Junge oder Mädchen?

Spektakuläre Enthüllung: Jessica Paszka und Johannes Haller verraten Baby-Geschlecht 

Jessica Paszka und Johannes Haller
+
Jessica Paszka und Johannes Haller verraten das Geschlecht ihres Babys

Das Glück von Jessica Paszka und Johannes Haller ist bald perfekt, denn die Zwei erwarten Nachwuchs. Was es wird, verrieten die Zwei in einem Video.

Ibiza – Bei Jessica Paszka (30) und Johannes Haller (33) ging alles Schlag auf Schlag. Während es in der TV-Kuppelshow „Die Bachelorette“ (RTL) zwischen den Zweien nicht für die letzte Rose ausreichte, scheinen sich die beiden nun im wahren Leben nicht sicherer sein zu können. Drei Jahre nach der Show-Teilnahme fanden Jessica und Johannes ihr gemeinsames Glück – erst im Oktober vergangenen Jahres gaben die Zwei ihre Romanze bekannt. Im Dezember dann die Bestätigung der Spekulationen um eine Schwangerschaft und kurz darauf die Bekanntgabe der Verlobung. Die beiden Turteltauben fackeln nicht lange und die Fans der Reality-Stars sind begeistert von dem Liebesglück. 

Boot, Leuchtrakete, Konfetti – Erinnerungen für’s Leben

Vor der Hochzeit und Geburt des Kindes fehlt natürlich noch die Enthüllung des Baby-Geschlechts. Und da die Zwei ja mehr als medienerprobt sind, wurde dies selbstverständlich gebührend zelebriert und präsentiert. In einer Instagram-Story verriet Paszka, dass es keine Baby-Shower-Party aus offensichtlichen Gründen geben werde, die werdenden Eltern allerdings im großen Stil ein Video auf YouTube hochladen werden, in dem sie das Geschlecht ihres Babys verraten. Einen Ausschnitt des Filmchens gab es dann auch auf dem Instagram-Profil der werdenden Mutter. 

Was ist in dem Video zu sehen? Die Fans der beiden Social Media-Profis wurden im Vorwege über Instagram gefragt, auf welches Geschlecht sie tippen und auch Familien und Freunde wurden gebeten Tipps abzugeben. Schließlich ging es zusammen mit einer ganzen Video- und Fotomannschaft für Paszka und Haller auf ein Boot und raus aufs Wasser ihrer Wahlheimat Ibiza mit dem Ziel das Geheimnis zu lüften. Natürlich nur so weit, dass ein Hafen und ein Krankenhaus in schneller Reichweite seien, falls Wehen einsetzten, erzählte Haller in dem Video. Auf dem Boot wurden dann nicht nur viele verliebte Küsse verteilt, sondern eine Leuchtrakete gezündet und Konfettikanonen verschossen. Sowohl Leuchtrakete, für die extra eine Genehmigung eingeholt werden musste, als auch das Konfetti waren pink. Die Zwei erwarten eine kleine Prinzessin. Johannes Haller könnte nicht glücklicher sein. Das seien Momente, die werde er noch seinen Enkeln erzählen, beendete Johannes das emotionale Video. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare