Da stimmt doch was nicht ...

Influencerin mit peinlichem Foto-Fehler: Hat sie das echt nicht gesehen?

+
Dieses Foto von London Goheen sorgt für Spott.

Influencerin London Goheen (21) hat fast eine halbe Million Follower auf Instagram. Der Freundin von Reece Hawkins ist jetzt allerdings ein peinlicher Fehler unterlaufen.

Gold Coast - London Goheen ist Instagram-Model. Mit nur 21 Jahren hat die Amerikanerin bereits knapp eine halbe Million Follower auf der Social-Media-Plattform. Hauptsächlich postet Goheen Bilder von sich selbst - mal mit mehr Kleidung, mal mit weniger, beim Sport, am Strand, mit Hund. Goheen ist die Freundin von Reece Hawkins, einem Personal-Trainer und ebenfalls Instagram-Star. Der 24-Jährige hat rund 924.000 Follower auf Instagram. Auf seinem Account postet er auch immer wieder Bilder mit seiner Freundin London.

London Goheen: Photoshop-Fail bei Instagram

Der 21-Jährigen ist nun allerdings ein peinliches Missgeschick passiert. Dem Onlineportal dailymail.co.uk fällt auf, dass auf diesem Bild ein Detail komisch aussieht. Erkennen Sie es auch? 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

✨| @tigermist

Ein Beitrag geteilt von L O N D O N S H A Y ♥ (@londonshaygoheen) am

Na, hier wurde offensichtlich mit einem Bildbearbeitungsprogramm nachgeholfen: Londons Körper ist nämlich nicht das einzig Kurvige auf dem Bild. Auch der Strommast im Hintergrund scheint sich zu biegen, ist unten viel schmaler als oben. Aufgenommen wurde das Bild dem Tag zufolge in Australien. Dort, auf der anderen Seite der Welt, läuft zwar vieles „anders herum“ für uns Europäer. 

Dass aber die Physik in „Down Under“ außer Kraft gesetzt wird, wäre neu. Deshalb gehen wir davon aus, dass sich hier nicht der Balken im Hintergrund biegt - sondern an Londons schlanker Figur eben mit Photoshop nachgeholfen wurde. An der Ausführung kann allerdings noch gearbeitet werden. Auch die Form vom rechten Bein der Influencerin mutet komisch an - ist aber vielleicht auch einfach nur unvorteilhaft getroffen. 

London Goheen: Freundin von Reece Hawkins wird auf Instagram bewundert

Ihren Followern auf Instagram, das übrigens die Influencer mit Like-Änderungen schockt, gefällt es auf jeden Fall. Unter dem Bild gibt es jede Menge lobende Kommentare: „Puppe“, „Wunderschön“, „Schönheit“, „Bezaubernd“, sind nur einige der Kommentare. Eine Userin fragt: „Welche App benutzt du, um deine Fotos zu bearbeiten?“ Darauf hat London bisher noch nicht geantwortet. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Thanks baby !!! | outfit- @fashionnova

Ein Beitrag geteilt von L O N D O N S H A Y ♥ (@londonshaygoheen) am

Noch mehr spöttische Kommentare hat jetzt eine Foto-Panne eines TV-Stars geerntet. Die Blicke der Fans wanderten direkt nach unten. Mit absichtlich unvorteilhaften Fotos macht nun eine Fitness-Bloggerin von sich Reden. Sie hat sich als schönste Polizistin Deutschlands einen Namen gemacht hat. 

Ein anderes Instagram-Pärchen sorgte vor kurzem für Schlagzeilen, als es seine Follower um Geld für einen Urlaub anbettelte. Die Foto-Plattform verkündete außerdem eine bittere Nachricht für viele Nutzer. So können Sie sich anzeigen lassen, was Instagram über Sie zu wissen glaubt. Im Netz gibt es außerdem Verwirrung über die Ähnlichkeit zwischen Lady Gaga und der Tochter von Madonna.

Video: Foto-Pannen: Die schönste Fails der Kardashians

Bei Kim Kardashian, Kendall Jenner und Cloe Kardashian sind kleine Foto-Schummeleien immer wieder auf Instagram zu sehen. Im Video gibt es ein paar der „schönsten“ Fails zu sehen.

Ein Hörsaal-Foto zeigt ein köstliches Detail, das aber zunächst nur den wenigsten auffällt. 

Ein Strand-Foto sorgt schon seit einer Weile im Netz für Schmunzeln - sehen Sie das kuriose Detail?

Ein Fan bat einen anderen Konzertbesucher in Los Angeles, ein Foto von ihm zu machen - und erkannte nicht, wen er vor sich hatte.

Erkennen Sie auf Anhieb das schräge Detail auf diesem Party-Foto? Es sind nicht die Outfits ...

Wirklich kein Photoshop? Dieses Schul-Foto enthält völlig unerwartetes Detail

Peinliche Panne einer "Love island"-Kandidatin - sie postete ein Foto, und erst ein Jahr später fiel auf, was daran nicht stimmt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vanessa Blumhagen im schwarzen Outfit: Fans zeigen sich begeistert - „einfach nur wow“
Vanessa Blumhagen im schwarzen Outfit: Fans zeigen sich begeistert - „einfach nur wow“
Motsi Mabuse gewährt mit Mega-Dekolletee tiefe Einblicke - und schießt gegen Heidi Klum
Motsi Mabuse gewährt mit Mega-Dekolletee tiefe Einblicke - und schießt gegen Heidi Klum
Victoria‘s-Secret-Engel sündhaft schön - Hände verbergen Detail 
Victoria‘s-Secret-Engel sündhaft schön - Hände verbergen Detail 
Joyce Ilg zeigt sich oben ohne - sofort gibt es unmoralische Angebote
Joyce Ilg zeigt sich oben ohne - sofort gibt es unmoralische Angebote

Kommentare

Karl Götz
(0)(0)

Was ist an dem Soletti so toll? Die kann mit und ohne Photoshop nix.

Lutz Grunwald
(0)(0)

Leider ist die Kernaussage falsch.
Hier wird die Physik eher bestätigt.
1.Das Foto wurde offensichtlich mit einem Ultra- Weitwinkel Objektiv aufgenommen: Das rechte Bein ist der Kamera näher, wird durch einen für Weitwinkel - Aufnahmen typischen optischen Effekt verzerrt und wirkt dadurch unnatürlich lang. (Um diesen Effekt zu vermeiden, fotografieren Profis solche Portraits vorzugsweise mit längeren Brennweiten)
2. Die für Weitwinkel- Aufnahmen typischen tonnenfoermigen Verzerrungen lassen sich im Photoshop Objektiv- spezifisch korrigieren. Das führt hin und wieder zu unnatürlich wirkenden Effekten wäre aber völlig legitim. Einige Kameras mit billigen Objektiven die "von Hause aus" stark verzerren (z. B. In Smartphones) machen das auch schon mal via integrierter Bildbearbeitung automatisch im Hintergrund ohne dass der Benutzer darauf Einfluss nehmen kann.
3. Die Schattenverläufe sind stimmig. Eine übermäßige Nachbearbeitung würde sich auch dort zeigen. Das ist aber nicht der Fall.
Fazit:
Das Foto ist zugegeben schlecht fotografiert aber weitgehend stimmig. (Insofern eher ein gutes Beispiel dafür, was man beim Fotografieren falsch machen kann.) Die kritisierten Effekte sind eher auf mangelnde Erfahrung des Fotografen und simples Equipment als auf exzessive Nachbearbeitung zurückzuführen.

FredLaBoche
(1)(0)

Ihre Knie sehen ungewöhnlich lang aus.