1. tz
  2. Stars

Helene Fischer meldet sich nach „Wetten, dass..?“-Auftritt - Schlagersängerin sorgt für Verwirrung bei Fans

Erstellt:

Von: Julia Volkenand

Kommentare

"Wetten, dass..?" - Jubiläumsshow
Helene Fischer tritt in der Jubiläumsshow „Wetten, dass..?“ auf. © Daniel Karmann/dpa

Schlager-Sensation Helene Fischer meldete sich auf Instagram zum ersten Mal nach ihrem „Wetten, dass..?“-Auftritt. Bei Fans sorgte ihr Post vor allem für Verwirrung.

München - So richtig entspannt wirkte Helene Fischer bei ihrem Auftritt in der 40. Jubiläumsshow von „Wetten, dass..?“ am Samstag (7. November) nicht. Stundenlang kämpfte sie sich sichtlich angespannt und mit Babybauch durch die Sendung. Nun meldete sie sich zum ersten Mal seit dem Auftritt bei Instagram - und verwirrte ihre Fans sichtlich.

Neben einem Videoclip von sich im weißen Ensemble, postete sie : „Nach meinem persönlichen Highlight am Wochenende jetzt endlich auch für euch als Single und Vinyl! Habt viel Spaß beim Hören und Feiern.“ Im Video ist ihr Lied „Null auf 100“ zu hören, auf dem Cover zeigt sich Helene in weißer Unterwäsche, ein Blazer verdeckt die rechte Hälfte der Musikerin.

Kleines Missgeschick bei Instagram-Post sorgt bei Helene Fans für Verwirrung

Beim Posten scheint aber etwas nicht geklappt zu haben, denn der Beitrag tauchte gleich zweimal in ihrem Feed auf. Inzwischen ist die Dopplung zwar gelöscht, aber ihre Fans bemerkten den Fauxpas natürlich sofort. „Ich bin dezent verwirrt. Hält doppelt besser?“, wundert sich eine Userin, „Verwirrung“ eine weitere. Auch andere Nutzer feixen „Haha, doppelt.“

Die meisten Helene-Fans nehmen ihrem Idol den kleinen Fehler aber nicht übel. „Naja, der Song ist aber auch doppelt toll“, freut sich eine Instagram-Followerin. Fans freuten sich, die Schlager-Sängerin auf dem Bildschirm zu sehen, machten sich aber auch ein wenig Sorgen um ihren Lieblingsstar. Denn deren Babybauch war natürlich großes Thema, sowohl bei den Zuschauern, als auch auf der Bühne. Das passte der „Atemlos“-Sängerin aber gar nicht, sie wollte nicht wirklich über die Schwangerschaft sprechen.

Helene Fischer über Schwangerschaft: „Liebe das Thema nicht“

„Ich meine, ich liebe dieses Thema nicht wirklich“, versuchte sie das Thema zu beenden. Wie es ihr in der Schwangerschaft gehe beantwortet sie Showmaster Thomas Gottschalk sogar mit: „Dir würde ich es erzählen, der Presse aber nicht.“

Während einige Fans Sorgen um die Sängerin äußerten, fanden viele ihren Auftritt auch sehr sympathisch. „Es war ein wundervoller Auftritt am Wochenende“, freut sich ein Fan unter ihrem doppelten Post. (jv)

Auch interessant

Kommentare