Guido Maria Kretschmer sieht darin ein Statement

Herzogin Kate in Wow-Kleid bei James-Bond-Premiere - „Stahl die Show - atemberaubend!“

Der neue James-Bond-Film feierte am Dienstagabend Premiere. Doch großes Gesprächsthema war nicht nur der Streifen - sondern das Kleid von Herzogin Kate.

London - Auf diesen Abend haben viele James-Bond-Fans lange gewartet: Die Weltpremiere des 25. Films, „Keine Zeit zu sterben“. Ein Ehrengast zog besonders viele Blicke auf sich: Herzogin Kate. Die Frau von Prinz William trug ein bodenlanges goldenes Capekleid, das über und über mit Pailletten besetzt war und im Scheinwerferlicht funkelte.

Herzogin Kate bei James-Bond-Premiere: Kleid laut Berichten von Designerin Jenny Packham

Nach Medienberichten ist es ein Werk von Kates Lieblingsdesignerin Jenny Packham. Ein ähnliches Kleid der Designerin ohne Cape war am Abend online noch für 2800 Pfund (rund 3200 Euro) zu haben. Zu dem tiefausgeschnittenen Kleid, das an den Beinen leicht transparent war, und goldenen Ohrringen und Schuhen trug die 39 Jahre alte Herzogin von Cambridge ihre Haare hochgesteckt.

Kate beim Plausch mit Daniel Craig.

Herzogin Kate bei James-Bond-Premiere: Fans überschlagen sich mit Komplimenten

Auf dem offiziellen Instagram-Account von William und Kate ist ein Video zu sehen - auch dort zieht Kate mit ihrem Outfit die Fans in ihren Bann. „Ich denke, Catherine stahl die Show mit diesem Look. Atemberaubend“, kommentierte ein Fan und sammelte dafür rund 3.600 Likes in acht Stunden. „Kate ist einfach eine andere Stufe der Perfektion. Wow“, findet ein anderer Follower - 2.500 Likes in acht Stunden. „Kate, sie ist einfach eine Göttin, sie ist schön, elegant, sie ist so inspirierend“ ein weiterer - 1.630 Likes in acht Stunden. Eine andere Anhängerin bringt Kate als Bond-Girl ins Gespräch.

Herzogin Kate bei James-Bond-Premiere: Guido Maria Kretschmer sieht ein „gutes Statement“

Auch in Deutschland hinterließ Kate Eindruck: TV-Moderator und Modedesigner Guido Maria Kretschmer („Shopping Queen“) kommentierte für RTL vom Roten Teppich aus: „Ich glaub, das ist ein gutes Statement, der Welt auch mal zu zeigen, ich werd Königin, es wird kommen.“

Prinz William (l-r), Herzog von Cambridge, seine Ehefrau Kate, Herzogin von Cambridge, Camilla, Herzogin von Cornwall, und ihr Ehemann, der britische Prinz Charles (l), Prinz von Wales, kommen zur Weltpremiere des neuen James-Bond-Films.

Kates Ehemann Prinz William steht immerhin auf Platz zwei der britischen Thronfolge, hinter seinem 72 Jahre alten Vater. Auch der war mit seiner Frau, Herzogin Camilla, eingeladen. Die vier royalen Gäste wurden vom Produzentenduo Barbara Broccoli und Michael G. Wilson begrüßt und sprachen dann auch mit Bond-Hauptdarsteller Daniel Craig. Auch der ließ sich nicht lumpen und zog einen Smoking in Pink aus dem Kleiderschrank. Ein Ex-Mitarbeiter packte unlängst aus über William und Kate. (lin/dpa)

Rubriklistenbild: © Chris Jackson/PA Wire/dpa

Auch interessant

Kommentare