1. tz
  2. Stars

„Schleimer, Schmarotzer, Stalker“: Laura Müller flippt wegen Michael Wendler völlig aus

Erstellt:

Von: Jonas Erbas

Kommentare

Schlagersänger Michael Wendler neben Ehefrau Laura Müller, links davon deren Instagram-Statement (Fotomontage)
Laura Müller hat genug: Weil Ehemann Michael Wendler sich mal wieder heftige Vorwürfe in den Medien gefallen lassen muss, holt die 21-Jährige nun zum Rundumschlag aus (Fotomontage) © Rolf Vennenbernd/dpa/picture alliance & Screenshot/Instagram/Laura Müller

Laura Müller reicht‘s: Weil ihrem Ehemann Michael Wendler derzeit der Vorwurf gemacht wird, er habe ein ärztliches Attest gefälscht, ist die Influencerin stinksauer. In einer langen Nachricht wendet sie sich an alle „Schleimer, Schmarotzer und Stalker“, wie sie selbst schreibt.

Cape Coral - Die Vorwürfe gegen Michael Wendler (49) wiegen schwer: Der Schlagerstar soll – laut Bild-Zeitung – ein Attest zur Befreiung von der Maskenpflicht gefälscht haben, um so einem Gerichtstermin in Deutschland entgehen zu können – sein Arzt, der Schönheitschirurg Dr. Murat Dağdelen, wirft ihm deswegen Urkundenfälschung vor. Für Ehefrau Laura Müller (21) ist damit eine Grenze überschritten. Mit einem wütenden Statement wendet sie sich an die Öffentlichkeit, wie tz.de berichtet.

Nach Wirbel um Michael Wendlers Maskenpflicht-Attest – Laura Müller teilt wortgewaltig aus

Nur wenige Tage, nachdem Michael Wendlers angebliche Attest-Fälschung medial ausgiebig diskutiert wurde, geht der Streit um den gefallenen Schlagerstar in die nächste Runde: „Noch vor gar nicht allzu langer Zeit habe ich mich aufgrund bestimmter Falschaussagen, Hetze und Belastungen meiner Person bei euch gemeldet. Umso überraschender ist es für mich, dass nun schon wieder Unstimmigkeiten und offenkundige Lügen im Netz verbreitet werden“, beschwert sich Laura Müller in ihrer Instagram-Story.

Screenshot der Instagram-Story von Laura Müller
Da ist aber jemand wütend: Weil Berichte auftauchten, Michael Wendler habe ein ärztliches Attest gefälscht, rechnete seine Ehefrau Laura Müller auf Instagram mit allen „Schleimern, Schmarotzern und Stalkern“ ab © Screenshot/Instagram/Laura Müller

Auch gegen den Arzt, der entsprechende Vorwürfe gegen den „Egal“-Interpreten erhoben hat, wettert die 21-Jährige wütend: „Mein Ehemann Michael Wendler hat weder Dokumente noch Unterschriften, Atteste oder Sonstiges gefälscht. Der Arzt Dr. Dağdelen, der dies behauptet, lügt“, so die Behauptung der Influencerin. Sie sei „immer wieder darüber enttäuscht, wenn doch recht nahestehende Menschen“ ihr und ihrem Partner „in den Rücken fallen“.

Laura Müller rechnet mit „Schleimern, Schmarotzern und Stalkern“ ab – Zeugin für Michael Wendler?

In ihrer knallharten Abrechnung bezeichnet Laura Müller all jene, die einst zu den Wendlers standen, sich nun aber angewandt haben, als „Schleimer, Schmarotzer und Stalker“. Zudem versichert das Model, bei dem Termin zugegen gewesen zu sein, an welchem Dr. Murat Dağdelen ihrem Mann dessen Attest ausgestellt haben soll: „Ich kann das bezeugen, da ich bei dem Termin der Ausstellung des Maskenattests mit dabei war.“ Gegensätzliche Berichte stempelt sie als „Unverschämtheit“, „Unterstellung“ und „Lüge“ ab – ob damit das letzte Wort gesprochen ist?

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Laura Müller gegen die Berichterstattung in Deutschland stellt: Kürzlich kamen Schwangerschaftsgerüchte um die 21-Jährige und ihren Ehemann Michael Wendler auf. Damit sei eine „Grenze überschritten“ worden, beschwerte sich die Influencerin damals.

Auch interessant

Kommentare