Fans rätseln

Ist das Ding etwa echt, Robbie? Bitte nicht! 

+
Robbie Williams

Oh nee, das tut ja schon beim Hinsehen weh! Robbie Williams schockt seine Fans mit einem höchst merkwürdigen Tattoo. 

Los Angeles - Für seine schrägen Aktionen und Scherze, die er auch gerne auf seinen Social-Media-Kanälen postet, ist Robbie Williams bekannt. Mal nur mit Palmbättern bedeckt unterwegs oder in einem Hasenkostüm - kein Problem für den Sänger. Doch die neueste Aktion des 44-Jährigen schockt selbst die hartgesottensten Fans: Er postet ein Bild mit seinem Selbstporträt auf der Brust. 

UH OH.

Ein Beitrag geteilt von Robbie Williams (@robbiewilliams) am

„Uh oh“, kommentiert der Musiker selbst das Bild. „Du siehst aus, als hättest du meine Tante auf deine Brust tätowiert“, gehört noch zu den wohlmeinenderen Kommentaren. Das Entsetzen bedarf nicht vieler Worte: „Nooooooooo“, empört sich ein Fan. „Es ist nicht echt“, hofft ein weiterer. „Hast du eine Wette verloren“, wundert sich ein anderer. Followerin Chantel hat wenigstens noch einen kleinen Trost parat: „Es sieht viel besser aus als das Tattoo von Robbie Williams, das ich von ihm hatte.“   

Der Sänger steht auf Körperkunst, insgesamt 25 Tattoos sollen seinen Körper zieren. Darunter ein Löwe auf seinem rechten Oberarm samt Schriftzug „Elvis, grant me serenity“ (deutsch: „Elvis, schenke mir Gelassenheit“), ein Ornament auf dem linken Oberarm, eine Löwenschnute mit dem Satz „Born to be mild". Aber: Es bleibt ja noch die Hoffnung, dass es sich bei dem Selbstporträt-Tattoo lediglich um einen der berühmt-berüchtigten Williams-Scherze handelt. 

Auch eine irre Tattoo-Geschichte: Promi trägt jetzt Helene-Fischer-Tattoo

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lena Meyer-Landrut zum ersten Mal auf dem Oktoberfest - will sie DAS ernsthaft tragen?
Lena Meyer-Landrut zum ersten Mal auf dem Oktoberfest - will sie DAS ernsthaft tragen?
Daniela Katzenberger zeigt sich gleich zwei Mal oben ohne: „Das muss man genießen“
Daniela Katzenberger zeigt sich gleich zwei Mal oben ohne: „Das muss man genießen“
Beliebter „Dahoam is Dahoam“-Schauspieler gestorben: Kollegin nimmt emotional Abschied
Beliebter „Dahoam is Dahoam“-Schauspieler gestorben: Kollegin nimmt emotional Abschied
Schauspiel-Star tot mit nur 49 Jahren - Traurige Details zu der Todesursache
Schauspiel-Star tot mit nur 49 Jahren - Traurige Details zu der Todesursache

Kommentare