Geht sie bald neue Wege?

Wildes Gerücht um Helene Fischers Zukunft erschüttert die Schlager-Fans

Das lang-ersehnte neue Album von Helene Fischer: Gerüchten zufolge kommt es dieses Jahr endlich - und könnte Fans mit einem neuen Sound ziemlich überraschen.

Berlin - Vier Jahre ist es schon seit der Veröffentlichung des letzten (selbstbetitelten) Helene Fischer Albums her. Für einen Popstar von ihrem Kaliber ist das eine ziemlich lange Zeit - untätig war die Sängerin seitdem aber kaum. 2019 erschien ein Live-Album und erst letzten Dezember gab es eine Kompilation mit den besten Momenten und Auftritten der „Helene Fischer Show“. Dennoch warten Fans schon sehnsüchtig auf neue Musik - und die soll angeblich schon bald kommen.

Helene Fischer: Neues Album schon bald fertig?

Während sich Helene Fischer mit ihren letzten beiden Erfolgsalben als der Superstar in Sachen Schlager etabliert hat, munkelt man nun, dass ihr neues, achtes Studioalbum einen neuen Weg einschlagen könnte. Wie schlager.de berichtet, schaute sich das Plattenlabel der 36-Jährigen bereits letztes Jahr nach Songwritern für das neue Werk um. Eine Veröffentlichung wäre da sogar noch für Herbst 2020 geplant gewesen. Egal ob schnelle oder langsame Kompositionen - wichtig sei vor allem, dass sie würdige Nachfolger der letzten Helene-Mega-Hits werden.

Überrascht Helene Fischer schon bald mit einem neuen Sound?

Neues Helene Fischer Album: Schockt es mit neuem Sound?

Grund dafür, dass die Platte dann doch nicht wie angepeilt letzten Herbst kam, könnte sein, dass die Sängerin und ihr Team an einem ganz neuen Sound feilen. Selbst einen neuen Produzenten hat man sich dafür mit ins Boot geholt: Vincent Stein, der bisher vor allem mit Hip-Hop-Künstlern gearbeitet hat. Wird Helene also zum Rap-Star? Keineswegs. Laut schlager.de wird Zuhörer mit dem neuen Longplayer sowohl Deutsch-Pop als auch international angehauchter Dance erwarten. Was nach einem spannenden Kurswechsel für den Mega-Star klingt.

Helene Fischer: Für das neue Album schreibt sie eigene Songs

Hatte sie sich bei bisherigen Alben eher zurück gehalten, wenn es um das Verfassen von Liedtexten ging, so soll Helene Fischer dieses Mal auch selbst den Stift in den Hand genommen haben. Dabei arbeitet sie angeblich eng mit einem anderen, heimischen Superstar zusammen, wie schlager.de verrät: Sarah Connor. Welche neuen Hits da wohl gerade entstehen? - Bald werden wir es wissen.

Rubriklistenbild: © IMAGO / osnapix

Auch interessant

Kommentare