Will nicht mehr schweigen

Jenefer Riili flippt komplett wegen Bett-Aktion des Ex mit neuer Freundin und ihrem Sohn aus

Zwei Screenshots der Insta-Story, daneben Jenefer mit Milan auf dem Arm.
+
Jenefer Riili ist außer sich vor Wut

Seit einigen Monaten sind Jenefer Riili und Matthias Höhn getrennt. Im Netz liefern sich die beiden seitdem eine wahre Schlammschlacht. Mittendrin: Ihr Sohn Milan.

In ihrer Instagram-Story holt Jenefer Riili (30) zum Rundumschlag aus. Stinksauer wettert sie gegen ihren Ex, macht ihrer Wut Luft. Erst seit wenigen Monaten ist die ehemalige „Berlin Tag & Nacht“-Darstellerin von Matthias Höhn (25) getrennt. Doch der Vater ihres Sohns hat längst eine Neue, die er stolz im Netz seinen Fans präsentiert, wie extratipp.com von IPPEN.MEDIA zuerst berichtete.

Und auch Milan (3) hat die neue Freundin nun kennengelernt - und das, obwohl Jenefer den Vater gebeten hatte, sich damit noch Zeit zu lassen. Denn auch die Psychologin des Jungen soll betont haben: Milan brauche noch Zeit, die Trennung seiner Eltern zu verarbeiten.

„Mir wird gesagt, das Kind geht auf eine Unternehmung. Am Telefon wird mir von der Mutter von M. versichert, dass das Kind abends bei seinem Papa schläft“, schreibt Jenefer Riili auf Instagram. Doch der Abend sollte ganz anders verlaufen.

„Ist es richtig, ein Kind, dass gerade eben eine neue Person kennengelernt hat, mitzunehmen an einen fremden Ort, in eine Wohnung, ohne die Mutter davon in Kenntnis zu setzen?“, fragt Jenefer ihre Fans. Sie ist vollkommen in Rage. „Ist es richtig, dass mein Sohn mit drei Jahren eine neue Frau kennenlernt und sofort in der ersten Nacht in der Mitte dieser beiden Menschen schläft – neben seinem Vater und einer neuen Frau?“, ereifert sie sich. Erst vor zwei Wochen hatte sie Matze gebeten, Milan noch Zeit zu geben. Doch ihr Ex habe auf das Kennenlernen bestanden.

In der Nacht soll sich Milan mehrfach übergeben haben. Zu viel Pizza sei schuld, so der Kinds-Vater. Doch die „Kampf der Realitystars“-Kandidatin ist sich sicher: ihr Sohn war vollkommen überbelastet. Jenefer Riili ist verzweifelt. Sie hofft, sich mit ihrem öffentlichen Statement endlich Gehör bei ihrem Ex zu schaffen. Schließlich bricht die Brünette in Tränen aus. Der Shitstorm solle nur kommen, ihr sei alles egal. Nur eines nicht: ihr Sohn.

Auch interessant

Kommentare