Positiver Corona Test

„Höhle der Löwen“-Star Frank Thelen wurde positiv getestet

Frank Thelen trägt eine schwarze Daunen-Stepjacke und blickt skepitsch in die Kamera
+
„Höhle der Löwen“-Star Frank Thelen hat es erwischt

Nach seinem Urlaub auf Mallorca wurde der „Höhle der Löwen“-Star Frank Thelen positiv auf das Coronavirus getest.

  • Frank Thelen (44) wurde nach einem Mallorca Urlaub positiv auf das Coronavirus getestet.
  • Ein zweiter Test war negativ und der Unternehmer hat keine Symptome. Auch seine Frau Nathalie wurde negativ getestet
  • Das Ehepaar Thelen lebt vorerst körperlich getrennt, da sich Frank in häusliche Quarantäne begeben hat.

Bonn – Frank Thelen (44) hat sich bei einem Mallorca Urlaub mit dem Coronavirus infiziert. In einem Instagram Post erklärt Frank die Situation. Der „Höhle der Löwen“-Star war mit seiner Frau Nathalie bereits einige Wochen auf der spanischen Insel, bevor Mallorca als Risikogebiet eingestuft wurde. Das Paar hat zwar Menschenmassen gemieden und sich während des Urlaubs vorsichtig verhalten, doch Zweifel besteht immer.

Um Gewissheit zu haben entschieden die beiden sich dazu, einen Corona-Test zu machen. Der Unternehmer schrieb: „Nach Ankunft in Köln haben wir uns direkt vor Ort testen lassen.“ Das seltsame – der Corona Schnelltest seiner Frau Nathalie war negativ, der des Unternehmers fiel positiv aus. Um sicher zu gehen, wurde direkt danach ein zweiter Test gemacht, der dann auch für den 44-Jährigen negativ war.

Frank Thelen ist symptomfrei

War der positive Test nur ein Fehler? Der Business-Guru bestätigt, dass er keine Corona Symptome hat. Er schrieb unter seinen Instagram Post: “Ich bin bisher komplett symptomfrei und Nathalie versorgt mich liebevoll.” Auf dem Bild zeigt Thelen seinen Schreibtisch mit zwei Computern, eine Superheld-Figur und eine Suppe. Obwohl der IT-Experte keine Symptome hat und der zweite Test negativ ausfiel, hat sich Frank sicherheitshalber in häusliche Quarantäne begeben. Das Ehepaar Thelen nimmt das Coronavirus sehr Ernst und lebt seit Montag morgen, zumindest körperlich, getrennt.

Doch ausruhen kommt für den Unternehmer nicht in Frage. Er ergänzt seinen Post mit den Worten: „Ich habe einen kleinen Schreibtisch in unserem Schlafzimmer aufgebaut und arbeite in Ruhe an unseren Startups.“ Frank scheint die Situation zwar ernst zu nehmen, verliert aber dennoch seinen Humor nicht. Unter seiner Instagram-Erklärung fügt Thelen einen lachenden Emoji hinzu, mit den Hashtags #Stay Healthy und #Keep Shipping.

Auch interessant

Kommentare