Fotos direkt wieder weg

Schlager-Star kopiert Helene Fischers Promo-Konzept und wird dann gnadenlos abgestraft

Schlager-Star Karsten Walter bei einem Konzert in Berlin. Sängerin Helene Fischer steht bei der TV-Spendengala „Ein Herz für Kinder“ auf der Bühne.
+
Karsten Walter kopierte bei der Promo seiner neuen Single Helene Fischers Konzept, und hatte dann Probleme.

Schlager-Star Karsten Walter geht nach der Feuerherz-Auflösung eigene Wege. Bei der Promo seiner neuen Single kopierte er Helene Fischers Konzept, und hatte dann Probleme.

Köln - Was ist das immer für eine Spannung bei den Musikern! Mittlerweile ist es ein gern genutztes Stilmittel vor einer großen Neuankündigung, wie einem neuen Album, alle seine bisherigen Social-Media-Beiträge zu löschen. Zuletzt hatte Schlager-Star Helene Fischer die Aufmerksamkeit für ihre neue Single „Vamos a Marte“ so gesteigert. Jetzt tat es ihr ein Genre-Kollege gleich. Doch dann folgten Probleme.

Schlager-Star Karsten Walter versucht sich an Helene Fischers Promo-Konzept

Die Rede ist von keinem Geringeren als Karsten Walter, der im letzten Jahr vor allem mit seiner Liebes-Geschichte und einem gemeinsamen Duett mit Marina Marx für Schlagzeilen gesorgt hatte. Doch jetzt soll es für den Sänger auch solo weitergehen - oder besser überhaupt starten, schließlich war Karsten bislang als Teil der Schlager-Boy-Band Feuerherz bekannt. Nach der Auflösung will Karsten nun alleine sein Glück versuchen.

Um Aufmerksamkeit dafür zu generieren und die Spannung bei den Fans ins Unermessliche zu steigern, hatte also auch Karsten alle seine Instagram-Posts gelöscht. Lediglich in der Insta-Story war eine Ankündigung zu sehen. Dienstag um 18 Uhr war Deadline.

Genau zu dieser Zeit erschien dann auch ein neuer Post von Karsten, wie der MDR berichtet. Allerdings folgten Probleme - denn das geteilte Bild war demnach nach wenigen Minuten wieder von der Plattform verschwunden. Wie der Sender unter Berufung auf Karsten selbst schreibt, hatte das Pic offenbar nicht den Richtlinien der Bilder-Plattform entsprochen.

Der Schlager-Sänger schickte das Bild demnach etwas später und leicht verändert noch einmal ins Netz und diesmal durfte es dort auch bleiben. Ein Fan kommentierte das Hin und Her mit den Worten: „Die Fotos lässt du jetzt aber drin.“

Mit dem Post lüftete Karsten auch das Geheimnis, was bei ihm ansteht: Offenbar wird seine erste Solo-Single „Komm Näher“ heißen. (rjs)

Auch interessant

Kommentare