1. tz
  2. Stars

Helene Fischer ist Mutter: Schlager-Baby offenbar da - Details sickern durch

Erstellt:

Von: Marc Dimitriu

Kommentare

Helene Fischer soll Mutter geworden sein. (Archivbild)
Helene Fischer soll Mutter geworden sein. (Archivbild) © IMAGO / Future Image

Helene Fischer hat Medienberichten zufolge ihr erstes Kind auf die Welt gebracht. Die Schlager-Sängerin ist nun endlich Mutter geworden.

Update vom 5. Januar: Noch immer gibt es keine offizielle Bestätigung über die Geburt von Helene Fischers Baby. Weder die Schlager-Sängerin noch ihr Partner Thomas Seitel haben sich bislang zu Wort gemeldet. Damit bleibt auch der genaue Geburtstermin ein großes Fragezeichen, da in dem Medienbericht (siehe unten) nur die Rede von rund um die Weihnachtstage war.

Erstmeldung vom 4. Januar: München - Schon rund um Weihnachten soll Helene Fischer ihr erstes Kind auf die Welt gebracht haben. Das erfuhr die Bild aus dem engeren Familienumkreis. Die Schlager-Sängerin und Thomas Seitel sind nun offenbar Eltern geworden. Bestätigt ist die Meldung allerdings noch nicht.

Helene Fischer schrieb vor Monaten über ihren Nachwuchs: „Freue mich auf die Zeit, die vor uns steht“

Helene Fischer hatte ihre Schwangerschaft schon vor Monaten verkündet, nachdem mehrere Medien schon darüber berichtet hatten. Ihre Fans konnte sie damals beruhigen, dass die Konzerte in 2022 wegen des Nachwuchses nicht ausfallen werden. „Was ihr wissen sollt: Alle geplanten Konzerte im nächsten Jahr können meinerseits stattfinden - denn ich freue mich wirklich unendlich darauf, auch danach wieder live für euch zu singen!“, verkündet sie in ihrem Posting. „Wir sind schon seit längerem überglücklich darüber und mir geht es fantastisch. Denn ich kann voller Stolz sagen: Ich freue mich auf die Zeit, die vor uns steht“, sagte sie damals.

Im August plant die Sängerin ein Mega-Konzert in München mit 150.000 Zuschauern, nachdem sie 2021 ihr neues Album „Rausch“ veröffentlicht hatte, das jedoch nicht bei allen Fans gut ankam. (md)

Auch interessant

Kommentare