Schlager-Queen auf ZDF

Helene Fischer mit Sensation im Free-TV: „Das gab es im deutschen Fernsehen noch nie“

Schlager-Sängerin Helene Fischer auf der Bühne der ARD-Sendung „Schlagerchampions“.
+
Für Fans der deutschen Schlager-Sängerin Helene Fischer gibt es gute Neuigkeiten: Im Oktober ist die Künstlerin mit einem exklusiven Konzertfilm im Free-TV zu sehen. (Archivbild)

Nach vier Jahren Pause kehrt Helene Fischer wieder ins Rampenlicht zurück. Für Fans kommt jetzt der Oberhammer: Im Oktober soll es ein kostenloses Konzert im TV geben.

Berlin - Helene Fischer überraschte ihre Fans vor einigen Wochen mit der Verkündung eines neuen Albums: Nach fast vier Jahren musikalischer Pause kehrt die Schlager-Sängerin wieder ins Rampenlicht zurück. Am 15. Oktober soll das Album „Rausch“ erscheinen. Für ihre Fans hat Fischer ein ganz besonderes Schmankerl: Passend zum neuen Album wird es einen exklusiven Konzertfilm geben - und der soll im Free-TV ausgestrahlt werden.

Für Fans der Schlager-Sängerin gab es dieses Jahr bereits zwei Enttäuschungen: Ihre jährliche ZDF-Show an Weihnachten wird dieses Jahr zum ersten Mal komplett ausfallen. Aufgrund der geltenden Beschränkungen durch die Corona-Pandemie könne die Show dieses Jahr nicht stattfinden. Außerdem soll es im nächstes Jahr nur ein Konzert geben - und die Karten dafür sind gar nicht so billig, wie Fans feststellen mussten.

Helene Fischer veröffentlicht Musikfilm im ZDF: „Das gab es noch nie“

Doch jetzt kann es die deutsche Schlager-Königin wieder gut machen: Zu ihrem neuen Album „Rausch“ dreht sie einen exklusiven Konzertfilm - und der wird für alle im Free-TV ausgestrahlt. Wie das ZDF mitteilte, wird der Musikfilm am 16. Oktober exklusiv auf dem Sender zu sehen sein. Ab 21:45 Uhr sollen Zuschauer in 60 Minuten auf eine Reise „durch das neue Album und die Seele der Künstlerin“ mitgenommen werden, heißt es in der Mitteilung.

Helene Fischer will künstlerische Maßstäbe setzen

Mit dem Film „Im Rausch der Sinne“ wolle Helene Fischer neue künstlerische Maßstäbe setzen, heißt es weiter. Für Fans klingt das vielversprechend: Jeder Song soll auf neue und besondere Weise inszeniert werden. Durch das Konzert führt die Künstlerin selbst. Das Publikum erlebt sie diesmal allerdings nicht nur auf der Bühne, sondern auch hinter den Kulissen. „Das gab es im deutschen Fernsehen noch nie“, schreibt das ZDF.

An ihrer Seite stehen dabei zwei erfahrene Männer: Mit einem internationalen Produktionsteam organisierten der mehrfache Grammy-nominierte britische Regisseur Russell Thomas und der international erfolgreiche Show-Designer Florian Wieder die Show.

Auch interessant

Kommentare