1. tz
  2. Stars

„Kannst aus einer Ente keinen Schwan machen“: Iris Klein zeigt das Ergebnis nach Mega-Facelift

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Iris Klein zeigt Ergebnis nach OP
Iris Klein zeigt Ergebnis nach OP © Screenshot/Instagram/iris_klein_mama_/danielakatzenberger

Iris Klein hat sich kürzlich einem Facelifting unterzogen. Auf Instagram zeigt sie stolz das Endergebnis. Doch die Begeisterung ihrer Fans bleibt aus.

Mallorca - Iris Klein (54) hat sich kürzlich unters Messer gelegt. Um etwas jugendlicher und frischer auszusehen, hat die Mutter von Daniela Katzenberger sich dazu entschieden, ein Mega-Facelift zu machen. Auf Instagram zeigte sie nun ganz stolz das Ergebnis.

Legte sich Iris Klein bisher nur aus gesundheitlichen Gründen unters Messer, nahm sie am 19. November zum ersten Mal einen Schönheitseingriff vor. Eine Entscheidung, die etliche Fans nicht verstehen können. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Iris Klein hat sich ihr Gesicht „glattbügeln“ lassen

Hängende Mundwinkel und Wangen gehören bei Iris Klein nun der Vergangenheit an. Innerhalb eines Facelifts hat der TV-Star ihr Gesicht „glattbügeln“ lassen. Mit Begleitung eines Kamerateams nahm sie ihre Follower bei ihrer Veränderung mit und sprach dabei offen über die Beweggründe: „Viele haben mir geschrieben, dass sie auch diese Angela-Merkel-Gedächtnis-Mundfalten haben. Die kriegt man auch nicht weggecremt. [...] Deswegen habe ich das machen lassen“, erklärt Iris.

Seitdem sind bereits drei Wochen vergangen und das Gesicht der 54-Jährigen hat sich definitv verändert - die Schwellung ist zwar noch sichtbar, dennoch sieht es schon jetzt viel frischer aus. Auch Iris selbst scheint mit dem Ergebnis extrem zufrieden zu sein. „Ich finde, das sieht schon ganz gut aus. Es tut auch überhaupt nicht weh. [...] Ich bin zufrieden und würde es immer wieder machen“, so Daniela Katzenbergers Mutter.

Iris Klein zeigt das Ergebnis ihrer OP - Fans entsetzt

Während Iris rundum zufrieden ist, scheinen sich etliche Fans der Brünette mit der Entscheidung und dem Ergebnis nicht anfreunden zu können. „Du kannst aus einer Ente keinen Schwan machen“, so das vernichtende Urteil eines Facebook-Nutzers.

Fans können Iris Kleins Entscheidung nicht verstehen
Fans können Iris Kleins Entscheidung nicht verstehen © Facebook

„Stolz könnte man sein, wenn man das ohne OP hinbekommen hat !!! So ist es einfach nur arm ...“, mischt sich ein anderer mit ein, während es ein dritter für viele auf den Punkt bringt: „Schöner ist die Dame dadurch nicht geworden. ...nur anders ...“ *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare