Stress: Hund aus "Das Supertalent" muss Pause machen

+
Deutschlands Supertalent, der Jack-Russell-Terrier Prima Donna, muss pausieren.

Köln - Deutschlands Supertalent, der Jack-Russell-Terrier Prima Donna, muss pausieren. Sein Management teilte am Dienstag in Köln mit, der Hund leide unter Stress.

Sebastian Hornik, seines Zeichens Director Corporate Communications bei Sony, bestritt jedoch, dass Prima Donna an einem Burnout oder Knalltrauma leide.

“Innerhalb der erlebnisreichen letzten Wochen kam es während der Aufnahmen für einen TV-Auftritt zu Zündungen von Pyro-Technik- Elementen, die Prima Donna verschreckt haben“, heißt es in einer Pressemitteilung. Nun befinde sich das Tier in einem Genesungsprozess. Auf Nachfrage erläuterte Hornik: “Dem Hund geht es eigentlich gut, aber wir haben doch gemerkt, dass da Stress entsteht. Wir haben ihn prophylaktisch zurückgenommen, damit er auf das größere Setting auch vorbereitet ist.“ Mit Setting sind die künftigen Auftritte gemeint.

Hunde-Dresseur Yvo wird "Supertalent"

Hunde-Dresseur Yvo wird "Supertalent"

Prima Donna und ihr Herrchen Yvo Antoni waren kurz vor Weihnachten vom RTL-Publikum zum Supertalent 2009 gewählt worden. Sie können unter anderem zusammen Seilchen springen. “Sobald die Hundedame vollends genesen ist, wird sie die vielen Fans wieder gemeinsam mit Yvo Antoni begeistern.“ Wie lange das dauern wird, kann Dornik nicht sagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren
Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Wie herzig! Iglesias und Kournikowa zeigen ihre Zwillinge
Wie herzig! Iglesias und Kournikowa zeigen ihre Zwillinge

Kommentare