„Kleiner Schock“

Lebenszeichen-Foto von Helene Fischer aufgetaucht: Begleitung schockiert Fans - „So gruselig, Hilfe“

Schlager-Star Helene Fischer bei der Verleihung der „Goldenen Henne“ in Leipzig
+
Die Fans lieben Helene Fischer: Doch wo hat sie denn diesen Begleiter ausgegraben?

Nur selten bekommen wir Helene Fischer online zu Gesicht. Doch die Adventsgrüße des Schlager-Stars sorgen diesmal nicht nur für Herzen und Komplimente.

  • Helene Fischer sorgt mit einem Instagram-Post für Aufruhr.
  • Die Fans überschütten den Schlager-Star mit Weihnachts-Grüßen und Komplimenten.
  • Doch ihr Begleiter sorgt für Irritationen und Grusel-Gefühle.

Oh, du Fröhliche, Helene Fischer ist wieder auf Instagram unterwegs. Beinahe einen Monat mussten ihre Fans auf ein Lebenszeichen der Schlager-Queen warten. Helene Fischer zeigt sich nur selten auf Social Media. Umso größer ist die Freude der Fans wenn sie doch mal einen Blick in das Leben ihrer Helene werfen dürfen. Diesmal schickt sie Weihnachtliche Grüße und posiert perfekt gestylt auf einem Hochglanz-Foto in schwarz-weiß. In langem, schulterfreien Abendkleid zeigt sie sich von ihrer besten Seite. Viele Fans sind ganz aus dem Häuschen, ja fast schon schockiert dass Helene wieder auf Instagram aktiv ist. Da heißt es: „immer dieser Herzinfarkt wenn du was postest“ und „Ich verdaue jetzt erstmal diesen kleinen aber schönen Schock hier“.

Der Grund für Helene, endlich aus der Internet-Versenkung aufzutauchen: Sie möchte es sich nicht nehmen lassen der treuen Instagram-Community, eine schöne Weihnachts-Zeit zu wünschen: „Endlich hat die schönste Zeit des Jahres begonnen - auch wenn dieses Jahr irgendwie alles anders ist.“ Trotz oder gerade wegen der Corona-Krise appeliert der Schlager-Star an seine Fans: „Ein paar Dinge bleiben aber hoffentlich gleich... Alles was wir in dieser Zeit machen, sollte von Herzen kommen, um auf Herzen zu wirken Ich wünsche euch einen schönen 1. Advent ❤️“

Helene Fisher mit Advents-Grüßen auf Instagram: Gruseliger Begleiter sorgt für irritierte Fans

Rührende Worte, die zahlreiche Wünsche und wie immer massenweise Herzen und Komplimente auslösen. Doch die Community ist irritiert. Nicht nur Worte und Aussehen der blonden Sängerin lässt viele atemlos zurück. Auch ihr Begleiter sorgt für Aufruhr. Helene posiert nämlich auf einem Holzpferd — vermutlich aus einem alten Karussell. Das gute Stück hat seine besten Tage allerdings schon hinter sich und während es vermutlich verträumt und verspielt aussehen soll, haben die abgeblätterte Farbe und die leeren Augen der Pferde-Figur eine schaurige Wirkung.

„Schönen 1.Advent☃️ Aber das Pferd sieht etwas gruselig aus“ gibt ein Bewunderer zu. Ein anderer Fan schreibt mit einem Schmunzeln: „Ich finde dieses Pferd so gruselig Hilfe“. Da ist Helene wohl ein paar Monate zu spät dran mit den ungewollten Halloween-Vibes. Trotzdem, verscheuchen wird die Schlager-Königin ihre Bewunderer so schnell nicht. Sie ist immer noch eine der aktuell erfolgreichsten Schlager-Stars. Ihre Fans können sich während der Feiertage (25.12.) auf eine Helene-Fische-Sondershow unter dem Titel „Meine schönsten Momente“ freuen. Die Live-Konzerte müssen aber vermutlich Corona-bedingt noch bis zum nächsten Jahr warten. Falls ihre Fans Glück haben, gibt es bis dahin vielleicht sogar noch ein Instagram-Bild — Diesmal dann ohne Grusel-Pferd. (vs)

Auch interessant

Kommentare