American Music Awards 2019

Heidi Klum: Püschel-Mini sorgt für Wirbel auf dem roten Teppich - „die besten Beine“

Heidi Klum scheint Blitzlichtgewitter zu lieben. Das Topmodel hat für eine Gala in Los Angeles ein extravagantes Outfit gewählt. Die Reaktionen auf das gewagte Mini-Kleid folgen prompt.  

  • Topmodel Heidi Klum sorgte auf dem roten Teppich in Los Angeles für Aufsehen.
  • Die gebürtige Bergisch Gladbacherin Klum hat sich für die American Music Awards 2019 (AMAs 2019) in Schale geworfen.
  • Ein Detail stellte selbst Ehemann und „Tokio Hotel“-Gitarrist Tom Kaulitz in den Schatten.     

Los Angeles - Heidi Klum macht in Sachen Fashion so schnell niemand etwas vor. Das deutsche Topmodell ist seit den 90er Jahren im Geschäft. Die „Germany‘s Next Topmodel“- Jurorin Heidi Klum hat sich auf der anderen Seite des Atlantiks einen Namen gemacht. Sie gilt als das deutsche Gesicht in den USA.

Outfit sorgt für Aufsehen: Heidi Klum im Püschel-Mini 

Bei den American Music Awards sorgte Heidi Klum in einem knappen Püschel-Mini für Gesprächsstoff. Statt in einem langen Abendkleid wählte das Model für Gala in Los Angeles ein freches Outfit: Ein aufgeplusterter blauer Feder-Rock mit einem silbernen Bustier. Das rückenfreie Top brachte ihr beiden Lieblinge „Hans und Franz“ ziemlich gut zur Geltung. Ein weiterer Hingucker: Heidi Klums hatte glitzernde Highheels an. Eine echte Killer-Kombi. Denn, das Federteil endete knapp an ihren Oberschenkeln und setzen so Heidi Klums Beine perfekt in Szene. Die 46-Jährige versteht das Spiel. Ihre Haare hatte Heidi Klum im 60er Jahre Look am Hinterkopf auftoupiert und lässig zusammengebunden. Dazu hatte die Blondine ihre Augen tief und dunkel geschminkt. 

Heidi Klum: Feder-Mini versetzt Mode-Szene in Alarmmodus

Das extravagante Outfit war selbst der amerikanischen Vogue.com online eine Schlagzeile wert. „Heidi Klum hat bei den AMAs immer noch die besten Beine im Spiel“ - titelte das Modemagazin online. Und Heidi Klums wohlgeformte Beine sind demnach ein kleines Vermögen wert, wie Vogue.com verrät. Das Model habe ihre beiden Gliedmaßen im Jahr 2014 versichert. Ein Detail ist dabei besonders interessant: Ihr rechtes Bein (1,2 Millionen US Dollar) sei angeblich mehr wert als ihr linkes (1 Millionen US Dollar).  

Heidi Klum und Tom Kaulitz bei den American Music Awards 2019

Die AMAs - American Music Awards - gibt es seit 1973. Für eine Nominierung der Musiker oder Musikerinnen sind die Verkaufszahlen der Alben ausschlaggebend. Fans können über die Gewinner im Internet abstimmen.

Heidi Klum saß bei den AMAs 2019 nicht nur bloß im Publikum. In ihrer Insta-Story gewährte die 46-Jährige jedoch Backstage-Einblicke mit der ehemaligen „America’s Got Talent“-Moderatorin Tyra Banks. Sie verlieh sogar einen Preis und witzelte über ihren Beitrag über die Musikbranche, wie die Nachrichtenagentur dpa berichtet. „Ich habe vor kurzem einen sehr gut aussehenden jungen Musiker der Band Tokio Hotel geheiratet.“

Heidi Klum und ihr Ehemann Tom Kaulitz bei den AMAs in Los Angeles.

Ehemann Tom Kaulitz (30) klatschte im Publikum. Der Musiker war eher zurückhaltend gekleidet: Schwarze Jacke, schwarze Hose und schwarze Stiefel. Die beiden strahlten auf dem roten Teppich allerdings um die Wette. Zwischen Heidi Klum und Ehemann Tom Kaulitz knistert es noch gewaltig, vor allem im Bett.

Aber Achtung: Jetzt postete Heidi Klum ein brisantes Kuss-Video - nicht mit ihrem Ehemann Tom.

ml

  

Rubriklistenbild: © AFP / Rich Fury

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details

Kommentare