Nun Corona-Leugner wie Attila Hildmann?

Twitter und Instagram gelöscht: Jan Böhmermann nutzt jetzt nur noch Telegram

Moderator Jan Böhmermann
+
Moderator Jan Böhmermann nutzt jetzt nur noch Telegram: Ist er jetzt auch Corona-Leugner?

Jan Böhmermann hat seine Accounts auf Twitter und Instagram gelöscht, dafür jetzt einen Kanal auf Telegram. Folgt der Satiriker jetzt Verschwörungstheoretikern wie Attila Hildmann und Michael Wendler? Oder ist es ein PR-Gag für den Start von „ZDF Magazin Royale“?

Hamm/NRW - Jan Böhmermanns neue Show „ZDF Magazin Royale“ startet am 6. November, doch jetzt macht der Satiriker und Moderator mit etwas ganz anderem von sich reden. Böhmermann, eigentlich leidenschaftlicher Twitterer, hat seine Accounts bei den sozialen Netzwerken Twitter, Facebook und Instagram gelöscht. Stattdessen hat Jan Böhmermann jetzt einen Kanal auf Telegram und erinnert dabei an den veganen Koch und Corona-Leugner Attila Hildmann, wie wa.de berichtet.*

Böhmermann verabschiedete sich am Freitagmittag mit den Worten „Es geht um eine geheime Elite, die die Welt regiert, über uns bestimmt und die ALLES dafür tut, zu verhindern, dass wir offen darüber reden“ von den sozialen Netzwerken. Stattdessen gibt es jetzt Sprachnachrichten, Bilder, Umfragen und immer wieder Botschaften in Großbuchstaben auf Telegram*. Und die Andeutung, dass ab Dienstag, 3. November, 0 Uhr die Welt nicht nur anders aussehen wird, sondern eine andere sein. - wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare