1. tz
  2. Stars

„Mittelohrentzündung“: Cathy Hummels hängt am Tropf

Erstellt:

Von: Alica Plate

Kommentare

Cathy Hummels hängt am Tropf, später enthüllt sie, dass sie eine Mittelohrentzündung hat
Cathy Hummels hängt am Tropf, später enthüllt sie, dass sie eine Mittelohrentzündung hat © Screenshot/Instagram/cathyhummels

Die letzten Tage waren für Cathy Hummels extrem schmerzhaft. Die Moderatorin klagte über heftige Ohrenschmerzen. Auf Instagram veröffentlichte sie nun eine Story, auf der sie am Tropf hängt.

München - Große Sorge um Cathy Hummels (34; alle News auf der Themenseite) . Die „Kampf der Realitystars“-Moderatorin meldete sich am 6. Mai aus dem Krankenhaus. Dabei hing sie am Tropf - nun wird klar: Die 34-Jährige hat eine heftige Mittelohrentzündung.

Cathy Hummels setzt sich immer wieder für Mental Health ein

Die letzten Tage verbrachte die Moderatorin gemeinsam mit ein paar Freundin Zeit in einem Wellnesshotel. Doch da standen nicht nur Spa-Treatments auf dem Plan, sondern auch verschiedene Vorträge. Denn schon seit längerem setzt sich Cathy für Mental Health ein und nimmt selbst Coachings in Anspruch.

Doch Abschalten und den Alltagsstress hinter sich zu lassen, fiel der Frau von Fußballer Mats Hummels extrem schwer (alles über die Karriere und Erfolge von Mats Hummels). Nicht nur aufgrund der vielen Schlagzeilen, sondern die 34-Jährige klagte über heftige Ohrenschmerzen, weshalb sie sicher kurzerhand gekochte Zwiebeln in die Ohren steckte.

„Mittelohrentzündung“: Cathy Hummels hängt am Tropf

Die Methode scheint auch fürs erste geholfen zu haben, dennoch begab sie sich nun doch in die Hände eines Arztes. In ihrer Instagram-Story sieht man die Moderatorin an einem Tropf hängen. „Mittelohrentzündung, yes!“, kommentiert sie anschließend ein Video von sich, auf dem sie Watte in den Ohren hat. Bleibt zu hoffen, dass es ihr schnell wieder besser geht.

Nicht den ersten Schock, den sie verkraften muss. Cathy Hummels Stylistin entdeckte nämlich kürzlich das erste graue Haar bei der Moderatorin - doch die 34-Jährige nahm den Vorfall extrem gelassen. Verwendete Quellen: Instagram.com/cathyhummels

Auch interessant

Kommentare