Jennifer Lopez fühlte sich seelisch misshandelt

+
Jennifer Lopez redet Tacheles. Foto: Justin Lane

Los Angeles (dpa) - Die US-Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez (45) hat sich in einigen ihrer Beziehungen "misshandelt" gefühlt.

"Ich hatte nie ein blaues Auge oder eine aufgeplatzte Lippe", schreibt der Popstar in seinem Buch "True Love", aus dem das Online-Portal "People.com" zitierte. "Aber ich fühlte mich in der ein oder anderen Art misshandelt: seelisch, emotional, verbal."

Lopez ("Waiting For Tonight") sprach auch mit "People" über das Buch. Wenn man nicht so behandelt werde, wie man behandelt werden wolle, dann müsse man die Schuld auch bei sich selbst suchen, sagte sie. "Du musst die Kontrolle übernehmen und du musst deine eigenen Grenzen ziehen. Du hast die Kraft, es zu ändern."

Auch interessant

Meistgelesen

Palina Rojinski freizügig wie selten: Moderatorin zeigt sich im Bikini
Palina Rojinski freizügig wie selten: Moderatorin zeigt sich im Bikini
Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Viraler Hit: Das steckt hinter dem Kuss-Foto von Meghan und Kate
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen

Kommentare