"Im Rausch der Sterne": Stargespickte Gourmet-Komödie

+
Der Hotelchef (Daniel Brühl) ist ein heimlicher Verehrer seines Chefkochs (Bradley Cooper). Foto: Alex Bailey/Wildbunch Germany GmbH/dpa

Berlin (dpa) - Nach einem drogenbedingten Absturz in Paris wagt der unkonventionelle Sternekoch Adam Jones (Bradley Cooper) im Nobelrestaurant seines Freundes Tony (Daniel Brühl) in London ein Comeback.

Der exzentrische Jones will sich den dritten Michelin-Stern erkochen, und tyrannisiert dafür seinen Sous-Chef Michel (Omar Sy) und die talentierte Köchin Helene (Sienna Miller). Aber ohne Teamgeist läuft auch in der Küche gar nichts - diese Lektion muss der egomanische Rockstar am Herd erst noch lernen.

Seine Psychologin Rosshilde (Emma Thompson) leistet ihm dabei wertvolle Dienste. US-Regisseur John Wells ("Im August in Osage County") hat eine hochkarätig besetzte Gourmet-Komödie angerichtet, in der es ständig in allen Pfannen brutzelt und die Emotionen blitzschnell hochkochen.

Im Rausch der Sterne, USA 2015, 103 Min., FSK o.A., von John Wells, mit Bradley Cooper, Sienna Miller, Daniel Brühl, Emma Thompson, Uma Thurman.

Webseite zum Film

Auch interessant

Meistgelesen

Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Michael Phelps vs. weißer Hai: Wettschwimmen im Meer war ein Fake
Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest
Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall
Prinz William: Diana wäre als Oma ein absoluter Albtraum gewesen
Prinz William: Diana wäre als Oma ein absoluter Albtraum gewesen

Kommentare