziehungen, unter anderem mit Kunsthändler Vito Schnabel, scheint Heidi Klum jedoch nun die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. Das behauptete das Model zumindest im Gespräch mit der amerikanischen Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres im September. Im Mai 2018 gab sie die Beziehung zu „Tokio Hotel“-Sänger Tom Kaulitz bekannt. Seitdem weichen sich die beiden scheinbar nicht mehr von der Seite, bei jedem Auftritt des einen ist auch der andere dabei. Hoffen wir für die 45-Jährige, dass die Beziehung dieses Mal auch wirklich hält.

Heidi Klum und Tom Kaulitz zeigen sich auf Veranstaltungen immer schwer verliebt.

Auch interessant: Was Heidi Klum die letzten Tage so getrieben hat, können Sie hier nachlesen.

Außerdem: Es ist eine kleine Sensation: Scooter hat mit seinem neuen Mitglied einen echten Glücksgriff gemacht. Wer ist der Neue, der frischen Wind in die Band bringen soll?

Diese ehemalige "Germany‘s next Topmodel"-Kandidatin hatte genug von Heidi Klums Mager-Wahn: Sarina Nowak traf eine mutige Entscheidung, die sie alles andere als bereut.

Eine neue Kandidatin von GNTM ist eine Spielerfrau aus der Bundesliga.

GNTM-Liebling: Was macht Klaudia mit K eigentlich heute?

mef

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesen

Heidi Klum: Hat sie das nicht gemerkt? Detail in Instagram-Story räumt mit „Schwanger“-Thema auf
Heidi Klum: Hat sie das nicht gemerkt? Detail in Instagram-Story räumt mit „Schwanger“-Thema auf
Thomas Gottschalk und seine Thea: Zeitung hat irre Theorie zu Trennungsgrund
Thomas Gottschalk und seine Thea: Zeitung hat irre Theorie zu Trennungsgrund
DSDS-Kandidatin hat heimlich Schmuddel-Fotos von sich ins Netz geladen - aber eines wirft Fragen auf
DSDS-Kandidatin hat heimlich Schmuddel-Fotos von sich ins Netz geladen - aber eines wirft Fragen auf
Conchita Wurst: Schon wieder völlig verändert - unfassbar, wie er jetzt aussieht  
Conchita Wurst: Schon wieder völlig verändert - unfassbar, wie er jetzt aussieht  

Kommentare

57Max
(0)(0)

Das grenzt nicht nur an billig. Die Frau ist halt einfach billig.

Its Insane
(0)(0)

Das ist typisch. Sie versucht jünger auszusehen. so wie damals Liane aus dem Urwald. Aber das wird nie klappen mit ihm. Ich tippe er nutzt sie als Sprungbrett nur weiß der nicht, dass er in UsA kaum landen kann, das ist kein Deutschland.

Didi Armin Troy Dada
(0)(0)

„Machen die da Knick Knack?“

Wahrscheinlich poppen sie.