1. tz
  2. Stars

„Hör auf!“: Jürgen Drews lehnt „Let‘s Dance“-Anfrage eiskalt ab

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Jorge Gonzalez und Motsi Mabusi hinter dem „Let‘s Dance“-Jurypult. Schlagersänger Jürgen Drews singt am 25.09.2015 im Coloneum in Köln (Nordrhein-Westfalen) in der RTL-Tanzshow „Stepping Out“ in einer Werbepause. (Fotomontage)
Immerhin ist er ehrlich: Schlagerstar Jürgen Drews ist alles andere als scharf darauf, bei „Let’s Dance“ das Tanzbein zu schwingen. (Fotmontage) ©  RTL/Stefan Gregorowius & dpa/Rolf Vennenbernd

Immerhin ist er ehrlich: Schlagerstar Jürgen Drews ist alles andere als scharf darauf, bei „Let’s Dance“ das Tanzbein zu schwingen.

Seit letztem Freitag heißt es auf RTL wieder: „Let’s Dance“! Für alle Schlagerstars ist diese Staffel ein besonderes Highlight, denn auch Sängerin Michelle (50) ist mit von der Partie. Eine weitere Schlager-Ikone, die die Fans gerne einmal auf der Tanzfläche sehen würden, ist Jürgen Drews (76). In der neuen Episode seines Podcasts „Des Königs neuer Podcast“ verriet der Musiker nun: Er wurde bereits einmal als Kandidat angefragt!
 
Doch der Reihe nach: Alles begann damit, dass ein Fan in der Spezialfolge wissen wollte, ob Drews eine professionelle Tanz- oder Musicalausbildung habe. „Mir ist aufgefallen, dass du immer so eine perfekte Körperspannung bei deinen Auftritten hast, besonders bei deinen tänzerischen Einlagen“, lobte der Anhänger das Bühnentalent des Ballermann-Königs. Dieser konnte das Kompliment kaum fassen und brach prompt in Gelächter aus. „Nein, ich hatte keine Tanzausbildung! Also ich habe überhaupt keine Ahnung von Tanzen, ich bin stocksteif“, versicherte Drews.

Schalke Ole am 12.10.2019 auf Schalke in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Jürgen Drews
Der deutsche Schlagersänger Jürgen Drews gesteht eine Lüge aus seiner Kindheit. Er ließ sich ein Organ entfernen, obwohl er kerngesund ist. © IMAGO / Revierfoto

Schlagerstar Jürgen Drews hat keine Lust auf „Let’s Dance“

Sein Co-Moderator Felix Moese (42) ließ Jürgen Drews nicht so einfach davonkommen und hakte nach, ob „Let’s Dance“ weiter auf ihn warten müsse. Daraufhin ließ sich der Schlagersänger eine überraschende Aussage entlocken: „Hör auf! ‚Let‘s Dance‘ hat mich auch schon angefragt, habe ich abgesagt!“ Äußerst enttäuschende News also, die seine Fans sicher erst einmal verkraften müssen. Doch wer weiß, vielleicht ändert der Mallorca-Star seine Meinung ja in naher Zukunft und wagt sich irgendwann doch noch unter die tanzwütigen Promis?
 
Die RTL-Show hat schließlich schon genügend hüftschwingende Schlagerstars erlebt. Zu ihnen zählen unter anderem Stefanie Hertel (42), Patrick Lindner (61), Vanessa Mai (29), Kerstin Ott (40), Ella Endlich (37) und Maximilian Arland (40). Michelle wiederum geht in dieser Staffel mit „Let’s Dance“-Oldie Christian Polanc (43) an den Start. Für den Profitänzer ist es bereits die 14. Sendung, zwei davon konnte er gewinnen. Ob er auch mit Michelle den Titel „Dancing Star“ ertanzen kann, wird sich in den kommenden Wochen zeigen.
 

Auch interessant

Kommentare