Jennifer Lopez fühlte sich seelisch misshandelt

+
Jennifer Lopez redet Tacheles. Foto: Justin Lane

Los Angeles (dpa) - Die US-Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez (45) hat sich in einigen ihrer Beziehungen "misshandelt" gefühlt.

"Ich hatte nie ein blaues Auge oder eine aufgeplatzte Lippe", schreibt der Popstar in seinem Buch "True Love", aus dem das Online-Portal "People.com" zitierte. "Aber ich fühlte mich in der ein oder anderen Art misshandelt: seelisch, emotional, verbal."

Lopez ("Waiting For Tonight") sprach auch mit "People" über das Buch. Wenn man nicht so behandelt werde, wie man behandelt werden wolle, dann müsse man die Schuld auch bei sich selbst suchen, sagte sie. "Du musst die Kontrolle übernehmen und du musst deine eigenen Grenzen ziehen. Du hast die Kraft, es zu ändern."

Auch interessant

Meistgelesen

„Würd‘ mir mal Gedanken machen“: Fans lachen über graue Helene Fischer
„Würd‘ mir mal Gedanken machen“: Fans lachen über graue Helene Fischer
Schock für „Die Geissens“: Als Carmen für Musikvideo vor Kamera steht, passiert das Unglück
Schock für „Die Geissens“: Als Carmen für Musikvideo vor Kamera steht, passiert das Unglück
Anna schockt Fans mit trauriger Beichte: Hat Bauer Gerald seine Krankheit erfunden?
Anna schockt Fans mit trauriger Beichte: Hat Bauer Gerald seine Krankheit erfunden?
Helene Fischer: Auf Schmuddelseite ist ein bestimmtes altes Foto von ihr besonders beliebt
Helene Fischer: Auf Schmuddelseite ist ein bestimmtes altes Foto von ihr besonders beliebt

Kommentare