Florian Silbereisen berichtet genüsslich von Streich

Florian Silbereisen enthüllt: Helene Fischer wurde an Tankstelle übel mitgespielt - „Sie war komplett durcheinander“

Florian Silbereisen steht mit seiner früheren Lebensgefährtin, der Sängerin Helene Fischer, nach der Show auf der Bühne.
+
Florian Silbereisen steht mit seiner früheren Lebensgefährtin, der Sängerin Helene Fischer, nach der Show auf der Bühne.

In einer MDR-Show erinnert Florian Silbereisen an besondere Momente aus Helene Fischers Karriere. Darunter auch ein eigenwilliger Streich, den er ihr vor Jahren gespielt hat.

  • Florian Silbereisen überrascht Helene Fischer mit einer besonderen Jubiläumsshow.
  • Der Schlager-König schwelgt in Erinnerungen an gemeinsame Momente.
  • Eine trickreiche Überraschung an einer Tankstelle ist ihm besonders in Erinnerung geblieben.

München - Ein schalkhaftes Glitzern tritt plötzlich in Florian Silbereisens Augen, als er an einen kleinen Zwischenfall aus dem Jahr 2007 zurückdenkt. Damals hat er Helene Fischer mit einem kleinen Streich ganz schön aus der Fassung gebracht. Auch dreizehn Jahre später scheint er mit seiner List noch höchst zufrieden. So scheint es zumindest, wenn man dem feixenden Lächeln glaubt, mit dem er am Freitag in der MDR-Show „Herzlichen Glückwunsch, Helene!“ davon berichtete.

Die Sendung wurde eigens produziert, um das 15-jährige TV-Jubiläum der Schlager-Königin zu feiern. Präsentiert wird die spezielle Rückschau von niemand anderen als Helenes Ex-Freund Florian Silbereisen. Bei seiner Reise durch die Zeit macht er im Jahr 2007 Halt, als er Helene mit einem Auftritt überraschte, von dem sie nichts ahnte.

Helene Fischer: Ihr Manager trieb sie auf der Autobahn beinahe in den Wahnsinn

Die Sängerin war damals mit ihrem Manager im Auto unterwegs, der es unter einem Vorwand schaffte, 170 Kilometer zu einer fünfstündigen Fahrt auf der Autobahn zu verwandeln. So sollte sichergestellt werden, dass die unwissende Helene auch zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort ist. Sie sollte nämlich in einer Live-Show von Silbereisen auftreten. Das wollte gut getimed sein. Von unterwegs schrieb ihr Manager noch eine SMS ans Team: „Ich schleiche wie ein Sonntagsfahrer und Helene wird bald wahnsinnig.“

An einer Tankstelle klärte sich die irrwitzige Autofahrt dann auf. Denn dort wurden Helene und ihr Manager von einem Mitglied des Show-Teams in Empfang genommen, der live ins Studio zugeschaltet war. Die zunächst verdutzt wirkende Schlagersängerin wurde dann in die Stadthalle kutschiert, in Windeseile aufgerüscht und stand nur wenige Minuten später neben Silbereisen auf der Bühne. „Sie war komplett durcheinander“, erzählt Florian in der Jubiläumsshow mit einem Lachen in der MDR-Jubiläumsshow.

Helene Fischer kann an einer Tankstelle nicht glauben, was gerade passiert.

Florian Silbereisen: List mit besonderem Hintergrund - Helene Fischer bekam eine Auszeichnung

Der ganze Aufwand wurde allerdings nicht für eine schlichte Gesangseinlage inszeniert. Auf der Bühne gab es dann noch mehr Unerwartetes. Denn Silbereisen verlieh der sichtlich überforderten Helene damals ihre erste Auszeichnung der „Goldenen Platte“. Über 100.000 Menschen hatten ihr erstes Album gekauft. Diese besondere Ehre quittiert sie natürlich mit einem Song von ihrem Album.

Doch damit war das Ende noch nicht erreicht. Zwar zeichneten sich im Gesicht der damals 23-Jährigen schon erste Zeichen der Erleichterung über das baldige Ende des unerwarteten Auftritts ab, doch Silbereisen hatte noch etwas in petto und übergab ihr gleich noch eine „Goldene Platte“ für Album Nummer zwei. Sieht man so in Helenes Gesicht, scheinen sich die fünf Stunden Auto-Tortur dann zumindest ein bisschen gelohnt zu haben.

Im Video: Beendet Helene Fischer ihre Pause? Auf Instagram ist sie wieder aktiv

Viele Fans hegen die Hoffnung, Helene könnte nach einer längeren Pause nun zurückkehren und wieder Musik machen. Auf Instagram ist sie zumindest wieder aktiv. (mam)

Auch interessant

Kommentare