Sie macht ihren Fans ein Versprechen

Helene Fischer muss bittere Nachricht verkraften: Sängerin ist „unendlich traurig“ - Gibt es ein Trostpflaster?

In diesem Jahr wird es offenbar keine Weihnachtsshow von und mit Helene Fischer im ZDF geben.
+
In diesem Jahr wird es offenbar keine typische Helene-Fischer-Weihnachtsshow im ZDF geben.

Die jährliche Weihnachtsshow mit Helene Fischer wird in diesem Jahr offenbar nicht stattfinden. Doch das ZDF plant ein Ersatz-Programm - mit der Schlagerqueen.

  • Fans von Helene Fischer freuen sich jedes Jahr auf die große Weihnachtsshow.
  • In diesem Jahr sorgt das Coronavirus jedoch für großes Chaos in der Eventbranche.
  • Die Show wird scheinbar ausfallen - doch das ZDF plant ein besonderes Ersatzprogramm.

Update vom 2. Oktober 2020: Schlager-Superstar Helene Fischer musste ihre Fans mit der Absage ihrer alljährlichen ZDF-Weihnachtsshow „Helene Fischer Show“ in diesem Jahr bereits enttäuschen. Wegen Corona kann die traditionelle Show mit Live-Zuschauern im Publikum nicht stattfinden, was auch die Sängerin selbst traurig machte. Doch für Ersatz ist bereits gesorgt: Der Sender plant eine „Best of“-Show, bei der Helene Fischer nicht nur als Moderatorin dabei sein wird.

Laut Informationen von watson.de soll der Schlager-Star zusätzlich an der Produktion beteiligt sein und sogar selbst ihre ganz persönlichen Highlights der letzten Weihnachtsshows für ihre Fans aussuchen. Welche Auftritte sie auswählt, bleibt natürlich noch eine Überraschung. Offen ist auch, in welcher Form die Sendung präsentieren werden wird. Ein kleines Trostpflaster für Schlager-Fans sollte die Sendung am 25. Dezember um 20.15 Uhr auf alle Fälle werden.

Helene Fischer muss bittere Corona-Nachricht verkraften - Sängerin ist „unendlich traurig“

(Erstmeldung vom 29. September 2020) München - Fans von Helene Fischer freuen sich jedes Jahr auf die fast schon traditionelle Weihnachtsshow, die seit 2011 im ZDF an den Feiertagen ausgestrahlt wird. Doch in diesem Jahr ist alles anders, die Fernsehzuschauer müssen wohl auf die Show verzichten. Eine neu produzierte Sendung mit Live-Zuschauern im Studio soll diesmal nicht möglich sein.

Corona-Ausfall bei Helene-Fischer-Show: ZDF plant Mega-Ersatzprogramm - mit besonderer Moderatorin

Wie das ZDF bestätigte , soll die große Weihnachtsshow in diesem Jahr also ausfallen, die Coronavirus-Pandemie und ihre Folgen verhindern eine Aufzeichnung. Ein Auftritt vor Publikum und die üblichen akrobatischen Acts sind mit dem Mindestabstand wohl undenkbar. Bereits Anfang August hatte ein Insider bereits seine starken Zweifel an der Durchführung der Weihnachtsshow geäußert, nun scheinen sich diese zu bestätigen.

„Ursprünglich war geplant, die zehnte Ausgabe der „Helene Fischer Show“ vor einem Live-Publikum in der Messehalle Düsseldorf aufzuzeichnen, doch die anhaltenden Corona-Beschränkungen lassen dies nicht zu“, sagte ein ZDF-Sprecher am Dienstagabend.

Doch das ZDF lässt die zahlreichen Helene-Fans nicht ganz im Stich und plant eine Ersatz-Show. Einem Bild-Bericht zufolge soll ein „Best of“ der Weihnachtsshows aus den vergangenen neun Jahren den Ausfall der großen Live-Show kompensieren. Am ersten Weihnachtsfeiertag wird der Sender um 20.15 Uhr die Corona-Sondersendung zeigen, moderiert wird diese zur Freude aller Helene-Verehrer von der Sängerin persönlich.

Helene Fischer: Weihnachtsshow (ZDF) fällt wohl flach - „Ich bin unendlich traurig“

Die Zuschauer an den Bildschirmen werden jedoch auf Choreographien und die Live-Performance der Künstlerin verzichten müssen. Die Schlager-Ikone zeigte sich gegenüber Bild geknickt. „Ich bin unendlich traurig, dass ich das erste Mal nicht live auf der Bühne stehen und meiner Leidenschaft – zu unterhalten – nicht nachgehen kann“, wird sie zitiert.

Doch Helene bleibt positiv und freut sich trotzdem auf die Show. „Umso spannender fand ich es, eine Spezialausgabe zusammenzustellen, wie es sie in dieser Form noch nicht gegeben hat“, meint Helene in Vorfreude auf das Not-Weihnachtsspecial. „Vielleicht sogar mit mehr Highlights als in jeder anderen Ausgabe zuvor“, kündigt die 36-jährige Schlagerqueen an. Die neue Show wird den Titel „Meine schönsten Momente“ tragen.

Was das wohl bedeuten mag? Noch knapp drei Monate müssen die Fans noch warten. Dann gibt es eine vollgepackte dreistündige Weihnachtsshow mit Helenes Highlights.

Auch interessant

Kommentare