Heike Makatsch bleibt lieber in Berlin

+
Heike Makatsch mag München, wohnt aber lieber in Berlin. Foto: Ursula Düren

München (dpa) - Schauspielerin Heike Makatsch (43, "Alles ist Liebe") mag München.

"Die Wege sind kürzer, die Straßen vielleicht nicht ganz so verstopft und nicht so viele Baustellen - aber dafür hübscher", sagte sie am Freitagabend bei der Gala zur Verleihung des Bayerischen Filmpreises im Münchner Prinzregententheater zum Vergleich mit Berlin.

Auf die Frage, welche Stadt sie bevorzuge, sagte sie aber: "Dann bin ich wahrscheinlich lieber in Berlin, sonst würde ich in München wohnen."

Infos zum Bayerischen Filmpreis

Auch interessant

Meistgelesen

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
Notaufnahme in Klinikum Großhadern! Sorge um Giulia Siegel
Notaufnahme in Klinikum Großhadern! Sorge um Giulia Siegel

Kommentare