1. tz
  2. Stars

Hummels, Fitz und andere Promis verraten, wie sie Weihnachten feiern

Erstellt:

Kommentare

Bescherung in der Ski-Hütte, Truthahn-Essen im Restaurant oder doch Kaffeetrinken bei Oma? Promis haben der tz verraten, wie sie eigentlich Weihnachten feiern.

Cathy Hummels

„Den Heiligabend verbringen wir bei meinen Eltern in München – mit meiner Schwester, meiner Oma, eben mit der ganzen Familie. Es gibt die Bescherung und dann ein großes Abendessen. Mein Vater kocht, wie immer an Heiligabend. In diesem Jahr gibt es Truthahn mit Maronenknödeln und Blaukraut. Ein Klassiker.“

Nina Eichinger

„Ich feiere Weihnachten auf dem Land mit meiner Mutter, der Familie meines Freundes und natürlich mit meinem 16 Monate alten Sohn. Es ist sein zweites Weihnachten. Zu Weihnachten gehört für mich neben der Familie unbedingt auch gutes Essen, Geschenke, eine weihnachtliche Deko und natürlich Weihnachtsmusik.“

Jutta Speidel

„Ich spiele noch bis zum 7. Januar in der Komödie im Bayerischen Hof Theater. Aber an Weihachten habe ich drei Tage lang frei. Den Heiligabend verbringe ich mit der Familie zu Hause. Meine Mutter kommt und erstmals ist auch mein Enkelkind an Weihnachten dabei. Zwei wunderbare Weihnachtsgeschenke habe ich schon vorab bekommen: einen Spa-Tag mit meiner Tochter Franziska und im Januar fliege ich mit meiner anderen Tochter Antonia nach Thailand.“

Alexander Mazza

„Wir feiern Weihnachten zu Hause in München. Meine Mutter Renate kocht, was, ist eine Überraschung, aber meistens gibt es Fisch. Unsere Töchter können es gar nicht erwarten, bis das Christkind kommt. Mila (5) wünscht sich eine Balletttasche. Die Kleine bekommt eine Puppe: Lani (18 Monate) ist begeisterte Puppenmama.“

Florian David Fitz

„Weihnachten verbringe ich zu Hause in München. Ganz klassisch mit der ganzen Familie. Da sind dann acht Personen bei mir zu Hause. Ich stelle die Räumlichkeiten zur Verfügung, alles andere machen aber meine Lieben. Gesungen wird bei uns an Heiligabend natürlich auch, ich spiele allerdings lieber Klavier.“

Marie Bäumer

„Ich verbringe das Fest der Liebe zu Hause in der Provence: Die Franzosen sind nicht so geschenkewütig, dafür wird bei uns umso mehr gegessen an den Festtagen. Sieben Gänge sind üblich. Und zum Nachtisch gibt es immer eine Platte mit 13 verschiedenen Desserts.“

Mariella Ahrens

„Ich feiere wie jedes Jahr mit meinem Ex-Mann und meinen beiden Töchtern – wo, entscheiden wir spontan. Zu den Traditionen an Weihnachten gehört bei uns auf jeden Fall das gemeinsame Schmücken des Weihnachtsbaums und das Fondue.“

Christine Theiss

„Ich feiere mit meinem Mann Hans und Töchterchen Cosima in München. In diesem Jahr kommt die ganze Familie zu uns nach Hause. Es ist eine Art Testlauf, wie viele Personen in die Wohnung passen. Wir sind sechs Erwachsene, ein Kind und drei Hunde. Ich gebe mir viel Mühe mit dem Baum und dem Dekorieren der Wohnung. Zum Essen gibt’s Rinderfilet.“

Jonas Kaufmann

„Am 22. Dezember habe ich noch ein Konzert in Rom, aber Weihnachten habe ich frei. Weihnachtsmusik gehört bei uns zu Hause auch an Heiligabend mit dazu, und es wird natürlich gesungen. Und ich backe auch jedes Jahr Plätzchen. Keine Lebkuchen, denn dazu braucht es eine gute Küchenmaschine. Aber ich backe Makronen, Prinzen, Zimtsterne und Vanillekipferl. Denn an Weihnachten kommt bei uns nur Selbstgebackenes auf den Tisch.“

Lesen Sie unsere Weihnachts-Tipps:

Auch interessant

Kommentare