1. tz
  2. Stars

Jennifer Weist wegen OP in Klinik - sie hat die Operation sogar vor ihrer Mama verheimlicht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Laura Forster

Kommentare

Jennifer Rostock ist im Krankenhaus.
Jennifer Rostock ist im Krankenhaus. © picture alliance / dpa / Peter Klaunzer

Die Sängerin der Band Jennifer Rostock zeigte sich auf ihrem Social-Media-Account im OP-Hemd und Thrombose-Strümpfen. Für ihre Schönheit hat sie sich jetzt unters Messer gelegt.

Berlin - Jennifer Weist ist Sängerin und Moderatorin. Am liebsten präsentiert die Blondine ihren Körper. Der ist nicht nur durchtrainiert, sondern auch voller Tattoos. Die Kunst bedeckt ihren Körper von den Füßen bis zum Hals. Auf ihren Social-Media-Accounts gibt sich Jennifer Weist immer selbstbewusst, trotzdem hat sie sich die Brüste operieren lassen. 

An Sängerin und Moderatorin Jennifer Weist ist nicht alles echt

Ein Unten-Ohne-Foto hierein Bikini-Schnappschuss da. So sehen die meisten Bilder auf dem Instagram-Profil der 33-Jährigen aus. Zwischendurch schleicht sich ein Bild von ihrem schwarzen Hund „Whisky“ in den Feed. Jetzt schockiert sie aber ihre Fans mit einer Nachricht in ihrer Instagram-Story. Die hübsche Brünette ist im Krankenhaus! Sie hat sich einer Brust-OP unterzogen. 

Jennifer Weist lässt ihre Brüste operieren und ihre Mutter weiß nichts davon

„Hallo Leute ich wollte mich mal bei euch melden, denn wie das kleine süße OP-Hemdchen schon verrät, ich bin im Krankenhaus“, so beginnt die hübsche Blondine ihre Instagram-Story. Am 16. Dezember hat sich die 33-Jährige ihre Brüste machen lassen. „Ich habe gedacht, ich zeige euch mal schnell, wie schön ich hier liege mit meinem Beutel voll Blut im Schoß und meinen Thrombose-Strümpfen“, fährt sie fort. 

So sah sie nach der OP aus.
So sah sie nach der OP aus. © Instagram-Story Jennifer Weist

Warum Jennifer Weist ihren Fans erst einen Tag später von der OP erzählt hat einen einfachen Grund: „Ich habe meiner Mama vorher nicht Bescheid gesagt, damit die sich keine Gedanken macht, weil ja eh alles gut läuft“, sagt sie. Ihre Mutter und deren Freund würden die Sängerin nämlich auch auf Instagram verfolgen.

Die Highlights ihres Aufenthalts: Einzelzimmer und Fernseher

Jennifer Weist kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus: „Ich habe hier auf jeden Fall ein ganz schönes Einzelzimmer“, sagt sie in ihrer Instagram-Story. Außerdem wurde sie sogar noch von einem Freund bekocht. Luxus pur. Von ihrem Bett aus kann sie direkt auf einen riesigen Flatscreen schauen. Für die Moderatorin etwas ganz besonderes: „Ich hab ja kein Fernsehen zu Hause, das ist richtig geil.“

Brust-OP Klappe die Zweite

Das war nicht die erste Brust-OP für die 33-Jährige, gibt sie in ihrer Insta-Story zu. „Ich habe eine Kapselfibrose in der rechten Brust bekommen, die habe ich seit einem halben Jahr, und die tut echt weh“, erklärt sie ihren Zuschauern. Sie könne nicht einmal mehr auf dieser Seite schlafen. Damit soll jetzt Schluss sein. Kurz nach der OP ist Jennifer Weist schon wieder die Alte: „Ich glaube Joint drehen geht noch“, sagt sie mit einem frechen Grinsen.

Video: Anfang des Jahres postete Jennifer Weist ein Bild Unten-Ohne

Eine Frau plant eine Schönheitsoperation, doch sie überlebt den Eingriff nicht. Gegen den Arzt wird nun ermittelt.

Auch interessant

Kommentare