1. tz
  2. Stars

Herzogin Kates Mode-Regel: Ihre Handtasche trägt sie fast immer links

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Damit die Begrüßung problemlos über die Bühne geht, hält Herzogin Kate ihre Handtasche in der linken Hand.
Damit die Begrüßung problemlos über die Bühne geht, hält Herzogin Kate ihre Handtasche in der linken Hand (Symbolbild). © Starface/Imago

Herzogin Kate weiß ganz genau, wie sie royale Mode-Fauxpas vermeiden kann. Dass sie ihre Handtasche links trägt, hat einen praktischen Grund.

London – Egal ob eine festliche Dinnerparty im Palast oder ein Abstecher zum Museum, Herzogin Kate (40) legt in ihren eleganten Outfits eine modische Punktlandung nach der anderen hin. Das Styling-Regelwerk der Royals, das so einige Vorschriften umfasst, lässt die pflichtbewusste Ehefrau von Prinz William (39) nie aus den Augen.

Queen Elizabeth II. (96) schreibt Herzogin Kate nicht nur vor, welche Unterwäsche sie tragen muss, auch in Sachen Accessoires hat die britische Regentin ein Wörtchen mitzureden. Ihre geliebten Mantelkleider kombiniert Kate oftmals mit einer passenden Handtasche. Dass sie diese meist in der linken Hand trägt, bleibt den aufmerksamen Fans und Fotografen natürlich nicht verborgen. Ein modischer Zufall ist das keineswegs, dahinter steckt ein einleuchtender Grund.
Von welchem Royal sich Herzogin Kate womöglich ihren Handtaschen-Trick abgeschaut hat, weiß 24royal.de.

Wenn sie im Dienst der Krone unterwegs ist, schüttelt Herzogin Kate zahlreiche Hände. Damit die Handtasche ihr dabei nicht in die Quere kommt, hält Rechtshänderin Kate sie in ihrer linken Hand. Die rechte Hand der dreifachen Mutter ist somit immer frei und Prinz Williams Gattin kann ihr Gegenüber problemlos begrüßen.

Auch interessant

Kommentare