1. tz
  2. Stars

Helene Fischer verrät ihr Fitness-Geheimnis - „Vielleicht kaufe ich mir...“

Erstellt:

Von: Julia Volkenand

Kommentare

Helene Fischer verriet ihren Fitness-Tipp.
Helene Fischer verriet ihren Fitness-Tipp. © dpa-Zentralbild/dpa/Britta Pedersen

Unter dem Motto „Ein Abend im Rausch“ feiert Helene Fischer ihr neues Album „Rausch“ auf Sat.1. In der Sendung verriet sie, wie sie sich fit und gesund hält.

München - Helene Fischer ist nicht nur talentiert und bildschön, sie muss für ihre Auftritte auch ganz schön sportlich sein. Denn gleichzeitig singen, tanzen und dabei noch eine gute Figur machen ist gar nicht so einfach. Auch bei ihrem Auftritt bei „Wetten, dass...?“ am Samstag zeigte sie, dass sie ganz schön Gas geben kann.

Die Show „Ein Abend im Rausch“ mit Helene und Steven Gätjen wird am Freitag, 12. November, um 20.15 Uhr auf Sat.1 laufen, die Bild berichtete im Vorfeld von der Show. Darin plauderte Helene ungewöhnlich offen aus dem Nähkästchen, verriet zum Beispiel ihre Einstellung zum Thema Botox.

Helene Fischer verrät, wie sie sich fit hält

Auch ihr ganz persönliches Fitnessprogramm war Gesprächsstoff. Sie macht Yoga und Krafttraining und isst jeden Tag Äpfel und Tomaten, verriet sie. Außerdem fährt sie sehr viel Fahrrad. „Vielleicht kaufe ich mir ein E-Bike“, überlegte sie. Auch die Bühnenshows und Proben dürften die Sängerin ganz schön ins Schwitzen bringen. Ob ihr Fitnessprogramm auch jetzt in der Schwangerschaft genau gleich aussieht, verriet sie noch nicht.

Helene Fische plaudert in „Ein Abend im Rausch“ aus dem Nähkästchen

Auch über den Anfang ihrer Karriere erzählte Helene ein pikantes Detail. Denn als sie noch in der Ausbildung war, riet ihr Musik-Ikone Tony Marshall dringend von der Schlagerbranche ab.

Welche Geheimnisse die „Atemlos“-Sängerin noch verrät, erfahren Sie am Freitag, 12. November, um 20:15 Uhr in Sat.1. Unter anderem erklärt Fischer, warum das Album „Rausch“ vermutlich ihr bis dato persönlichstes Werk ist. (jv)

Auch interessant

Kommentare