Jeopardy-Legende tot

Kult-Moderator Alex Trebek ist tot

Kult-Moderator Alex Trebek
+
Kult-Moderator Alex Trebek

Jeopardy-Star Alex Trebek ist im Alter von 80 Jahren verstorben. Der Moderator litt an Bauchspeicheldrüsenkrebs in forgeschrittenem Stadium.

  • „Jeopardy!“-Legende Alex Trebek ist tot.
  • Der TV-Star moderierte die Show seit 1984, bis zu seinem Tod stand Trebek für „Jeopardy!“ vor der Kamera.
  • Der Moderator hinterlässt seine Frau und zwei Kinder, seine Fans trauern und verabschieden sich von Trebek auf Twitter.

Los Angeles - „Jeopardy!“-Star Alex Trebek ist im Alter von 80 Jahren verstorben. Es herrscht große Trauer um den langjährigen Moderator der beliebten US-Quizshow. Am Sonntag starb der Star im Kreise seiner Familie, gab der offizielle Twitter Account von „Jeopardy!“ bekannt. Trebek war schon seit einiger Zeit schwerkrank, bereits im vergangenen Jahr machte er seine Krebserkrankung öffentlich bekannt. Der TV-Star litt an Bauchspeicheldrüsenkrebs in fortgeschrittenem Stadium. Trotz seiner Krankheit stand der Kanadier noch weiter für „Jeopardy!“ vor der Kamera, da in seinem Vertrag festgechrieben war, dass er die Show noch drei Jahre lang moderieren muss. In einem Interview mit der „New York Times“ gab der Moderator im Juli zu, dass sein Gesundheitszustand ihm sehr zu schaffen gemacht hat. Auf Nachfrage seiner Frau wie es ihm ginge, antwortete der Moderator damals, dass er sterben möchte, da er so schlimme Schmerzen hatte. Trebek verriet weiter, dass irgendwann die Zeit kommt, wo man die Entscheidung treffen muss, ob man mit einer so niedrigen Lebensqualität weitermachen will. Das hat den kämpferischen TV-Star damals nicht gestört, denn für ihn stand fest: Er will sich so viel Lebensqualität wie möglich erhalten. Damals erzählte er der „NYT“, dass er die Behandlung gegebenfalls abbrechen wird, falls sie nicht mehr anschlagen sollte.

Rückblick auf eine erfolgreiche TV-Karriere

Alex Trebek war seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des US-Fernsehens, Zuschauer konnten sich die beliebte Show „Jeopardy!“ nicht ohne den Moderator vorstellen. Bereits seit 1984 moderierte der Kanadier die Quizshow und wurde für seine Moderation mit einem Daytime Emmy Award in 2011 ausgezeichnet, sowie von der „National Academy of Television Arts and Sciences“ mit einem Lifetimes Achievement Award geehrt. Doch Trebek war nicht nur ein erfolgreicher Moderator, sondern auch als Schauspieler tätig. Der Moderator heiratete im Jahr 1990 seine Frau Jean Currivan, eine Immobilien-Projektmanagerin aus New York, das Paar hat zwei Kinder. Fans trauern unter dem Twitter-Post von „Jeopardy!“ um den beliebten Moderator und wünschen seiner Familie viel Kraft für diese schwere Zeit.

Auch interessant

Kommentare