Toller Auftritt der Französin in München

Hier schenkt Ribéry Sängerin Louane sein Trikot

München - Münchens Lieblings-Französin bekommt Konkurrenz! Die ausverkauften Konzerte von Zaz gehören ja längst zum Sommer-Tollwood wie mongolische Bison-Burger und vegane Inka-Bettwäsche aus den Anden. Doch nun drängt eine neue Mademoiselle nach:

Louane, süße 19, die in Deutschland letztes Jahr mit ihrem Radiohit Avenir reüssierte. Sie begeisterte jetzt bei ihrem ersten München-Konzert im ausverkauften Freiheiz – mit Charme, Chanson-Pop und geschickter Klamottenwahl. Zur letzten Zugabe kam Louane im Bayern-Trikot von Franck Ribéry auf die Bühne – très bien, so sammelt man Sympathien! Ribéry hatte es ihr persönlich vorbeigebracht.

Louane.

In Frankreich ist Louane längst ein Star, erreichte bei The Voice das Halbfinale – und verdiente sich danach für ihre Rolle in der Komödie Verstehen Sie die Béliers? gar den Filmpreis César. Offenbar gehen unsere Nachbarn umsichtiger mit ihren Talenten um – einen DSDS-Sieger, der danach die Lola gewinnt, kann man sich nur schwer vorstellen.

Frisch wie die junge France Gall (Poupée de cire), mit tanzbarer Musik wie die große Mylène Farmer (Désenchantée) – mit diesem Mix feierte Louane ein tolles München-Debüt. Schmachten, wie in der berührenden Ballade Maman, kann sie auch. Was sie nicht kann, obwohl sie eigentlich Anne Peichert heißt und deutsche Vorfahren hat, ist: Deutsch. Macht aber nichts, denn offenbar sind zahlreiche Französisch-Kurse auf Klassenfahrt ins Freiheiz gekommen. Jeder Refrain saß.

„Vous chantez bien“, staunte Fräulein Peichert („Ihr singt toll“), und verteilte am Ende Rosen und Küsschen an die „Garçons“, an die Buben von ihrer Band. So fröhlich, so herzig war lange kein Konzert in München mehr. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ein Dreier im Baumhaus: Pikante neue Enthüllungen über den Sex der Stars
Ein Dreier im Baumhaus: Pikante neue Enthüllungen über den Sex der Stars
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Elvis‘ Privatjet: Aus diesem bizarren Grund wollen ihn die Fans haben
Elvis‘ Privatjet: Aus diesem bizarren Grund wollen ihn die Fans haben
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Kommentare