WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Sigurdsson verpasst Island-Führung

WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Sigurdsson verpasst Island-Führung

Am Brandenburger Tor

J.Lo war bei der Wiedervereinigung dabei

+
J.Lo war am Tag der Wiedervereinigung in Berlin dabei.

Berlin - Zusammen mit tausenden anderen war Popstar Jennifer Lopez am 3. Oktober am Brandenburger Tor in Berlin und hat die Wiedervereinigung live miterlebt.

Jennifer Lopez hat in der Nacht zum 3. Oktober 1990 in Berlin gefeiert. „Ich war damals am Brandenburger Tor, wie alle anderen auch“, sagte die 43-Jährige der „BZ“ (Mittwochausgabe). Dass der Abend der Wiedervereinigung in die Geschichte eingehen würde, war ihr klar. „Ich bin stolz, dass ich ein Teil davon bin, es unmittelbar miterlebt habe. Es war ein wundervolles Gefühl.“

Die 100 heißesten Frauen aller Zeiten: Drei Deutsche sind dabei!

Heiß! Das US-Magazin "Men's Health" hat die hundert heißesten Frauen aller Zeiten gewählt. Die Dame mit diesem Ausschnitt finden sie auf Platz 8. Wir zeigen Ihnen die Top 20 sowie ausgewählte Vertreterinnen aus den Top 100. © AP
Platz 99: Tina Turner (Sängerin) © dpa
Platz 95: Julia Roberts (Schauspielerin) © AP
Platz 86: Grace Kelly (Schauspielerin) © AP
Platz 82: Audrey Hepburn (Schauspielerin) © AP
Platz 75: Brigitte Bardot (Schauspielerin) © AP
Platz 70: Natassja Kinski (Schauspielerin) © dpa
Platz 69: Liz Taylor (Schauspielerin) © AP
Platz 74: Demi Moore (Schauspielerin) © dpa
Platz 65: Nicole Scherzinger (Sängerin) © Getty
Platz 64: Kylie Minogue (Sängerin) © dpa
Platz 60: Jennifer Lopez (Schauspielerin/Sängerin) © dpa
Platz 47: Sophia Loren (Schauspieler) © dpa
Platz 46: Paris Hilton (It-Girl) © AP
Platz 40: Mariah Carey (Sängerin) © AP
Platz 39: Cindy Crawford (Topmodel) © dpa
Platz 37: Claudia Schiffer (Topmodel) © dpa
Platz 35: Halle Berry (Schauspielerin) © dpa
Platz 33: Beyoncé (Sängerin) © AP
Platz 29: Anna Kournikova (Tennisspielerin) © dpa
Platz 26: Kim Kardashian (It-Girl) © dpa
Platz 25: Gisele Bündchen (Topmodel) © dpa
Platz 23: Carmen Electra (Schauspielerin) © dpa
Platz 20: Heidi Klum (Topmodel) © AP
Platz 19: Heather Locklear (Schauspielerin) © dpa
Platz 18: Shakira (Sängerin) © dpa
Platz 17: Anna Nicole Smith (Busenwunder) © dpa
Platz 16: Christie Brinkley (Topmodel) © Ap
Platz 15: Jenny McCarthy (Playmate/Autorin) © AP
Platz 14: Megan Fox (Schauspielerin) © dpa
Platz 13: Catherine Deneuve (Schauspielerin) © AP
Platz 12: Scarlett Johansson (Schauspielerin) © dpa
Platz 11: Sharon Stone (Schauspielerin) © dpa
Platz 10: Angelina Jolie (Schauspielerin) © dpa
Platz 9: Jane Fonda (Schauspielerin) © AP
Platz 8: Pamela Anderson (Schauspielerin/Busenwunder) © AP
Platz 7: Bettie Page (Sekretärin/Topmodel) © AP/CMG Worldwide
Platz 6: Ursula Andress (Bond-Girl) © dpa
Platz 5: Madonna (Sängerin) © dpa
Platz 4: Britney Spears (Sängerin) © AP
Platz 3: Marilyn Monroe (Schauspielerin) © dpa
Platz 2: Raquel Welch (Schauspielerin) © dpa
Platz 1: Jennifer Aniston (Schauspielerin) - eine absolute Überraschung! Die Begründung des US-Magazins: "Lustig ist sexy, und Jennifer Aniston ist lustig." © dpa

1990 tanzte Jennifer Lopez noch im Hintergrund der Tour von Janet Jackson. Aktuell ist sie mit ihrer eigenen Show auf Welttournee. Die vier Deutschlandkonzerte finden in Berlin, Hamburg, München und Oberhausen statt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Nach Slip-Foto: „Malle-Jens“ stellt Brüste seiner Frau zur Schau - so reagieren die Fans
Nach Slip-Foto: „Malle-Jens“ stellt Brüste seiner Frau zur Schau - so reagieren die Fans
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen - Stars trauern um ihn
US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen - Stars trauern um ihn

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.