1. tz
  2. Stars

Herzogin Kate zeigt ungeahnte Talente: Überraschung bei Weihnachtskonzert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Herzogin Kate sorgte bei den Zuschauern für großes Staunen, als sie bei dem TV-Konzert „Royal Carols: Together at Christmas“ plötzlich selbst auf der Bühne musizierte!

London – Die Briten durften sich in diesem Jahr zu Weihnachten auf ein besonderes TV-Highlight freuen. Herzogin Kate (39) hatte ein festliches Konzert organisiert, das am Heiligabend im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Die Ehefrau von Prinz William (39) fungierte aber nicht nur als Organisatorin und Gastgeberin, sondern legte sogar selbst einen Überraschungsauftritt hin

Herzogin Kate zeigt ungeahnte Talente: Überraschung bei Weihnachtskonzert

Herzogin Kate ist für ihre vielseitigen Begabungen bekannt. Die dreifache Mutter gilt als besonders sportlich und hat ganz offensichtlich auch eine musikalische Ader. Davon konnten sich die Briten gerade erst selbst überzeugen.

Vor einigen Wochen wurde in der Westminster Abbey das Weihnachtskonzert „Royal Carols: Together at Christmas“ aufgezeichnet, das von Kate organisiert worden war. Unter anderem Leona Lewis (36) und Ellie Goulding (34) traten in dem festlichen Ambiente auf und sorgten für Gänsehautstimmung. Wie sich bei der Ausstrahlung des TV-Spektakels am 24. Dezember zeigte, waren aber nicht etwa die beiden Chartstürmerinnen das musikalische Highlight der Sendung, sondern die Herzogin von Cambridge höchstpersönlich.

Herzogin Kate ist rot gekleidet und lacht herzlich.
Bei dem von ihr organisierten Weihnachtskonzert war Herzogin Kates Auftritt die Überraschung des Abends. © i-Images/Imago

Herzogin Kate zeigt ungeahnte Talente: Auftritt mit Tom Walker

Am Klavier begleitete Kate den britischen Sänger Tom Walker (30) bei der Performance seines Weihnachtssongs „For Those Who Can’t Be Here“. Das Lied ist all jenen gewidmet, deren Feiertage in diesem Jahr von der Corona-Pandemie überschattet werden und die nicht mit ihrer Familie oder ihren Freunden zusammen sein können. Wie die „Daily Mail“ berichtet, sei der Ehefrau von Prinz William die Idee des gemeinsamen Auftritts bei einem Zusammentreffen mit Walker auf einem Charity-Event im Oktober gekommen.

Die 39-Jährige soll vor der ersten Probe mit dem Popstar sehr nervös gewesen sein. Bei der finalen Performance war davon aber nichts mehr zu merken. Tom Walker war absolut begeistert von seiner Bühnenpartnerin und lobte sie als „fantastische Musikerin“. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare