Große Pläne

Kate & Meghan: Wollen sie jetzt sogar zusammenarbeiten?

Herzogin Kate und Herzogin Meghan sitzen lächelnd nebeneinander (Symbolbild).
+
Folgt nach der Versöhnung nun sogar die Zusammenarbeit von Kate und Meghan? (Symbolbild)

Angeblich sollen sich Herzogin Meghan und ihre Schwägerin Kate wieder gut miteinander verstehen. Sogar von einer möglichen Zusammenarbeit ist nun schon die Rede.

London – Zu Beginn des Jahres hätte wohl kaum jemand gedacht, dass sich die beiden Schwägerinnen Meghan (40) und Kate (39) noch einmal annähern würden. Zu tief schien die Kluft zwischen ihnen und ihren Ehemännern Harry (36) und William (39). Offenbar heilt die Zeit wohl aber doch so manche Wunden. Nur bei einer Verbesserung der Beziehung zwischen den Frauen soll es offenbar längst nicht bleiben. Medienberichten zufolge wollen sie jetzt sogar zusammenarbeiten.
24royal.de* verrät, bei welchem spannenden Projekt Meghan und Kate scheinbar kooperieren wollen.

Der Zwist zwischen Prinz Harry und seinem Bruder Prinz William ließ auch die Partnerinnen der Royals nicht unberührt. Nach dem Skandal-Interview mit Oprah Winfrey (67), bei dem Meghan scharf gegen ihre Schwägerin geschossen hatte, war die Stimmung zwischen London und Montecito wohl auf dem Tiefpunkt angelangt. Trotz weiterer Enthüllungen und Anschuldigungen seitens Harry gegenüber der britischen Königsfamilie sollen sich nun ausgerechnet die beiden Herzoginnen wieder angenähert haben. „Meghan und Kate verstehen sich wirklich gut und haben mehr Kontakt“, verriet kürzlich eine Quelle dem Portal „Us Weekly“. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare