1. tz
  2. Stars

„Gluckenmami“: Fans mischen sich in Erziehung von Sarah Engels ein

Erstellt:

Von: Linda Rosenberger

Kommentare

Sarah Engels auf den Malediven (Fotomontage)
Sarah Engels äußert sich zu Fankritik, die sie auf Instagram erhalten hat (Fotomontage) © Screenshot/Instagram/Sarah Engels

Im Paradies: Sarah Engels lässt ihre Fans gerade am Familienurlaub auf den Malediven teilhaben. Die aber scheinen mit ihrem Erziehungsstil nicht einverstanden.

Malediven - Weißer Sandstrand und türkises Meer - vor dieser Traumkulisse präsentiert sich Sarah Engels nun. Die Sängerin teilt auf Instagram gerade fleißig Einblicke in ihren Luxusurlaub auf den Malediven, wohin es sie gerade mit ihrem Mann und dem Nachwuchs verschlagen hat. Doch vor allem in Bezug auf die beiden Sprößlinge muss sich die Zweifach-Mami nun böse Fankommentare anhören.

Zweifachmami Sarah Engels urlaubt mit ihrem Partner und den beiden Kids auf den Malediven

Wie idyllisch: Sarah Engels lässt es sich aktuell auf den Malediven so richtig gut gehen und präsentiert sich auf Instagram regelmäßig bei strahlendem Sonnenschein mit ebenso strahlendem Lächeln. So gut wie immer in ihren Posts mit dabei: Partner Julian und ihre beiden Kinder Alessio und Solea.

Offenbar genießt Sarah die Zeit zu viert sehr und scheint beinahe ständig von ihrer Familie umgeben. Das scheint für manche Fans allerdings bereits zu viel des Guten. So konfrontieren sie die Ex-DSDS-Kandidatin auf Instagram mit unschöner Kritik.

So kontert Sarah Engels die „Gluckenmami“-Vorwürfe auf Instagram

„Ich habe sehr viele Nachrichten bekommen, dass ich eine totale Gluckenmami sei, die ihre Kinder nicht mal für fünf Minuten alleine lassen oder abgeben kann“, meint Sarah in ihrer Insta-Story und räumt ein: „Ja, das kann sein.“ Allerdings steht die 29-Jährige auch dazu: „Dann ist das eben so“, meint sie trocken und erklärt: „Ich bin auch total gerne mit meinen Kindern und meiner Familie. Ich hab die gerne überall und immer dabei und tu mich da gerade auch bei der Kleinen extrem schwer, sie irgendwie abzugeben.“

Sarah sieht aber selbst ein, das noch lernen zu müssen, versichert aber zugleich, zumindest was ihren Sohnemann Alessio angeht, bereits Fortschritte gemacht zu haben. Den Sechsjährigen habe sie auf den Malediven immerhin schon im Kids-Club mit anderen Kindern Fußball spielen lassen. Bevor sie aber überhaupt auf dem Inselparadies angekommen waren, veröffentlichte die Sängerin auch mit ihm ein wenig skurrile Aufnahmen, denn Sarah Engels zeigte sich am Flughafen beim Zähneputzen mit Alessio. Verwendete Quelle: instagram.com/sarellax3

Auch interessant

Kommentare