„Gib nicht auf“

Jan Hahn wäre am Mittwoch 48 geworden - TV-Kollege widmet ihm rührende Geste

Moderator Jan Hahn ist verstorben.
+
Moderator Jan Hahn ist im Mai verstorben, ein Kollege überrascht nun mit einer tollen Geste.

Moderator Jan Hahn starb Anfang Mai nach schwerer Krankheit. Nun überrascht ein Kollege mit einer besonders rührenden Geste zum Geburtstag.

München - Sie waren lange Zeit Kollegen, aber vor allem Freunde: Matthias Killing und Jan Hahn moderierte zusammen das Sat.1-Frühstücksfernsehen. Letzterer verstarb am 4. Mai dieses Jahres nach einer kurzen aber schweren Krebserkrankung. Zu seinem 48. Geburtstag am vergangenen Mittwoch (22. September) hat Killing seinem alten Freund Hahn nun einen Song gewidmet.

Matthias Killing mit Song für Jan Hahn: Rührende Geste für Verstorbenen

Zusammen mit einem Team aus mehreren Leuten - darunter Ex-DSDS-Kandidatin Francisca Urio - gedenkt Matthias Killing seinem Kollegen mit dem Lied „Gib nicht auf“. Gleichzeitig schenkt er den Song der DKMS LIFE, einer Tochter der DKMS, die sich der Bekämpfung von Blutkrebs verschrieben hat.

Bereits kurz nach Hahns Tod äußerte sich Killing über die gemeinsame Freundschaft: „Lieber Jan, ohne Dich wäre mein Start in Berlin 2009 nicht so leicht verlaufen. Du hast mich aufgenommen. Du warst viele Jahre ein guter Freund und Partner in Crime.“ Und weiter: „Egal was wir gemacht haben, Du und ich waren als Team ein Gespann geprägt von Spaß. Ob nachts auf geheimen Missionen, auf unzähligen Partys zusammen.“

Matthias Killing über Jan Hahn: „Waren ein Gespann geprägt von Spaß“

Hahn, der selbst begeisterter Musiker war, hätte sich wahrscheinlich über diesen freundschaftlichen Tribut gefreut. Den Song performte das Team erstmals an Hahns Geburtstag im Frühstücksfernsehen, der Sendung, die die beiden gemeinsam moderiert hatten. Killing begleitete am Klavier, Francisca Urio überzeugte mit ihrer Stimme.

Zuletzt machte Moderator Matthias Killing wegen eines Aufregers im Sat.1-Frühstücksfernsehen von sich reden. Er wurde einem Zuschauer gegenüber ausfällig.

Auch interessant

Kommentare