Jimi Blue fehlt Gedächtnis

Wurde Jimi Blue Ochsenknecht mit K.O.-Tropfen vergiftet?

Jimi Blue Ochsenknecht
+
Jimi Blue Ochsenknecht beklagt Aussetzer

Jimi Blue Ochsenknecht wurde am Wochenende vermutlich mit K.O.-Tropfen vergiftet. Ausgerechnet vor seinem Umzug mit Freundin Yeliz Koc.

  • Jimi Blue (28) fehlt einen Tag in seinem Gedächtnis, nachdem er mutmaßlich mit K.O.-Tropfen vergiftet wurde.
  • Seine besorgte Mama Natascha Ochsenknecht fragte ihre Fans auf Instagram um Rat, um ihrem kranken Sohn zu helfen.
  • Mittlerweile geht es dem 28-Jährigen wieder besser und er kann sich auf den Umzug mit seiner Freundin Yeliz Koc (26) konzentrieren.

Berlin – Jimi Blue (28) fehlt einen Tag in seinem Gedächtnis. Wurde er etwa mit K.O.-Tropfen vergiftet? Der TV-Star lag am Wochenende krank im Bett, vermutlich hat ihm jemand auf einer Party etwas in sein Getränk geschüttet. In seiner Instagram-Story berichtete der 28-Jährige, dass er ein turbulentes Wochenende hinter sich hat. Bereits letzten Donnerstag (22.10.) war der Schauspieler bei einer kleinen Veranstaltungen, auf der sein Bruder Wilson Gonzalez als DJ aufgelegt hatte. Irgendwann sei er dann morgens nach Hause gegangen und habe anschließend bis Freitag um 10 Uhr geschlafen. An den Abend hätte er keinerlei Erinnerung mehr! Doch damit war der Spuk nicht vorbei, denn in den folgenden Tagen ging es Jimi Ochsenknecht noch richtig schlecht. Seinen Instagram-Followern berichtete er, dass er sich von Freitag bis Samstag nur übergeben hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Love you brate ❤️

Ein Beitrag geteilt von Jimi Blue (@jimbonader) am

Der „Wilde Kerle“-Star war übrigens nicht der einzige, denn noch drei weitere Mädchen die auf der Party waren, sollen das gleiche erlebt haben. Das berichtet auch seine Mutter Natascha Ochsenknecht, die in einem Instagram-Beitrag über den Vorfall sprach. Laut der 56-Jährigen, die auf ihre Hater pfeift, fehle ihm einen Tag in seinem Gedächtnis, was absolut nicht lustig wäre. Natascha hat auch bereits jemanden im Auge der schuldig sein könnte. Sie rät ihren Fans dazu, immer vorsichtig zu sein, und auf die Getränke aufzupassen – denn solche Situationen können auch anders ausgehen. Die sorgende Mama erklärt zum Glück, dass es ihrem Sohn jetzt wieder besser ginge und er sich schon fleißig mit dem Umzug beschäftigt.

Gemeinsame Wohnung mit Yeliz Koc

Der Vorfall hätte wohl zu keinem ungünstigeren Zeitpunkt kommen können, denn genau dieses Wochenende ist Jimi Blue mit seiner Freundin in ihre erste gemeinsame Wohnung in Berlin gezogen! In seiner Instagram-Story berichtete der „Love Island“-Moderator, dass es ihm wieder besser geht und er sich mittlerweile wieder um den Umzug kümmern kann. Der 28-Jährige zeigt außerdem stolz seine neue Wohnung und berichtet, dass Freundin Yeliz Koc (26) sogar ein eigenes Ankleidezimmer bekommt. Hoffentlich geht es Jimi schnell wieder besser, so dass die beiden ihre ersten Tage in der neuen gemeinsamen Wohnung genießen können!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hallo Fake Accounts, wie gehts euch? ☺️🥰

Ein Beitrag geteilt von Jimi Blue (@jimbonader) am

Auch interessant

Kommentare