Konsequent

Jella Haase würde für Filmrolle niemals Fleisch essen

+
Die Schauspielerin Jella Haase bleibt Vegetarierin. Foto: Matthias Balk

Die junge Schauspielerin ist seit der siebten Klasse Vegetarierin. Davon will sie auch nicht abrücken.

Berlin (dpa) - Die Schauspielerin Jella Haase (25) bleibt auch bei Dreharbeiten Vegetarierin. Sie würde zwar schon sehr weit gehen, sagte der "Fack ju Göhte"-Star zu "Bild" und "B.Z." (Sonntag). "Aber was ich nie machen würde, wäre Fleisch essen. Da müsste man mir schon ein Veggie-Schwein basteln."

Haase hat in der Vergangenheit bereits ein Video für die Tierschutzorganisation Peta gedreht, in dem sie erzählte, warum sie seit der siebten Klasse kein Fleisch mehr esse. Aktuell ist sie in der Komödie "Vielmachglas" im Kino zu sehen.

Peta-Video mit Jella Haase

Auch interessant

Meistgelesen

Lena Meyer-Landrut oben ohne! Pikante Fotos immer noch öffentlich im Netz
Lena Meyer-Landrut oben ohne! Pikante Fotos immer noch öffentlich im Netz
Thomas Seitel: Helene-Fischer-Freund schleppt Umzugskisten - Zahlreiche Fotos aufgetaucht
Thomas Seitel: Helene-Fischer-Freund schleppt Umzugskisten - Zahlreiche Fotos aufgetaucht
„Nicht so geil“ - Vox-Moderatorin Panagiota Petridou mit fiesem Seitenhieb gegen Ex
„Nicht so geil“ - Vox-Moderatorin Panagiota Petridou mit fiesem Seitenhieb gegen Ex
Helene Fischer: Seltsame Schmuddelfotos kursieren im Internet
Helene Fischer: Seltsame Schmuddelfotos kursieren im Internet

Kommentare