1. tz
  2. Stars

Helene Fischer hat fast eine Million Follower - doch sie selber folgt nur einem Mann

Erstellt:

Von: Judith Braun

Kommentare

Helene Fischer in der ZDF-Unterhaltungsshow Wetten, dass..? live aus der Messehalle. Nürnberg, 06.11.2021 *** Helene Fi
Fast eine Million Fans folgen Schlager-Königin Helene Fischer auf Instagram. Sie folgt allerdings nur einem einzigen Account. © Frederic Kern via www.imago-images.de

Helene Fischer ist wohl die beliebteste Schlager-Sängerin in Deutschland. Ihr Instagram-Account zählt fast eine Million Follower. Sie hingegen folgt nur einem.

München - Helene Fischer ist die erfolgreichste Musikerin Deutschlands und nicht nur bei Schlager-Fans beliebt. Während der Corona-Pandemie verschwand die Sängerin jedoch beinahe von der Bildschirmfläche. Wie viele andere Künstler musste auch sie Konzerte absagen und nahm kaum öffentliche Auftritte wahr.

Während ihre Kolleginnen und Kollegen diese Zeit allerdings nutzten, um auf Social-Media-Plattformen wie Instagram ihre Fans auf dem Laufenden zu halten, blieb es auf dem Account von Helene ziemlich still. In mehreren Interviews gab die Schlager-Sängerin bereits zu, nicht besonders affin gegenüber sozialen Medien zu sein. Aufgrund ihrer Popularität und Beliebtheit zählt ihr Account inzwischen trotzdem bereits beinahe eine Million Followerinnen und Follower. Im krassen Gegensatz dazu steht die Anzahl ihrer Abonnements: Helene selbst folgt nämlich nur einem einzigen.

Helene Fischer hat fast 1 Million Follower auf Instagram - doch sie folgt nur einem

Wenn sich Helene mal auf Instagram meldet, dann informiert sie ihre Fans meistens über Tourdaten, neue Musik oder die Veröffentlichung eines Albums. Selten gibt der Schlager-Star Persönliches oder Privates von sich preis. Zuletzt verkündete sie dort allerdings eine freudige Nachricht: Mit Freund Thomas Seitel erwartet die 37-Jährige bald ihr erstes Kind. Für viele wäre es deshalb wohl naheliegend, dass sie als einzigem Account dem ihres Liebsten folgt. Wie mehrere Medien berichten, soll sich der 36-Jährige - nachdem seine Beziehung zu Helene öffentlich wurde - jedoch aus den sozialen Medien zurückgezogen haben und seine Accounts gelöscht haben.

Bliebe also beispielsweise noch der Account ihres Ex-Freundes Florian Silbereisen. Nach 10-jähriger Beziehung trennte sich das ehemalige Schlager-Traumpaar Ende 2018. Beide verstehen sich dennoch weiterhin gut. Silbereisen äußerste sich kürzlich sogar zu Helenes Schwangerschaft und gratulierte den zukünftigen Eltern. Verglichen mit der Schlagerkönigin ist ihr Ex zumindest aktiv auf der Social-Media-Plattform.

Von ihm könnte sich Helene also noch einiges abschauen - zum Beispiel wie man eine Story dreht oder einen Hashtag benutzt - und sich Inspirationen für einen gelungenen Instagram-Auftritt holen, würde sie denn dem offiziellen Account von Florian Silbereisen folgen. Der Schlager-Moderator holte sich einst sogar Instagram-Tipps von DSDS-Star Pietro Lombardi, wie er in einem Interview verriet. Doch auch für den Account ihres Ex-Freundes scheint sich Helene nicht besonders zu interessieren. Wem also hat die Schlager-Queen als einzigem wohl einen Klick auf den Follow-Button geschenkt?

Helene Fischer auf Instagram: Sie folgt nur dem Account eines Schlager-Kollegen

Musik-Kollege Luis Fonsi darf sich glücklich schätzen: Denn er ist derjenige, dem Helene Fischer auf Instagram folgt. Welch eine Ehre! Professionell wie die Schlager-Sängerin eben ist, trennt sie gerne Berufliches und Privates und nutzt deshalb ihren Account hauptsächlich für Inhalte, die sie als Musikerin betreffen. Mit Lusi Fonsi hat die 37-Jährige nämlich einen gemeinsamen Song aufgenommen. „Vamos a Marte“ ist die jüngste Singleauskopplung der Sängerin.

Seit ein paar Wochen hat Helene auch ihre coronabedingte Auszeit beendet und ihre Karriere wieder aufgenommen. Mit einem neuen Album und verschiedenen Auftritten im Fernsehen. Bei Thomas Gottschalk saß sie kürzlich auf der „Wetten dass...?“-Couch und auf bei „Klein gegen Groß“ bekam sie nach Meinung mancher Zuschauer eine Sonderbehandlung. (jbr)

Auch interessant

Kommentare