1. tz
  2. Stars

„Sehe hinter seine Fassade“: Ben im Interview mit extratipp.com über Sommerhaus-Mike

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Kommentare

links Sissi und Ben, rechts Mike
Benjamin Melzer und Mike Cees-Monballijn lernten sich im „Sommerhaus der Stars“ kennen. © TVNOW & RTL

Mike Cees-Monballijn polarisiert derzeit im „Sommerhaus der Stars“. Zuschauer lassen kein gutes Haar an ihm - doch Benjamin Melzer zeigt Verständnis.

Benjamin Melzer (34) und Mike Cees-Monballijn (33) könnten unterschiedlicher wohl kaum sein. Während der eine zu den absoluten Fan-Favoriten beim „Sommerhaus der Stars“ gehört, sieht der andere sich gezwungen, seine Kommentarfunktion bei Instagram auszuschalten. Ihn erreichen Beleidigungen und Morddrohungen von erbosten Zuschauern. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

Der Grund: In der TV-Sendung rastet der ehemalige „Temptation Island“-Kandidat immer wieder aus. Er wettert gegen seine Konkurrenten (alle Teilnehmer im Überblick), droht ihnen und bezeichnet sich selbst als den „Teufel“. Seine eigene Ehefrau versucht er indessen zu kontrollieren. Er verbietet ihr den Umgang mit Ex-Freund Mola Adebisi und schreibt ihr vor, was sie anziehen darf und was nicht.

Trotz alledem hat Benjamin Melzer mit Mike Cees-Monballijn nach dem „Sommerhaus der Stars“ noch Kontakt. Im Interview mit extratipp.com erklärt er warum.

Benjamin Melzer zeigt für Mikes Verhalten im „Sommerhaus der Stars“ Verständnis

„Ich habe kein Problem mit Mike“, so Ben im Interview mit extratipp.com. „Vielleicht sehe ich auch etwas hinter der Fassade, was andere nicht so sehen“, erklärt der 34-Jährige, „weil ich selbst einen harten Weg gegangen bin.“ Und so hat Ben eine Erklärung für das Verhalten von Mike im „Sommerhaus der Stars“ parat. „[Ich] weiß, wie es ist, wenn man laut ist um vom eigentlichen Problem mit sich selbst abzulenken“, gesteht der Verlobte von Sissi Hofbauer.

Doch das Verhalten von Mike gegenüber seiner Frau Michelle ist dadurch trotzdem nicht zu entschuldigen. „Hier wurde viel gesagt, was sicherlich nicht okay ist“, meint Ben, „aber Michelle ist alt genug und eine starke Frau! Die beiden müssen das miteinander klären oder gegebenenfalls einen unparteiischen Dritten hinzuziehen.“

Mike Cees-Monballijn ist jedoch nicht der einzige, der im „Sommerhaus der Stars“ polarisiert. Auch Steff Jerkel ließ schon den ein oder anderen Spruch fallen, der ihm im Netz den Titel „Frauenfeind“ einbrachte. Und Mola Adebisi wird beschuldigt, seine Freundin Adelina von oben herab zu behandeln.

„Vieles wird natürlich überspitzt dargestellt, es muss ja auch spannend bleiben“, erklären Ben und Sissi im Interview, „Wir haben beide als korrekte Typen empfunden.“ Sie nehmen den „Goodbye Deutschland“-Auswanderer in Schutz: „Steff ist jemand, dem auch mal was sagen kann, er hört zu und reflektiert!“

Auch interessant

Kommentare