Bald am Online-Daten?

„Ich paarshippe jetzt“: Bachelor-Ex nach Beziehungs-Aus auf Männerfang - „Bin eher abgeschreckt“

Selfie Jennifer Lange
+
Sucht Jennifer Lange jetzt Online nach der Große Liebe?

Jennifer Lange ist nach dem Beziehungsaus mit Ex Andrej Mangold single. Jetzt probiert sie ihr Glück beim Online-Dating.

Bremen - Nach dem Beziehungs-Aus der beiden „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmer Andrej Mangold und Jennifer Lange brodelt die Gerüchteküche. Wer hat bereits einen neuen Partner? Geht da was zwischen Andrej und Sängerin LaFee? Jennifer Lange zeigte sich auf Instagram zwar bereits mit einem anderen Mann an ihrer Seite, das Knistern blieb aber wohl nur auf der Tanzfläche, die sich die beiden teilen. Ihren neuen Traumprinzen hat die 27-Jährige also wohl noch nicht gefunden. Mit ihrem neuesten Instagram-Posting sendet die Brünette nun eine überraschende Botschaft an ihre knapp 384.000 Follower: „Ich paarshippe jetzt“. Dazu veröffentlicht der Reality TV-Star ein sexy Bild mit Flirt-Blick.

Jennifer Lange: Nach „Der Bachelor“ jetzt bei „Paarship“?

Gleich darunter löst Jennifer Lange allerdings auf: Alles nur Spaß. Das Thema beschäftigt sie aber offensichtlich trotzdem weiter. Sie schreibt: „Wie steht ihr zum Thema ‚sich online kennenlernen‘? (...) Ich hab da schon einige Geschichten zu gehört.. auch positive“. Wie sie selbst dazu steht, erklärt sie gleich darunter: „Ich allerdings glaube, ich werde niemals Fan davon, zumal ich das auch schon immer gemieden habe, abgesehen von dem einem Tinder Date.“ Also doch keine Hoffnung für Jennys männliche Fans, den Star bald auf einer der Onlinedating-Plattformen zu finden? Ganz scheint die Hoffnung da noch nicht verloren: „Aber hey, probieren geht über studieren“, schiebt der „Sommerhaus der Stars“-Star nach.

Jennifer Lange: Online kennenlernen - Ja oder Nein?

Spannend wird es auch in den Kommentaren unter Jennys Post. Dort dämpft sie die Hoffnung ihrer heimlichen Lover dann doch etwas. Viele Nutzer erzählen ihre persönlichen Dating-Geschichten und teilen ihre Erfahrungen mit verschiedenen Dating-Apps. Dabei lässt sich auch Jennifer Lange dazu verleiten, ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern: „Ich mag lieber dieses ‚überrascht‘ oder ‚geflasht‘ sein auf der Straße. Ich bin eher abgeschreckt, anhand von Bildern zu beurteilen, ob mir die Person gefällt oder nicht. Außerdem wird Kennenlernen dadurch schneller und wahrscheinlich weniger ernst genommen, deshalb bleibe ich lieber beim klassischen Kennenlernen.“

Jennifer Lange: „In der Situation war ich auch geflasht“

Daraufhin fragt sich ein User, wie das Ganze eigentlich mit einer TV-Datingshow wie dem „Bachelorzusammenpasst, bei der Jenny 2019 bekanntlich die letzte Rose von ihrem Bachelor-Ex Andrej Mangold überreicht bekam. Passt für Jenny zwar in keinen Vergleich, sie kommentiert aber trotzdem: „In der Situation war ich auch geflasht“. Die Fans sind jedenfalls gespannt, wen Jennifer Lange in der Zukunft als ihren neuen Partner vorstellen wird - egal wie sie ihn kennengelernt hat. Jenny sieht‘s jedenfalls entspannt: „Ich setze mich da nicht unter Druck“, antwortet sie. Ein fan rät ihr jedoch zu ihrem Ex: „Hast es gar nicht nötig, dein Andrej wartet immer noch auf dich.“

Auch interessant

Kommentare