Coronavirus: Schreckens-Meldung aus China - Zahl der Infizierten dramatisch gestiegen

Coronavirus: Schreckens-Meldung aus China - Zahl der Infizierten dramatisch gestiegen

Miese Montagen

Helene Fischer: Dubiose Schmuddelfotos kursieren im Netz

+
Helene Fischer.

Der Playboy baggert, doch Helene Fischer hat keine Lust auf Nacktfotos. Manche Anhänger aber schon. Deswegen helfen sie sich mit einer ungewöhnlichen Maßnahme. Und schockieren damit andere Fans.

München - Sie ist erfolgreich und sie ist schön: Multitalent Helene Fischer hat nicht erst seit ihrem Single-Dauerbrenner "Atemlos durch die Nacht" unzählige Fans. Und so mancher davon würde sich wünschen, dass sie ihre knappen Outfits für ein Fotoshooting einfach mal komplett weglässt. Stichwort "Nacktfotos". Doch darauf hat Helene Fischer keine Lust.

Dabei gab's vor mehreren Jahren ein unmoralisches Angebot, anlässlich ihres 30. Geburtstags. "Happy Birthday, liebe Helene Fischer! Du weißt ja: Für die 'Playboy'-Leser bist du die perfekte Frau. Wenn du sie atemlos machen willst, ruf uns an. Das gilt auch mit 30", schrieb der Playboy auf seiner Facebook-Seite. Und das war ernst gemeint, wie Playboy-Chefredakteur Florian Boitin gegenüber Gala.de bestätigte.

Alles Fake! Nackt-Montagen von Helene Fischer im Internet

Doch dass es Nacktfotos von Helene Fischer gibt, ist nicht zu erwarten. Schade, finden manche - und behelfen sich einfach auf ihre Weise. Denn diverse Anhänger haben sich im Photoshop kreativ gezeigt, und schlichtweg ihre eigenen Nackt-Montagen von Helene Fischer gebaut! Wer die entsprechenden Suchbegriffe bei der Google-Bildsuche eingibt und den Familienfilter ausmacht, findet das ganze Ausmaß. 

Dabei sind wirklich eklige Hardcore-Montagen dabei, wie unser Test vor geraumer Zeit ergab. Aber auch echte Schenkelklopfer mit unfreiwilligem Humor. So wurde der Kopf von Helene Fischer mehr schlecht als recht auf den Körper einer Erwachsenenfilmdarstellerin montiert, die mit einem Mann kopuliert. Ein weiteres Fake-Foto zeigt "Helene", wie sie sich breitbeinig vor einem Swimming Pool räkelt. Und bei einem auffallend mies gephotoshoppten Sex-Foto steht gleich noch "Helene Fischer" dabei. Damit man überhaupt sieht, wer und was genau das sein soll.

Nackfotos: Helene Fischer nicht einziges Opfer der Fake-Montagen

Die seltsame Fantasie einiger Fans kennt also offenbar keine Grenzen. Wohlgemerkt ist Helene Fischer nicht die einzige, die "Opfer" der Fake-Nacktfoto-Kreativität ist. Solche miesen Montagen gibt es von fast allen großen Stars. Doch bei Helene Fischer dürfte die Nachfrage besonders hoch sein. Das zeigt schon die Tatsache, dass ein vermeintliches Facebook-Nacktvideo, hinter dem sich dreister Internet-Betrug verbirgt, für so viel Wirbel sorgte.

Mehr zu Helene Fischer: Neuer Freund Thomas Seitel großes Gesprächsthema

Ach, sollten Sie an einem ECHTEN freizügigen Helene-Fischer-Anblick interessiert sein: Beim Echo gab's einst einen Mini-Busenblitzer. Und auch bei einer TV-Show zeigte Helene Fischer mal mehr Haut als gewollt und kassierte einen fiesen Vergleich.

Momentan ist aber natürlich vor allem Helene Fischers neuer Freund Thomas Seitel großes Gesprächsthema.

lsl.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Wendler-Mutter bekommt pikantes Intimfoto zu Gesicht - sie reagiert öffentlich
Verona Pooth zeigt ihren Knack-Po: Heißes Bild beflügelt Fantasien
Verona Pooth zeigt ihren Knack-Po: Heißes Bild beflügelt Fantasien
Daniela Katzenberger: Outfit bei Florian Silbereisen plötzlich durchsichtig - „Wie kann sie nur?“
Daniela Katzenberger: Outfit bei Florian Silbereisen plötzlich durchsichtig - „Wie kann sie nur?“
Carmen Geiss zeigt sich im Büstenhalter: Follower teils entsetzt über dieses BH-Foto
Carmen Geiss zeigt sich im Büstenhalter: Follower teils entsetzt über dieses BH-Foto

Kommentare