Schlager-Queen wendet sich an Ex

Helene Fischer: Erstes Instagram-Posting seit Monaten hat es so richtig in sich - auch in Sachen Florian Silbereisen 

In einem emotionalen Instagram-Post hat sich Helene Fischer an ihre Fans gewandt. Mit einem „Bussi“ grüßt sie am Ende des Textes Florian Silbereisen.

  • Helene Fischer hat sich in einem Instagram-Post bei ihren Fans für ihre 8. „Goldene Henne“ bedankt.
  • Sie entschuldigte sich dafür, dass es 2020 keine neue Ausgabe ihrer Show gibt.
  • Zudem grüßte sie Florian Silbereisen - und äußerte sich ironisch über die Berichterstattung zur Preisverleihung, an der Silbereisen auch teilgenommen hatte.

Leipzig - Nach etwa einem Jahr stand Schlager-Sängerin Helene Fischer am Freitagabend erstmals wieder auf der Bühne. Bei der Preisverleihung „Die Goldene Henne“ nahm sie ihre inzwischen achte Auszeichnung dieser Art für ihre „Helene Fischer Show“ entgegen.

Seit Jahren wird die Show am 1. Weihnachtstag im ZDF ausgestahlt. Allerdings fällt sie aufgrund der Pandemie* in diesem Jahr aus. Stattdessen gibt es einen Zusammenschnitt von Highlights aus alten Shows gezeigt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

CELEBRATE GOOD TIMES 🎉 Meine 8. Goldene Henne! Verrückt! Seit 2011 gibt es die „Helene Fischer Show“ und mir blutet das Herz, dass es in diesem Jahr keine große Show geben wird, denn immerhin hätten wir einen guten Grund gehabt, die spektakulärste Show für euch zusammen zu stellen und ich wäre sicherlich voller Stolz mit euch durchgedreht beim Feiern meines 10jährigen Jubiläums! Dass es die aktuellen Umstände nicht zulassen, solch eine große Show mit Acts jeglicher Art so umzusetzen, wie wir alle es gewohnt sind, muss ich euch hier nicht erzählen. Aber ich möchte euch wissen lassen, wie sehr ich mich deshalb gestern Abend umso mehr über die Auszeichnung gefreut habe, da ich erneut spüren durfte, dass ihr es wertschätzt, mit welcher Akribie und Liebe zum Detail wir diese Show behandeln. Also noch einmal „Danke“ für diesen Preis und eure unerschütterlich positive Energie mir gegenüber. Es sind keine einfachen Zeiten, für niemanden, aber haltet durch und geht dankbar mit dem um, was ihr habt! Bleibt stark, passt miteinander aufeinander auf und bleibt vor allem gesund! Eure Helene PS.: Ich bin immer wieder überrascht, wie gut die Medien über mich Bescheid wissen und immer und überall exklusiv dabei sind. Wahnsinn! Und nicht zu vergessen: Danke an meine 5 „Bodyguards“ gestern😄: @saschagaugel + @kallehildinger (Styling), Oliver Heidemann (ZDF), Werner Kimmig (Kimmig Entertainment) und Uwe Kanthak (Manager)...🤦🏼‍♀️ Da greift man sich wirklich nur noch an den Kopf! Und Danke an dich, mein lieber @floriansilbereisen.official, dass du „extra“ den Saal verlassen hast, nur um noch ein bisschen mit uns zusammen zu sein. Das war ein sehr sehr schöner Abend, Bussi 💋 und auch euch: Glückwunsch zur Goldenen Henne!

Ein Beitrag geteilt von Helene Fischer (@helenefischer) am

Bei Instagram bedankte sich die Schlager-Sängerin* bei ihren Fans für den Preis sowie für deren „unerschütterlich positive Energie“. Ihre blute das Herz, weil es in diesem Jahr keine neue Show gibt, doch es sei nun einmal für alle eine schwere Zeit. Dabei hätte es allen Grund für eine besondere Ausgabe gegeben, denn 2020 feiert Helene Fischer damit ihr zehnjähriges Jubiläum.

Doch ganz leer gehen die treuen Fans auch 2020 nicht aus: Am Freitag hatte der Star ein Doppelalbum* angekündigt. Es trägt den Namen „Die Helene Fischer Show - Meine Schönsten Momente Vol. 1“. Ähnlich wie bei dem Zusammenschnitt aus Show-Hightlights im ZDF handele es sich um 40 „persönlich“ von Helene Fischer ausgewählte Songs, wie es bei Facebook hieß.

Helene Fischer: Gruß an Florian Silbereisen

Am Ende des Instagram-Posts wandte sich Helene Fischer noch an die Medien - und an Florian Silbereisen*. Auf ironische Weise beschreibt sie die Berichterstattung, die offenbar Stylisten und ihren Manager als Bodyguards bezeichnet hatte. Auch die Aussage, Florian Silbereisen hätte an der Preisverleihung „extra“ den Raum verlassen, um noch Zeit mit ihr zu verbringen, nimmt sie auf die Schippe: „Danke an dich“, schreibt die Sängerin. „Das war ein sehr sehr schöner Abend, Bussi“.

In den Kommentaren wimmelt es vor Herzchen und Kuss-Emojis. Die Fans bedanken sich für die netten Zeilen ihres Idols. „Danke für deine Worte ❤❤❤ bleib gesund! We will see you soon! 🙏🙏🙏“, schreibt eine Followerin. *Merkur und tz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Helene Fischer/Instagram

Auch interessant

Kommentare