Statistiken zeigen

Gemein! Deutsche wollen Helene Fischer und ihre Show loswerden - direkt nach Weihnachten

„Die Helene Fischer Show“ musste in diesem Jahr etwas anders ausfallen als die Jahre zuvor. Die Schlager-Queen zeigte in einem Rückblick die schönsten Momente. Doch einige Reaktionen überraschten.

  • Helene Fischer ist der Star am deutschen Schlagerhimmel.
  • In diesem Jahr musste ihre beliebte Weihnachtsshow in kleinerem Rahmen stattfinden - ein Rückblick der letzten Jahre.
  • Doch einer Statistik zufolge waren zahlreiche Deutsche nicht besonders begeistert von diesem Weihnachtsgeschenk.

Berlin - Gerade feierte sie ein Mini-Comeback, schon wollen sie die Fans wieder loswerden? Am ersten Weihnachtsfeiertag stand Helene Fischer endlich einmal wieder auf der Bühne - zur Freude ihrer Fans. Auch wenn die beliebte „Helene Fischer Show“ coronabedingt in kleineren Rahmen stattfinden musste, ließ sich die Schlager-Queen den Auftritt nicht nehmen. Mit „Die Helene Fischer Show - Meine schönsten Momente“ hieß es zurück in die letzten Jahre statt neuer, spektakulärer Auftritte. Aber ein Comeback bleibt ein Comeback - egal wie groß. Doch nun? Kaum ist sie wieder da, wollen viele sie scheinbar schon wieder loswerden.

Helene Fischer: Vom Weihnachtstisch in den Online-Shop - Deutsche wollen Schlager-CDs schnell wieder loswerden

Die Deutschen wollen Helene Fischer loswerden? Naja, oder zumindest ihr Album. Denn nach Auswertungen des Online-Secondhand-Händlers momox kam die CD der Schlager-Queen in diesem Jahr nicht bei allen gut an. Einige hätten sich wohl lieber etwas anderes unter dem Weihnachtsbaum gewünscht.

Das Online-Portal zeigt in einer Auswertung, welche Geschenke die Deutschen zwischen dem 25. Dezember und dem 5. Januar besonders schnell loswerden wollten. Und Helene? Die belegt in der Kategorie CD doch glatt Platz fünf mit dem Album zur Weihnachtsshow - „Helene Fischer Show - Meine schönsten Momente“. Ob bereits zu Hause oder einfach nicht der Geschmack des Beschenkten - das Album landete wohl mehrmals im Secondhand Verkauf.

Mit dieser Nominierung ist die Schlager-Queen, die einen bestimmten Wunsch für 2021 hat, keinesfalls alleine. Ein anderes Weihnachtsalbum hat es ebenfalls unter die Top zehn geschafft - sogar noch vor Helene. Angelo Kelly und seine Familie belegten mit ihrem Album „Coming Home for Christmas“ Platz drei. Und auch die Alben bekannter Künstler:innen wie AC/DC, Bruce Springsteen, Deep Purple oder Helenes Kollegin Beatrice Egli wanderten laut der Auswertung sehr schnell vom Weihnachtstisch in den Onlineshop.

Helene Fischer: Nicht die einzige bekannte unter den Top 10 - auch andere Kategorien überraschen

Nicht nur CDs hat es erwischt. Auch Hollywood-Filme, in die große Hoffnungen gesteckt wurden, fanden wenig Anklang bei den neuen Besitzern. „Tenet“ oder „Disney‘s Mulan“ - lieber schnell weiterverkaufen. Die beiden belegten die ersten Plätze unter den DVDs. Und auch bei den Büchern hat es Bestseller-Autor:innen erwischt. Sebastian Fitzek und Charlotte Link, dicht gefolgt von J.K. Rowling wanderten in den Online-Shop.

Ganz so eng darf man die Auswertung dann aber doch nicht sehen. Immerhin verschenken laut einer aktuellen Studie von EY etwa 22 Prozent der Deutschen DVDs und CDs zu Weihnachten - eine Menge. Und wer weiß, wie viele Fans sich riesig über die CDs der Schlager-Queen gefreut haben, als sie sie unter dem Baum entdeckten. Gleich zu Neujahr gab es dann noch interessante Enthüllungen zu Helene Fischer. So tickt sie scheinbar wirklich. (chd)

Rubriklistenbild: © osnapix / Hirnschal via www.imago-images.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare